5 Besuche in der Nähe von Florenz

Cinque Terre

Florenz ist ein sehr begehrtes Reiseziel, da es eine gemütliche italienische Stadt ist, in der Sie großartige Kunstwerke und eine wirklich schöne alte Gegend sehen können. Aber jenseits dieser Stadt gibt es sehr interessante Ziele, die wir berücksichtigen können. Wenn wir mehrere Tage Zeit haben, können wir einige davon nutzen, um nahe gelegene Städte zu sehen Florenz ist eine kleine Stadt deren Sehenswürdigkeiten werden sofort besucht.

Diese Stadt ist sehr interessant, aber in der Nähe finden wir charmante Ecken der Toskana oder Orte an der Küste, die uns den Atem rauben können. Wir dürfen also die Reise nicht verschwenden und uns diesen kleinen Zielen in der Nähe nähern, da sie eine Entdeckung sein werden.

Pisa

Pisa

Wer kennt das nicht Turm von Pisa? Diese kleine Hafenstadt befindet sich in der Region Toskana und ist eine sehr kleine Stadt, die an einem Tag besichtigt werden kann, insbesondere wenn man bedenkt, dass die überwiegende Mehrheit der Touristen nur im Turm von Pisa ein lustiges Foto machen möchte. In diesem monumentalen Gebiet finden wir nicht nur den Turm, der berühmt geworden ist, weil er sich allmählich neigt, weil er nachgibt. Wir haben auch den Dom und das Baptisterium. Es ist ein monumentaler Komplex von großer Schönheit, der in einem Stil erbaut wurde, den sie Pisan genannt haben, der jedoch von der Romanik inspiriert ist. In derselben Stadt gibt es andere Kirchen, die diesen besonderen Stil imitieren, wie Santa Chiara oder Santa Cristina. Es ist eine so kleine Stadt, dass wir sie mit ihren Monumenten an einem einzigen Tag besuchen können. Sie liegt 85 Kilometer von der Stadt Florenz entfernt, sodass wir nicht lange brauchen, um dorthin zu gelangen.

Siena

Siena

Dies ist eine weitere Stadt, die nur 70 Kilometer von Florenz entfernt ist und viel Geschichte und schöne Straßen und Denkmäler hat. Seine Altstadt Es wurde zum Weltkulturerbe erklärt. Die Piazza del Campo ist ein sehr zentraler Platz und einer der am besten erhaltenen mittelalterlichen Plätze in Europa, auf dem wir immer viel Bewegung sehen können. Dieser Platz ist Ihnen wahrscheinlich bekannt, da hier der berühmte Palio de Siena stattfindet, ein Pferderennen, das den Stadtvierteln gegenübersteht.

La Kathedrale von Siena oder Dom Es ist auch ein Gebäude von großer Schönheit aus dem XNUMX. Jahrhundert, obwohl der Bau in späteren Jahren fortgesetzt wurde. Darin können Sie den Aufstieg zu einem Aussichtspunkt nicht verpassen, um die besten Aussichten auf die Stadt zu haben. Wenn Sie so viele Denkmäler satt haben und einkaufen möchten, können Sie die Via Bianchi di Sopra besuchen, die kommerzielle und touristischste Straße.

Cinque Terre

Cinque Terre

Cinque Terre ist keine Stadt oder ein Dorf, sondern ein Ganzes der Kostera-Bereich in denen wir fünf kleine städte auf den klippen finden und auf das meer schauen. Dieser Besuch ist ein Vergnügen für die Sinne, da die Postkarten der Cinque Terre kaum zu vergessen sind. Fischerdörfer sind jetzt viel touristischer, die wir mit dem Boot oder über kurvenreiche Straßen erreichen können. Auf den Klippen sehen wir farbenfrohe, fröhliche und markante Häuser, und wir können uns in den engen Gassen dieser besonderen Städte verirren. Dies sind fünf Städte, die sich auf einer Fläche von etwa 18 Kilometern an der Küste befinden: Monterosso, Vernazza, Corniglia, Manarola und Riomaggiore. Ohne Zweifel ist es eine Pause von Städten voller Menschen, da es sich um kleine Küstenstädte handelt, die wir in Ruhe besuchen können.

Cortona

Cortona

Wenn dir der Film gefallen hat 'Unter der toskanischen Sonne'können Sie die besten Momente seines Protagonisten in der Stadt Cortona noch einmal erleben, da dies die gewählte Kulisse war, um die typische ruhige Stadt im Inneren der Toskana darzustellen. Und es war zweifellos gut gewählt, denn genau das werden wir finden, wenn wir in Cortona ankommen. Eine mittelalterliche Stadt, die von den Etruskern gegründet wurde und in der alte Kirchen und enge Gassen erhalten sind. Sie können einen kurzen halbtägigen Besuch machen, insbesondere als Reiseziel, wo Sie die authentischste Ruhe der Toskana genießen können. Als Besuche können wir einige Sehenswürdigkeiten besuchen, wie die Eremitage der Zellen oder den Palazzo Comunale.

San Gimignano

San Gimignano

Die Stadt San Gimignano ist in der toskanischen Landschaft für ihre Bekanntheit bekannt vierzehn mittelalterliche Türme, zu denen wir weitere 58 hinzufügen müssten, die in der Vergangenheit existierten und die mit dem Ziel gebaut wurden, die Macht der einflussreichsten Familien zu demonstrieren. Heute ist es ein Weltkulturerbe und eine kleine mittelalterliche Stadt, in der wir durch alte Straßen spazieren gehen können. Diese Stadt liegt etwa 60 Kilometer von Florenz entfernt und wir sind auf dem Weg nach Siena, sodass wir dort einen kleinen Zwischenstopp einlegen können, um die alten Gebäude und die ruhigen Plätze zu genießen.

Möchten Sie einen Reiseführer buchen?

Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Einen Kommentar, hinterlasse deinen

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1.   Vicente Esteban sagte

    Obwohl Florenz klein ist, enthält es 60% der Kunst der Renaissance weltweit. Es wird nicht sofort gesehen. Ich würde Fiesole, Arezzo, Lucca, Asisi, Vinci, Castiglioncello, Viareggio, Forte dei Marmi und die Insel Elba hinzufügen. Tatsächlich gibt es in Pisa nur den Turm als Sehenswürdigkeit und höchstens das Haus von Galileo. Sicherlich wird der nächste besser für Sie sein!