Besuchen Sie Florenz im Oktober

Der Oktober ist ein großartiger Monat, um Italien zu besuchen Nun, es ist immer noch heiß und wirklich, wirklich Sommertage können dich berühren. Es ist wahr, dass es auch regnen kann, aber zum Glück handelt es sich um Regen oder kurze Stürme, und sie polieren die Landschaften.

Eines der großen italienischen Ziele ist Florenz Und wenn Sie diesen Monat eine Reise in Sicht haben, wird die Stadt Sie mit offenen Armen empfangen. Nachrichten, Ausstellungen, RestaurantEs ist erstklassig, und wenn Sie mit einem Auto unterwegs sind und bereits wissen, dass Sie das Florentiner Zentrum nicht betreten können, gibt es ein neues Öffentlicher Parkplatz schließen!

Veranstaltungen in Florenz

Oktober ist ein Monat mit vielen Aktivitäten. Das in Kürze beginnende Wochenende, also das dritte Oktoberwochenende, findet am statt Fortezza da Basso Antiquitätenmesse. Es ist wirklich eine großartige Gelegenheit, herumzulaufen, zu stöbern und einen Kauf zu tätigen, wenn wir bereit sind zu investieren.

Wenn Sie diese Welle des Flohmarktes am Sonntag mögen, gibt es eine Flohmarkt in Largo Pietro Annigoni (Der Markt wird am vierten Sonntag im Oktober organisiert, um weitere Informationen zu erhalten.) In der Nähe gibt es Cafés, in denen Sie Gastronomie mit Einkaufsmöglichkeiten kombinieren können und nicht nur Kleidung, sondern auch Bücher, Schallplatten, Möbel, Kunst und mehr.

Apropos Essen, die italienische Toskana ist das Land der Kastanien und am 8., 15., 22. und 29. Oktober die Jährliches Marradi Chestnut Festival, ein Bergdorf im Apennin.

Das Festival findet auf dem Land in Mugello statt, einem Ort, der für die Qualität seiner Kastanien mit Ursprungsbezeichnung bekannt ist. Um dorthin zu gelangen, ist es ideal, in den Dampfzug zu steigen, der von Pistoia abfährt und in Prato, Florenz (wo Sie einsteigen können) und Pontassieve hält, um in Borgo San Lorenzo zu dekantieren. Hier wechseln Sie von einem alten Zug in einen alten Zug und lernen die Kastanienernte hautnah kennen.

Neben Kastanien gibt es Trüffel in Sicht und am 21., 28. und 29. Oktober die Tartufestain Montaione. Im historischen Zentrum von Montaione gibt es mehrere Stände mit Trüffeln aller Art, die mit Olivenöl, Kastanien, Käse und Honig gemischt sind. Auch um Trüffel ist das letzte Oktoberwochenende das Tartufo Bianco und Neroin Mugello. Dieses Festival basiert auf dem schwarzen Trüffel und Kinder können Trüffel sammeln, die im historischen Zentrum der Stadt verteilt sind.

Ein weiteres Festival in der Nähe von Florenz ist das Steinpilz-Pilz-Festival in Certaldo. Es ist sehr einfach und Sie können das toskanische Rindfleisch mit Steinpilzen probieren. Das Festival findet jedes Wochenende im Oktober statt und dauert bis zum 5. November. Am 20. Oktober hingegen in der Piazza Santa Croce Sie können die lokale Delikatesse probieren: die Buffala, Mozzarellafür den Fall Sagra della Bufala.

Oktober ist auch der Monat Mozarts in Florenz und das Zitat ist in der genial Pitti Palace. Der Zyklus dauert insgesamt drei Monate, Oktober, November und Dezember, und Sie können Tickets im Voraus reservieren, um sich den gewünschten Musikgeschmack zu verschaffen. Mozarts Musik ist wunderbar und vor allem in dieser palastartigen Umgebung auf der anderen Seite des Arno.

Im Laufe des Monats Oktober gibt es auch eine wunderbare Präsentation über die Medici: Die Medici-Dynastie, eine Show auf Englisch über die ganze Familie: Reichtum, Macht, Attentate, Intrigen. Tritt ein im Kloster Sant 'Onofrio delle Monache di Foligno, in der kleinen Barockkirche im Inneren, und dauert eine Stunde, die kombiniert Theater, Humor und Live-Musik. Es ist großartig als Annäherung an die Geschichte der Medici, ohne die Geschichtsbücher durchzugehen.

Darüber hinaus hat eine Künstlerin in diesem Jahr eine Sammlung von Juwelen geschaffen, die von der Show inspiriert wurden und in ihrem florentinischen Atelier handgefertigt wurden und nur hier erhältlich sind. Eine gute Erinnerung, wenn Sie mich fragen. Die Show findet jeden Tag von Juni bis November (und an anderen Tagen den Rest des Jahres) um 7 Uhr in der Vía Faenza, 48, statt. Das Ticket kostet 30 Euros.

Eine weitere empfohlene Veranstaltung ist Fliegen Sie mit einem Heißluftballon über Florenz beim Festival delle Mongolfiere 28. und 29. Oktober und ein weiteres Wochenende im November.

Mit dem Auto durch Florenz fahren

Wir wissen bereits, dass es im Zentrum von Florenz nicht möglich ist, mit dem Auto zu fahren, nur lokale Taxis und Busse können dies tun. Wenn Sie also nicht mit dem Zug anreisen, weil Sie ein Auto gemietet haben, um sich frei zu bewegen, gibt es keine andere Möglichkeit als Park außerhalb der historischen Stadt.

Die gute Nachricht ist, dass es seit Mitte Juni eine weitere Parkmöglichkeit gibt. Etwas außerhalb der Stadt Scandicci gibt es eine riesiger Parkplatz für Autos und Busse dass Es heißt Villa Costanza, an der A1, der Autobahn. Hier können Sie parken und mit der Straßenbahn nach nur einer halben Stunde Fahrt nach Florenz fahren. Diese Straßenbahn fährt den ganzen Tag über alle drei oder vier Minuten.

Der Parkplatz es ist bezahlt und Sie finden es direkt zwischen den Ausfahrten Firenze-Scandicci und Firenze-Impruneta der Autobahn A1. Es gibt ein deutlich sichtbares Schild, das dies ankündigt. Sie erhalten ein automatisches Ticket und bei Ihrer Rückkehr, wenn Sie das Auto abholen, zahlen Sie für den Aufenthalt. Der Standort bietet Platz für 505 Autos und ist jeden Tag der Woche rund um die Uhr geöffnet. Sie können parken Wohnmobile und Wohnwagen, aber es gibt keine Strom- oder Wasserversorgung. Der Mindestaufenthalt beträgt eine halbe Stunde, die erste Stunde kostet 1 Euro, zwei für vier Stunden, vier für acht Stunden und sieben für den ganzen Tag.

Es gibt Toiletten, ein Tourismusbüro und eine Cafeteria, in der lokale Produkte verkauft werden. Es sind gute Preise, aber wenn Sie nichts bezahlen wollen, sollten Sie nach einem suchen kostenlose Parkplätze. Zum Glück Es gibt vier am Stadtrand von Florenz: Pizzale Michelangelo, Ponte a Greve, Firenze Certosa und Galluzzo. Keiner schließt. Wenn Sie es den ganzen Tag verlassen, ist das erste praktisch und wenn Sie es nachts verlassen, ist das zweite praktisch, da es eine bessere Verbindung mit der Straßenbahn und dem Florentiner Zentrum hat.

Möchten Sie einen Reiseführer buchen?

Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*