Australischer Zoll

Australien

Australien ist ein relativ junges Land, das durch Auswanderung aus anderen Ländern gefördert wurde Ihre Kultur ist eine großartige Mischung. Wir müssen jedoch auch die einheimische Kultur der Aborigines berücksichtigen, die für die Rettung der Wurzeln des Landes immer wichtiger wird.

Heute werden wir etwas mehr über die wissen Australischer Zoll, ein gemütliches und sehr interessantes Land für alle Arten von Touristen. Ohne Zweifel ist es eine großartige Mischung aus Bräuchen und Kulturen, die jeden überrascht, der sie besucht.

Australische Getränke

Australien ist ein Land, in dem wir uns sehr wohl fühlen werden, weil es keine Bräuche gibt, die sich stark von den europäischen Ländern unterscheiden. So viel von ihm Bevölkerung ist europäischen Ursprungshaben sich die Bräuche bewegt. Deshalb sind seine Lieblingsgetränke Bier, Kaffee und natürlich Tee. Es sollte der große englische Einfluss in seiner gesamten Gastronomie beachtet werden. Die Kaffeekultur ist hoch entwickelt und es ist üblich, Orte zu sehen, an denen es sogar professionelle Baristas gibt. Auf der anderen Seite fehlt Tee nicht in allen Haushalten, um einige Mahlzeiten zu begleiten, wie es in England gemacht wird.

Feiern in Australien

Australiens Tag

In Australien gibt es typische Feste wie Neujahr oder Weihnachten, die bei vielen Gelegenheiten am Strand gefeiert werden. Es ist etwas sehr Besonderes, denn Weihnachten liegt auf der südlichen Hemisphäre, Weihnachten fällt mit dem Sommer zusammen und fast jeder feiert etwas am Strand. Diejenigen, die auf der Nordhalbkugel leben, sehen dies als etwas sehr Seltsames an, aber ohne Zweifel ist es der ideale Ort, um ein anderes Weihnachtsfest zu verbringen. Auf der anderen Seite hat ihre Kultur auch den Halloween-Staffelstab aufgegriffen, so dass sich am 31. Oktober alle verkleiden. Es gibt einen Tag, der für Australier etwas ganz Besonderes ist. am 26. Januar, da es Australia Day ist. Es wird am Tag der englischen Kolonialisierung auf dem Kontinent gefeiert, und obwohl es derzeit nicht unumstritten ist, ist es immer noch ein perfekter Tag, um mit der Familie Picknicks zu machen und die für diesen Tag geplanten Veranstaltungen und Konzerte zu genießen.

Lebensstil

El australischer Lebensstil Es ist ziemlich unbeschwert. Ohne Zweifel gibt es eine große Veränderung in der Art des Lebens an der Küste mit einer großen Surftradition und im Landesinneren, wo es riesige Bauernhöfe mit viel Arbeit und riesigen Feldern gibt. Die Mehrheit der Bevölkerung konzentriert sich zweifellos auf die Küstengebiete, aber das australische Outback ist nicht zu übersehen, was ebenso interessant sein kann. Wenn uns etwas an Australiern überrascht, ist es ihre Gastfreundschaft und wie offen sie sind, insbesondere angesichts des englischen Einflusses im Land. Sie sind im Allgemeinen offene und fröhliche Menschen, die Außenstehende mit absoluter Gastfreundschaft empfangen.

Mahlzeiten in Australien

Grill

Wie in vielen angelsächsischen Ländern ist das Mittagessen nicht von großer Bedeutung, was uns in Spanien fremd ist, da es unsere Hauptmahlzeit ist. In Australien wird dem Abendessen eine viel größere Bedeutung beigemessen und es wird gegen 19.00:XNUMX Uhr durchgeführt, da sie auch viel früher aufstehen als in unserem Land. Das Mittagsmahlzeit ist ein Mittagessen und es wird gegen 12.30 Uhr eingenommen, als leichte Mahlzeit eines Aperitifs. Diese Mahlzeiten werden bei der Arbeit angehalten, deshalb sind sie so leicht, da die Tage normalerweise bis fünf Uhr nachmittags ununterbrochen sind.

Zu den Mahlzeiten muss man eine machen besondere Erwähnung zu Grillen. Bei so gutem Wetter sind Grillabende für die Australier fast das ganze Jahr über ein wichtiger Bestandteil des Alltags geworden. Sie feiern gerne Grillabende und in vielen Häusern gibt es kleine Gärten, in denen Sie mit großzügigen Grillabenden im Freien essen können.

Die Aborigines

Aborigen

Mit der Kolonialisierung kam der Niedergang der Kultur der Aborigines in dem Sinne, dass ihre Gebiete besetzt waren und sie als Bürger zweiter Klasse behandelt wurden. Das Problem der Aborigines es ist heute noch heiß, obwohl sich heute seine Bräuche und seine Lebensweise erholen. Wir können immer mehr über diejenigen erfahren, die vor den europäischen Auswanderungen in Australien lebten. Sie werden nicht widerstehen können, ein Didgeridoo zu spielen, um die eigentümlichen Klänge nachzubilden, die bereits in direktem Zusammenhang mit Australien stehen.

Sport

Surfen in Australien

In Australien gibt es eine tolle Sportkultur. Einer der Favoriten ist das Surfen, das an den unzähligen Stränden entlang der Küste praktiziert werden kann. Es gibt viele Surfschulen, an denen Sie an den wunderschönen australischen Stränden Unterricht nehmen können. Auf der anderen Seite ist Rugby sehr wichtig, daher sollten Sie die Gelegenheit nicht verpassen, ein interessantes Spiel dieses anspruchsvollen Sports zu sehen.

Möchten Sie einen Reiseführer buchen?

Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*