10 spanische Städte im Winter zu besuchen (II)

Sagrada FamiliaNeulich haben wir dir gesagt was das ist Top fünf Städte Wir empfehlen Ihnen, im Winter zu besuchen. Wenn Sie sie bereits aufgeschrieben haben, sagen wir Ihnen jetzt die anderen fünf, die auch bei Kälte ein interessantes Ziel sein können. In einigen von ihnen werden wir den niedrigen Temperaturen nicht entkommen können, aber sie haben ein Angebot, das während der Wintermonate unterhaltsam sein kann.

Ein Besuch in den alten Stadtzentren, ein Spaziergang am Strand, Besichtigungen kultureller Räume oder sogar ein Dankeschön für ein wenig gutes Wetter sind einige der Vorschläge dieser fünf Städte. Einige werden sogar ganz in Ihrer Nähe sein, daher sind sie möglicherweise eine gute Idee, um eine zu machen kleiner Wochenendausflug.

santa~~POS=TRUNC

santa~~POS=TRUNC

Santander ist eine Stadt im Norden, in der Küste, Strände, Geschichte und Gastronomie vereint sind. Wir werden Orte wie genießen Halbinsel de la Magdalena, der Sommerresort der Könige, in dem wir den Palacio de la Magadalena sehen, durch einen kleinen Zoo spazieren oder zu den Stränden von La Magdalena und Bikini gehen können. Dies ist einer der schönsten Spaziergänge in der Stadt, aber es gibt noch viel mehr, um Ihre Zeit zu verbringen. Wenn wir die Gastronomie an vorderster Front genießen möchten, haben wir den Mercado del Este und den Mercado de la Esperanza, wo wir die typischen Produkte für die meisten Feinschmecker kaufen können. Für diejenigen, die ein bisschen Kultur genießen möchten, gibt es das Museum für Vorgeschichte und Archäologie von Kantabrien. Ein Muss ist der älteste Teil, in dem Sie ein Restaurant mit typischen Gerichten wie Tintenfisch oder Sardellen aus Santoña genießen können.

Valencia

Valencia

Valencia ist eine weitere Stadt, die wir im Winter gerne besuchen würden, da das Wetter normalerweise milder ist. Wir sagen normalerweise, weil der Moment nicht gut zu uns passt und wir einen schlechten Tag haben, wenn wir ankommen. Die Stadt Valencia ist auch perfekt für einen Kurzurlaub, und hier können wir die Altstadt genießen oder uns in der modernen neuen Gegend verirren Stadt der Künste und Wissenschaften. In seiner alten Gegend haben wir das Barrio del Carmen, ein Viertel, das zwischen zwei Mauern gewachsen ist, dem muslimischen und dem christlichen Gebiet. Wir haben auch die mittelalterlichen Türen und die Plaza de la Virgen mit der Kathedrale von Valencia, der Miguelete la Almoina und der Basilika der Jungfrau. Ein Domkomplex, den Sie nicht verpassen sollten. Sie sollten auch die berühmte Lonja de la Seda nicht verpassen.

Barcelona

Montjuic

Barcelona ist zusammen mit Madrid die beiden Hauptstädte Spaniens, daher lohnt es sich, sie entweder im Sommer oder im Winter zu besuchen. Das Beste von allem ist, dass wir, wenn wir im Winter in diese großartige Stadt fahren, nicht so viele anstehen müssen oder von dem Übermaß an Tourismus überwältigt werden, den es in der Hochsaison gibt, und die Stadt viel mehr genießen müssen. Natürlich müssen wir uns damit zufrieden geben, am Strand entlang zu gehen, da wir nicht darin baden können. Siehe die Sagrada Familia Mit weniger Warteschlangen ist es möglicherweise eine gute Idee, die Werke von Montjuic und Gaudí mit viel mehr Ruhe zu genießen.

Cadiz

Cadiz

Wir können nicht weitermachen, ohne vorzuschlagen, dass wir für den Winter in den Urlaub nach Süden fahren, weil das Wetter so viel erträglicher ist. Es ist ein Vergnügen, der intensiven Kälte oder den endlosen Regentagen zu entkommen. Es gibt also nichts Schöneres, als eine Stadt wie Cádiz an der Küste und mit einer wunderschönen Altstadt voller enger Gassen zu besuchen, in der man sich verirren kann. Wir können den berühmten Strand von La Caleta mit der Burg von San Sebastián sehen und die Winde, das Küstenklima und die Kathedrale genießen. Außerdem können wir nicht aufhören, in ein Restaurant zu gehen, um gebratenen Fisch zu probieren. Wir können auch mit dem römischen Theater in die Vergangenheit reisen. Und wenn Sie eine Perspektive auf die ganze Stadt haben und ein wenig über ihre Geschichte wissen möchten, Besuchen Sie den Torre Tavira Das hat eine merkwürdige Camera Obscura, mit der wir alle Punkte der Stadt auf panoramische Weise sehen können.

Ibiza

Dalt Vila

Ibiza ist ein weiterer Ort, der im Sommer aufgrund des Überflusses an Urlaubern und Touristen völlig überwältigend werden kann. Deshalb ist es für diejenigen, die der Party und den Stränden mit Bars entfliehen möchten, das Beste, die Insel im Winter zu besuchen. Viel ruhiger und auch viel authentischer, mit den Menschen, die das ganze Jahr über darin leben. Es ist eine andere Art, Orte zu kennen, die normalerweise nur im Sommer vollständig touristisch sind. Wenn es etwas gibt, das man nicht verpassen sollte, dann ist es Macht Besuchen Sie Dalt Vila in völliger Ruhe der alte Teil der Stadt, umgeben von seinen Renaissance-Mauern und mit vielen Gassen, in denen man sich verirren kann.

Möchten Sie einen Reiseführer buchen?

Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*