9 Dinge zu sehen und zu tun in Toulouse

Toulouse

Toulouse ist die Hauptstadt der Oberen Garonne und die viertgrößte Stadt Frankreichs. Damit ist Toulouse einer der Orte, die mindestens einen Wochenendausflug verdienen. Toulouse ist wie andere französische Städte voller Charme und voller kultureller Orte, Museen und Denkmäler oder Gebäude. Also haben wir eine kleine Liste mit einigen der erstellt Dinge zu sehen in Toulouse.

Es gibt Dinge, die Überraschung aus Toulouseund es ist als die rosa Stadt bekannt, weil die überwiegende Mehrheit seiner Gebäude aus Ziegeln besteht. Heute hat es in seiner Altstadt viel Charme bewahrt, aber es hat eine lebendige Atmosphäre dank der Tatsache, dass es als Universitätsstadt gilt, so dass wir Tag und Nacht eine lebhafte Stadt sehen werden.

Der Place du Capitole

Kapitolplatz

Als wir am Capitol Square ankamen, kamen wir am Herz der Stadt Toulouse. Es ist durch die Gassen der alten Gegend zu erreichen, um einen großen Platz zu finden, auf dem sich der Stadtrat befindet. Auf diesem Platz finden die wichtigsten Ereignisse der Stadt statt, und von Zeit zu Zeit finden Sie Straßenmärkte mit Produkten aller Art, was für Touristen sehr unterhaltsam ist. Wenn wir auch einen Zwischenstopp einlegen möchten, können wir in einigen der klassischen Cafés auf dem Platz Halt machen, um die Atmosphäre der Stadt zu genießen.

Das Kapitol oder Rathaus von Toulouse

Kapitol

Das Kapitol oder das Rathaus ist das wichtigste Gebäude auf dem Platz. Darin ist das Hauptsitz des Rathauses von der Stadt und dem Capitol Theatre. Es ist ein Gebäude, das im XNUMX. Jahrhundert fertiggestellt wurde und innen und außen wunderschön ist. Im Inneren können Sie die Zimmer bewundern, die in einem luxuriösen und klassischen Stil eingerichtet sind. Der Eintritt ist frei. Im Inneren können Sie Fresken an Wänden und Decken genießen, die Treppe sehen und den Saal des Illustrious und den Raum von Henri Martin mit Gemälden dieses Künstlers besuchen.

Die Rue du Taur

Rue du Taur

Dies ist eine der interessantesten und malerischsten Straßen der Stadt. Darin gibt es kleine Geschäfte und Restaurants, um Ihren Aufenthalt zu genießen. Es gibt eine Reihe von farbige Häuser und die Straße führt direkt zur Plaza del Capitolio.

Basilika Saint-Sernin

Heiliger Sernin

In Toulouse gibt es viele religiöse Gebäude zu besuchen. Das Romanische Basilika von Saint-Sernin Es ist dem Märtyrer geweiht. Sein Bau stammt aus dem XNUMX. und XNUMX. Jahrhundert und ist eine der größten romanischen Kirchen in Südfrankreich. Im Inneren können Sie eine schöne Atmosphäre in einem einfachen Gebäude wie dem romanischen Stil mit einer schönen Orgel aus dem XNUMX. Jahrhundert genießen. Sie können kostenlos eintreten, obwohl Sie den Eintritt bezahlen müssen, um die Relikte von San Saturnino zu sehen.

Kloster der Jakobiner

Kloster der Jakobiner

El Kloster der Jakobiner Es ist ein weiteres wichtiges religiöses Gebäude der Stadt. Dieses Kloster ist außen einfach und innen sehr schön und überrascht alle, die es betreten. Es hat ein einziges Kirchenschiff mit Säulen in der Mitte, die farbige Bögen haben, um die Gewölbe zu stützen. An den Wänden sieht man das Gemälde des Mittelalters und der Altar befindet sich in der Mitte des Klosters und nicht am Ende. Es ist zweifellos eine religiöse Konstruktion mit besonderen Merkmalen.

Kathedrale Saint-Etienne

Saint Etienne

Die Kathedrale Saint-Etienne ist ebenfalls ein Besuch wert, weshalb diese Stadt interessante religiöse Gebäude besitzt. Das Kathedrale mischt romanischen und gotischen Stilund mischt auch Ziegel und Stein in seiner Konstruktion. Vergessen Sie nicht, dass roter Backstein Teil vieler Gebäude in dieser Stadt ist, da er aus Ton hergestellt wird, der am Grund des Flusses Garonne gesammelt wird.

Gärten für einen Spaziergang

japanischer Garten

Die Stadt Toulouse ist auch eine Stadt, in der es viele Grünflächen gibt. Hebt die schöner japanischer Garten. Dieser Garten hat einen unverwechselbaren asiatischen Stil und es ist sehr interessant, durch ihn zu gehen. Es gibt andere wichtige Gärten in der Stadt, wie den Jardin du Grand Rond oder den Jardin Pierre Goudouli. Dies ist eine Möglichkeit, mitten in der Stadt eine Pause einzulegen.

Ein bisschen Kunst

Museen

In dieser Stadt gibt es auch viele Museen, die besucht werden können, um mehr über die Stadt und andere Themen zu erfahren. Im Saint Raymond Museum wird die Geschichte der Stadt erzählt und im Museum der Angustinos können Sie Gemälde und Skulpturen aus verschiedenen Epochen sehen. Les Schlachthöfe Es ist ein Museum für zeitgenössische Kunst und ein Ausstellungsort.

Weltraumstadt

Weltraumstadt

In Toulouse die Luft-und RaumfahrtindustrieSo können Sie den großen Themenpark der Stadt des Weltraums besuchen. Ein Ort, an dem Sie die beiden Planetarien, Projektionen und das gesamte Thema der Branche genießen können, das es dem Menschen ermöglicht hat, den Weltraum zu erreichen.

Möchten Sie einen Reiseführer buchen?

Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*