5 seltsame Aktivitäten in Peking

Seit einiger Zeit Peking Es ist zu einem der großartigsten Ziele in Asien für Sightseeing geworden. Es wird nicht den Magnetismus von Hongkong oder die Eleganz von Shanghai haben, aber die chinesische Hauptstadt hat ihren Charme.

Manchmal möchte man nicht das touristischste machen, was jeder tut. Sie möchten versuchen, unterschiedliche Erinnerungen zu haben, und suchen nach Aktivitäten und Zielen außerhalb der Angebote traditionellerer Agenturen und Websites. Wenn wir hier darüber nachdenken, haben wir unseren Vorschlag von 5 seltsame Aktivitäten in Peking. Viel Spaß!

Gehen Sie durch einen Abschnitt der verlassenen Chinesischen Mauer

Im Allgemeinen konzentrieren sich Touristen auf Teile der Chinesischen Mauer, die in der Nähe der Stadt liegen und restauriert wurden. Sie sind überhaupt nicht schlecht, sie sind wunderschön, sie wissen, wie man Touristen empfängt, und Sie können sogar mit der U-Bahn dorthin gelangen, aber wenn Sie das erleben möchten, auf etwas sehr Altem zu sein, gibt es nichts Schöneres, als das zu sehen Wand ein wenig gebrochen, heruntergekommen, verlassen. Dafür muss man in die Abschnitte von fliehen Simatai-Jinshanling oder Xiangshui See.

Sie können sich für einige anmelden Reiten oder Wandern durch die Mauer und übernachten sogar im ersten Öko-Resort der Stadt, der Red Capital Ranch, die aus einer Gruppe restaurierter Villen besteht. Ein weiterer interessanter Ort ist die Kommune an der Großen Mauer mit exklusivem Zugang zu bestimmten Abschnitten der Mauer direkt von der Unterkunft aus. Ein luxuriöses.

Fahrradtouren 

Ein Fahrrad zu mieten ist eines der besten Dinge, die man beim Sightseeing tun kann. Die Unabhängigkeit, die Langsamkeit und die Geschwindigkeit, mit der Sie sich bewegen können, machen alles großartig, wenn Sie Fahrrad fahren.

Einer der schönsten Orte in der chinesischen Hauptstadt ist der Houhai Seeim Zentrum von Peking. Es ist ein riesiger See und der nahe gelegene gleichnamige Hutong ist zu einem geworden sehr coole Redoute von Peking. Es gibt cCafeterias, Bars, Restaurants und Residenzen und in touristischer Hinsicht ist es das Meer der Popularität. In der Umgebung des Sees können Sie Tandemfahrräder mieten.

Die Miete ist pro Tag und pro Stunde und Es gibt Doppel- und Dreifachräder. Einige Fahrräder sind alt und urig, andere moderner. Mit einem schönen sonnigen Tag ist der Ausflug großartig. Hör nicht auf damit.

Essen und trinken Sie, wenn Sie über Peking nachdenken

Es ist immer eine gute Idee, eine Terrasse zu finden, auf der Sie eine Pause einlegen, etwas essen und trinken und die Stadt betrachten können, die Gegenstand unseres Besuchs ist. In Peking ist das ein guter Ort dafür Terrasse des Hotels Emperador. Es befindet sich im Bezirk Dongcheng, in der Nähe der Verbotenen Stadt, des Platz des Himmlischen Friedens, des Beihai-Parks oder des Jingshan-Parks. Es wurde 2008 erbaut und ist ein Fünf-Sterne-Hotel.

Es hat zwei Restaurants und eine Bar auf dem Dach namens Yin Wissenswert. Das Hotel befindet sich in der Nähe der Osttür und Sie erreichen die Bar, nachdem Sie mehrere Terrassen passiert haben. Das Panoramablick Es ist großartig und lange dort zu sein, Peking im langsam untergehenden Sonnenlicht zu betrachten, ist großartig.

Ein weiterer großartiger Ort zum Ausruhen ist das Man Coffee, eines der größten und verrücktesten Cafés der Stadt und das wirst du wahrscheinlich besuchen. Der Innenraum hat Bäume. Ja, Sie haben das richtig gelesen, Innenbäume, geschickt in einem super modernen und warmen Design zugleich platziert: Zementwände und -böden, antike Sessel, Schreibtischlampen mit viktorianischer und marokkanischer Luft, Kristallleuchter, chinesische Laternen ...

Es gibt überall Steckdosen, so dass Sie mit Ihrem Laptop im Urlaub Hausaufgaben machen oder danach zur Schule gehen können. Terrasse. Der Kaffee ist großartig, wird von guten Baristas geführt und der Service ist freundlich und sehr höflich. Neben Kaffee werden auch Waffeln und Toast serviert. Eine einfache Waffel kostet 28 RMB, aber mit Schokolade, Sahne und Früchten sind es bis zu 38 RMB. Koreanische Burger kosten mehr oder weniger 45 RMB.

Täglich von 9 bis 2 Uhr geöffnet ist in Sanlitun.

Karaoke in Peking

In ganz Asien boomt Karaoke. Es wird damit zu tun haben, dass sich Asiaten in ihrem täglichen Leben im Allgemeinen nicht dazu eignen, mit Leichtigkeit und Etikette umzugehen, und dass überall Traditionen herrschen. Mit etwas Alkohol werden sie beim Karaoke verrückt. Was wir mit Freunden in einer Bar oder auf einer Hausparty machen, machen sie beim Karaoke.

Es gibt Karaokes in Hotels und in allen wichtigen Straßen der Stadt. Viele Zeichen sagen anstelle von Karaoke: KTV. Am Eingang müssen Sie für die Zeit bezahlen, die Sie bleiben werden, und dann bringen sie Sie in einen privaten Raum mit Audio und Bildschirm, Sesseln und Mikrofonen. Natürlich können Sie Getränke und Essen bestellen und sich wie eine Scheiße betrinken.

Eislaufen in Peking

Wenn Sie im Winter nach China reisen, können Sie viele genießen Eisbahnen. Ein alter, voller Chinesen und mit wenigen Touristen, wenn überhaupt, ist der Shichahai Skipiste. Für wenig Geld leihen Sie Schlitten, Schlittschuhe oder Fahrräder mit Schlittschuhen und das wars, Sie werden viel Spaß haben. Und dann etwas Süßes, damit du eine riesige, super coole Zuckerwatte zum Fotografieren kaufen kannst.

Wo ist diese Skipiste? Shichahai Es ist eine der Stationen der Linie 8 der Pekinger U-Bahn. Sie gehen raus und sehen sofort die Strecke, so dass es unmöglich ist, sich zu verlaufen.

Möchten Sie einen Reiseführer buchen?

Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*