7 Naturgebiete in Europa, die Sie nicht verpassen sollten

Algarve

Es ist nicht notwendig, bis ans Ende der Welt zu gehen Genießen Sie natürliche Orte von unglaublicher Schönheit. In Europa gibt es viele Naturstätten, die einen Besuch wert sind, und wir sind sicher, dass wir kurz darüber sprechen. Beachten Sie also all diese natürlichen Orte von großer Schönheit, die Sie nicht verpassen dürfen.

Wir werden darüber sprechen sieben phänomenale Orte mitten in der Natur das können wir in Europa beobachten. Wir wissen, dass es noch viel mehr gibt, aber in einer Liste müssen Sie sich immer einschränken. Wenn wir eine Liste mit allem erstellen, was wir sehen möchten, wird es sicherlich lange dauern. Aufmerksamkeit auf diese Orte, die Fantasie scheinen.

Die paradiesischen Strände Griechenlands

Xi Beach

Es ist fast unmöglich, sich für einige zu entscheiden, und alle Landschaften und Strände Griechenlands laden zum Verweilen ein. Im Allgemeinen ist die Mittelmeerküste voller Traumorte, die sich ideal für einen Urlaub eignen. Es gibt originelle Strände wie den von Xi in Kefaloniamit einer rötlichen Farbe im Sand und anderen, die an sehr schönen Orten wie den Seychellen auf der Insel Ikaria versteckt sind. Der Elafonisi-Strand auf Kreta ist einer der beliebtesten Naturgebiete in einem Nationalpark.

Die Gletscher Islands

Gletscher

Island ist bekannt als das Land des Feuers und des Eises für seine Vulkane und Gletscher. Ohne Zweifel werden wir die wildeste und überraschendste Natur an diesem Ort genießen können. Es gibt verschiedene Gletscher, die besucht werden können auf der Insel, von Orten so beliebt wie Reykjavik. Natürlich sind Gletscherausflüge nicht jedermanns Sache, da sie mit Führern und Kletterausrüstung durchgeführt werden, aber es wird zweifellos eine einzigartige und andere Erfahrung sein.

Die Seen Kroatiens

Plitvicer Seen

Wenn wir über Seen in Kroatien sprechen, denken alle an ihn Naturpark Plitvicer Seen. Diese Seen sind ein UNESCO-Naturschutzgebiet und einer der Orte, die immer empfohlen werden, weil sie einfach spektakulär sind. Sie befinden sich in der Region Lika und haben acht verschiedene Routen, die je nach der Zeit, die wir dort verbringen müssen, unterschiedliche Zeit in Anspruch nehmen. Es besteht aus 16 verschiedenen Seen, von denen einige Wasserfälle haben, inmitten üppiger Vegetation.

Die Vulkane der Kanarischen Inseln

Teide

Die Kanarischen Inseln sind Vulkaninseln und daher können wir einige der berühmtesten Vulkane besuchen. El Teide es ist zweifellos das bekannteste von allen. Wir können mit der Seilbahn zum Aussichtspunkt fahren und müssen etwas Warmes mitbringen, da fast das ganze Jahr über Schnee oben liegt. Um an die Spitze zu gelangen, müssen Sie eine Genehmigung einholen. Es ist ratsam, für das Gelände geeignetes Schuhwerk zu tragen. Eine andere, die sehr berühmt ist, ist die Timanfaya auf Lanzarote, die letzte, die im XNUMX. Jahrhundert ausbrach.

Wüsten auf der Iberischen Halbinsel

Tabernas Wüste

Es gibt zwei Wüsten, die auf der Iberischen Halbinsel erwähnt werden müssen. Einerseits haben wir das von Monegros und andererseits das von Tabernas. Das erste befindet sich im Ebro-Tal und ist weltweit bekannt für das dort stattfindende Festival für elektronische Musik. Heute kämpfen sie darum, ein geschützter Ort zu werden, da dieses Festival, das jedes Jahr stattfindet, sein Ökosystem und auch Straßen und sogar die AVE, die es passieren, stark verschlechtert. Was die Tabernas-Wüste betrifft, fallen mir sicherlich alte Cowboy-Filme ein, da viele darin gedreht wurden. Es liegt nördlich der Stadt Almería und gilt als das einzige Wüstengebiet in Europa.

Die Algarve Küste

Algarve

Die im Süden Portugals gelegene Algarve-Küste kann die Bilder der Zwölf Apostel an den Küsten Australiens nicht beneiden. Es hat unglaubliche Strände und launische Felsformationen, die von der Kraft des Meeres und der Erosion geprägt sind. Heute ist es ein sehr touristischer Ort geworden, an dem Sie Strände von großer Schönheit besuchen können. Lass es uns nicht vergessen Besuchen Sie den Strand von BenagilDies ist eigentlich eine Höhle mit einer Öffnung an der Spitze, durch die Sonnenlicht eintritt, das durch Erosion aus dem Meer entsteht.

Nordlichter in Norwegen

Nordlichter

Das Nordlicht ist ein Naturphänomen, das jeder mindestens einmal in seinem Leben sehen sollte. Natürlich ist es etwas Unglaubliches, und das kommt nur in den nördlichsten Städten vor. In Europa sprechen wir über Tromso, in Norwegen, einem sehr beliebten Ort, um sie zu sehen, aber die Wahrheit ist, dass es Menschen gibt, die nach Finnland, Schweden oder Island reisen, um diese wunderschönen Fantasielichter am Himmel zu betrachten. Das Tromso Stadt Es liegt im Norden Norwegens und ist ein guter Ort, um das Nordlicht und das typische Leben seiner Menschen an einem Ort so weit im Norden zu genießen. Wir sollten auch nicht die Reise durch die Fjorde verpassen, eine weitere großartige Show.

Möchten Sie einen Reiseführer buchen?

Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*