Aktivitäten auf Mallorca im Winter

Mallorca im Winter

La Mallorca Insel Es hat seine Hochsaison im Sommer, wenn alle kommen, um das gute Wetter des Mittelmeers, seiner Gewässer und der Party in bestimmten Gebieten der Insel zu genießen. Es ist jedoch auch ein Ort, den wir in der Nebensaison besuchen und genießen können. Obwohl der Tourismus nicht derselbe ist und viele Einrichtungen in der Nähe sind, können Sie viele interessante Dinge sehen.

Wenn wir planen a Reisen in der NebensaisonWir werden auch den Vorteil haben, dass es viel billiger ist und wir mehr von den Denkmälern und touristischen Gebieten genießen können, ohne lange Schlangen und Wartezeiten haben zu müssen. Es ist die ideale Zeit, um einige Ecken Mallorcas in völliger Ruhe zu entdecken.

Besuchen Sie die Kathedrale von Mallorca

Innenraum der Kathedrale

Die Kathedrale von Mallorca ist einer der wichtigsten Besuche der Insel, und die Kathedrale von Santa María de Mallorca oder La Seu ist das wichtigste religiöse Gebäude. Der Bau begann im XNUMX. Jahrhundert in Levantinischer gotischer Stil. Der Eintritt ist bezahlt und damit haben Sie Zugang zum Inneren der Kathedrale, zum Museum und zum Kreuzgang, wo es einen Souvenirladen gibt, wo sich der Ausgang befindet.

Innerhalb der Kathedrale ist es möglich, verschiedene Dinge zu genießen. Von religiösen Figuren bis zu Altarbildern. Aber natürlich, wenn es etwas gibt, das die Aufmerksamkeit aller auf sich zieht, die es auf der Website betreten tolle Farbe seiner Glasmalereiinsbesondere die der zentralen Rosetten. Es ist eine großartige Show, die niemanden gleichgültig lässt. Wir laden Sie ein, an den Zentralbänken zu sitzen und einfach die Ruhe des Innenraums und die schönen Glasfenster zu genießen. In einem der Schiffe können Sie auch die Arbeit des Malers Miquel Barceló sehen, mit einem polychromen Wachswandbild, das die Aufmerksamkeit innerhalb der Kathedrale auf sich zieht. Endlich können wir im Laden ein Souvenir kaufen und auf die Straßen der Altstadt gehen.

Spazieren Sie durch die Altstadt

Straßen von Mallorca

Wenn wir die Kathedrale verlassen, können wir unsere Reise durch die Kathedrale fortsetzen alte Straßen von Palma. Wenn wir in diesen Straßen Zeit haben, ist es gut, ziellos zu gehen, um zu sehen, wohin sie uns führen, da sie uns immer überraschen. Wir können im Hafengebiet oder im neuen Gebiet landen, aber wir können sie jederzeit wieder betreten. Es ist ein sehr schöner Teil der Stadt, wo wir einige Plätze, alte Märkte und vor allem Geschäfte finden, einige sehr interessant und andere mit typischen Souvenirs.

Besuchen Sie das Bellver Castle

Schloss Bellver

Das Schloss Bellver ist einer der wichtigsten Besuche in Palma. Dieses Schloss fällt auf, weil es einen kreisförmigen Grundriss hat. Es ist möglich, mit dem Auto neben der Burg anzukommen, aber bei schönem Wetter ist es auch eine gute Idee, zu dieser Festung zu gelangen und das umliegende Waldgebiet zu genießen, wo wir eine kleine Kirche und einen Park finden. Das Der Eintritt zum Schloss ist sonntags freiund in der Nebensaison können Sie diesen Tag auch ruhig sehen. Im Inneren des Schlosses gibt es Ausstellungen, die uns über seine Geschichte und die der Stadt Palma berichten. Es ist möglich, in den Zwischenbereich und auch auf die obere Terrasse zu gelangen, von wo aus Sie einen Panoramablick auf die Stadt, die Berge und das Meer genießen können.

Sehen Sie die Höhlen von Drach

Höhlen von Drach

Ein weiterer interessanter Besuch auf der Insel in der Nebensaison sind die Höhlen von Drach. Diese unterirdischen Höhlen sind von großer Schönheit, und wir können Formationen sehen, die über Jahrhunderte entstanden sind. Um von Palma dorthin zu gelangen, können Sie Busse nehmen oder mit dem Zug nach Manacor wechseln und dann einen weiteren Bus zu den Höhlen oder nach Porto Cristo nehmen. In den Höhlen zahlen wir eine Eintrittsgebühr, die uns zu einer Führung durch sie berechtigt, bei der wir ihre Geschichte und Details entdecken und auch zu einer schönes Konzert. Im Seegebiet gibt es Stufen, von denen aus Sie die Musik genießen können, die von einigen Musikern kommt, die in einem Boot auf dem See fahren. Dann können wir mit dem Boot von einer Seite des Sees zur anderen fahren oder die Brücke überqueren.

Versuchen Sie eine Ensaimada

Ensaimada

Eines der Dinge, die Sie bei einem Besuch auf Mallorca nicht verpassen sollten, ist die Verkostung von Ensaimadas. Sein typischstes Produkt zusammen mit Perlen und natürlich a leckeres Dessert den Tag beginnen oder beenden. Ensaimadas gibt es in verschiedenen Größen, von den kleinsten bis zu den großen Ensaimadas, die mehreren Personen dienen. Sie sind in mallorquinischen Konditoreien sowie in touristischen Gebieten und am Flughafen zu finden und werden mit typischen Kartons geliefert, in denen sie sicher verpackt sind. Sie können die glatten wählen, die nur Puderzucker enthalten, aber es gibt auch Schokoladen-, Creme- oder Engelshaare für diejenigen, die alle Modalitäten ausprobieren möchten. Es kommt immer wieder vor, mit ein oder zwei Kisten Ensaimadas im Flugzeug nach Hause zurückzukehren.

Möchten Sie einen Reiseführer buchen?

Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*