Einige interessante Fakten über China: Geschichte, Kultur, Geographie und Sehenswürdigkeiten

China Landschaft

Vielleicht sind es jetzt viele China entdeckenAber es ist eines der ältesten Länder der Welt und hat eine der faszinierendsten Kulturen. Es lohnt sich zu reisen und es kennenzulernen, aber nicht auf einer einfachen und schnellen Reise, sondern die Dinge etwas ernster zu nehmen und so gut wie möglich vorbereitet zu sein.

Ein Land, China oder ein anderes, macht viel mehr Spaß, wenn man etwas über seine Geschichte, seine Kultur, seine Geographie weiß. Wenn Sie wissen, wo Sie sind, warum so etwas gebaut wurde, warum so etwas anderes passiert ist. Das ist der beste Weg, um näher zu kommen, und diese Reise schlagen wir heute in Actualidad Viajes vor: Alles, was Sie über China wissen müssen, bevor Sie reisen.

Kurze Geschichte Chinas

Han-Dynastie

Han-Dynastie

Die Geschichte einer Nation ist im Nebel der Zeit verborgen verschiedene Stämme expandieren bis im Laufe der Zeit moderne Königreiche, Reiche oder Nationen entstehen.

China hat eine fünftausendjährige Geschichte und diese ist in fünf Perioden unterteilt: die Primitive Society, die Slave Society, die Feudal Society, die Semi-Feudal, die Semi-Colonial und die Socialist Society. In diesen fünf Perioden tauchen mächtige Herren auf, es gibt Bürgerkriege und mehrere regierende Dynastien, die im Laufe der Jahrhunderte bis zum Gründung der Volksrepublik China im Jahr 1949 und der ewige Sturz der Monarchie.

Tang-Dynastie

Tang-Dynastie

Unter den bekannteste und wichtigste Dynastiens, die die Entwicklung der chinesischen Zivilisation kennzeichneten, können wir die Yuan-, Ming-, Qing-, Song- und Tang-Dynastien nennen. Letzteres war eines der brillantesten, da es China zu einer mächtigen und reichen Nation gemacht hat, und das Gleiche geschah mit der Ming-Dynastie, einer Zeit, in der sich der Kapitalismus in China und der Porzellanindustrie zu entwickeln begann begünstigte Urbanisierung und Märkte, Schritte auf dem Weg zu einer moderneren Gesellschaft.

Letzter Kaiser von China

Letzter Kaiser von China

Die letzte chinesische Dynastie war die Qing, deren Kaiser Pu Yi im frühen XNUMX. Jahrhundert als letzter Kaiser Chinas in die Geschichte einging.

chinesische Kultur

Chinesische Jade

Chinesische Jade

Wir alle wissen, dass die chinesische Kultur fabelhaft ist. Chinesisches Handwerk und Kunst sind zwei seiner wertvollsten Schätze. In diesen fünftausend Jahren Geschichte haben chinesische Handwerker nichts anderes getan, als mit dem Material, das sie zur Hand hatten, Wunder zu schaffen. Sie haben auch schöne Opern, einzigartige und unsterbliche Musik zum Leben erweckt, sie haben über den Menschen, über die Religion nachgedacht und auch die Sterne und ihre Bewegungen meisterhaft beobachtet.

Cloisonne

Cloisonne

El chinesische Jade, die Metallkunst bekannt als Cloisonne, die Bronzegefäße, die chinesische Kalligraphie, The Stickerei, Volksspielzeug, Kometen aus Papier und Bambus, lackierte Gefäße in verschiedenen farben

Chinesische Stickerei

Chinesische Stickerei

Auch die chinesische Briefmarken aus Metall, Jade, Tierzähnen oder Hörnern Marionettentheater und natürlich la seda und alle Produkte, die aus den Seidenfäden gewonnen werden, die ein einfacher Wurm in seinen kurzen 28 Lebenstagen weben kann. All dies ist Teil des kulturellen Erbes der Chinesen.

Chinesische Briefmarken

Chinesische Briefmarken

Heute werden Wissenschafts- und Medizinbücher durch diese Kultur bereichert, und einige ihrer Vertreter sind zu guten Geschenken geworden, die sie unserer Familie und unseren Freunden bringen können.

China Geographie

China Orte

Mit einer Karte von Asien in der Hand sehen wir das China ist ein Land riesig das legt ungefähr fünftausend Kilometer zurück. Es wurde in fünf Regionen unterteilt: Ostchina, unterteilt in drei weitere Regionen, Tibet und Xinjiang - Mongolei.

Chinas Geographie ist sehr vielfältig und hat Berge, Wiesen, Gletscher, Hügel, Dünen, Karstgebiete, vulkanische Calderas, Strände und Wälder. Darüber hinaus ist es in tibetischen Ländern  der höchste Berg der Welt, der Mount Everest (fast 9 Tausend Meter hoch), umgeben von anderen hohen Bergen, weshalb dieses Gebiet als "Dach der Welt" bekannt ist.

Mount Everest

Mount Everest

China hat 50 Flüsse und die meisten fließen in den Pazifik. Das yangtze Fluss Es ist der wichtigste Fluss mit 6300 Kilometern hinter dem Amazonas und dem Nil. Darauf wurde der berühmte Drei-Schluchten-Damm gebaut, ein Wunder der modernen Technik. Es gibt auch die Gelber Fluss mit mehr als fünftausend Kilometern Ausdehnung. Entlang und um die Flüsse herum wächst die chinesische Zivilisation.

Yangtze Fluss

Yangtze Fluss

Es muss gesagt werden, dass China ein so großes Land ist Es gibt verschiedene Klimazonen und das erlaubt es zu sein verschiedene Flora und Fauna in denen jede dieser Regionen. Deshalb gibt es sowohl Kamele als auch Pferde wie Leoparden, Affen, Wölfe, Antilopen oder Pandas.

Sehenswürdigkeiten in China

Verbotene Stadt

Verbotene Stadt

Viele Touristen konzentrieren sich nur auf einen Teil Chinas: Peking, Xian, Shanghai, Hongkong. Ich verstehe sie, sie sind leicht zu verbinden und mit vielen Touristenattraktionen. Aber China ist riesig. Wenn Sie Abenteuerlust haben, ist es ideal, einen ganzen Monat zu verlieren und bereit zu sein, viel zu laufen.

In Peking können wir das nicht verpassen Verbotene Stadt, die alte Kaiserstadt mit Hunderten von Gebäuden und Tausenden von Hallen. Ich empfehle, den Film vorher anzuschauen Der letzte Kaiser Nun, es wurde genau dort gedreht und gibt uns eine gute Lektion in Architektur und Geschichte.

Chinesische Mauer

Chinesische Mauer

Auch Tinanamen Platzdas Maos Mausoleumdas National Stadiumdas Himmelstempel, die Ming-Gräberdas Sommerpalast, Abschnitte der Chinesische Mauer das sind nah und die Hutongs, die traditionellen Chinatowns von engen Gassen und alten Häusern mit Innenhöfen.

Hong Kong

Hong Kong

En Hong Kong, an der Südostküste Chinas, müssen Sie besuchen Victoria Bay die Landschaft der Wolkenkratzer betrachten, Victoria Peak, der Hügel, der mit der Straßenbahn erreicht werden kann, die Allee der Sternedas Wong Tai Sin Tempel, Causeway Bay, Repulse Bay und dann einfach laufen und laufen.

Shanghai

Shanghai

En Shanghai Die beste Straße von allen ist Nanjing-Straße. Es gibt das Shanghai Museum, das Orientalischer Perlenturmdas Jadebuddha-Tempel, Der Bund und der schöne Yuyuan Garten. Als Ausflüge empfehle ich, die hundertjährigen "Wasserstädte" von nicht zu verpassen Qibao y Zhujiajiao.

guilin

Guilin

Für typisch chinesische Landschaften ist es Guilin: Hügel, Seen, Flüsse, Bambuswälder, fabelhafte Höhlen. In Guilin sind die Touristenattraktionen die Höhle der Roten Flöte, die Elephant Trunk Hill, der Sieben-Sterne-Park, die Reisterrassen und Kreuzfahrten auf dem Li River.

Terrakotta-Krieger

Terrakotta-Krieger

Xian ist eine Stadt mit mehr als dreitausendjähriger Geschichte und hat folgende Attraktionen: Terrakotta-Krieger, die am besten erhaltenen mittelalterlichen Mauern Chinas, der Glockenturm, der Famen-Tempel, die Riesenganspagode, der Tang-Palast und einige interessante dynastische Mausoleen.

Lhasa

Lhasa

Tibet Es ist eine autonome Region und für die Einreise ist eine Sondergenehmigung erforderlich. Einmal drinnen sind die Pflichtbesuche Lhasa, die Hauptstadt mit ihren Straßen und Tempeln: vor allem die Sera, die Ganden und die Deprung. Und hör nicht auf, zu ihm zu gehen Himmlischer See, ein heiliger See, der sich auf einer Höhe von 4720 Metern befindet.

Es gibt eine andere tibetische Stadt namens Shigatse Es ist wissenswert und das Tashihunpo-Kloster und das Shalu an erster Stelle. Es gibt auch die Palast des Panchen Lama.

Sanya

Sanya

Wenn es um schöne Strände geht, müssen Sie wissen Sanya, eine Küstenstadt aus der Provinz Hainan, die es versteht, Berge, Meer, Flüsse, Stadt und Strände sehr gut zu kombinieren. An der Küste folgt Xiamen, aber in der Provinz Fujian, einer der wichtigsten Hafenstädte Chinas seit Jahrhunderten.

Und um sich in China zu verirren, gibt es nichts Vergleichbares Innere Mongolei. Es ist eine autonome Region zwischen der Republik Mongolei und Russland. Es ist die breiteste chinesische Provinz von allen und die drittgrößte. Es hat 24 Millionen Einwohner und mehrere ethnische Gruppen.

Mongolei

Mongolei

Da das Klima während des Jahres sehr unterschiedlich ist, ist es ratsam, den kalten und langen Winter zu vermeiden und den Sommer zu nutzen, der zwar kurz, aber warm ist. Es ist das Land von Dschingis Khan So gibt es das Dschingis Khan Museum, aber es gibt auch Tempel, Pagoden und grünes und weites Grasland, wo Touristen können Erleben Sie die nomadische mongolische Lebensweise. Ein Vergnügen.

Die Wahrheit ist, dass China ein faszinierendes Land ist und ich alles verfehlt habe, was ich gesagt habe, aber genau das macht es zu etwas Besonderem: Egal wie viel sie Ihnen sagen, wie viel Sie lesen, wie viele Fotos Sie sich ansehen. China wird immer mehr sein, wenn Sie es endlich besuchen.

Möchten Sie einen Reiseführer buchen?

Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Einen Kommentar, hinterlasse deinen

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1.   Ana Azzano sagte

    Ihre Kommentare sind sehr nützlich. Ich werde im April nach China gehen. Ich werde sie berücksichtigen