Entdecken Sie, was Sie in Aqaba, Jordanien, sehen können

Hafen von Aqaba

La Die Stadt Aqaba ist eine antike Stadt, die Jahrhunderte zurückreicht in der Geschichte. Es ist ein sehr wichtiger Punkt in Jordanien, da es seinen einzigen Hafen hat und daher immer eine Stadt von großer Bedeutung für die Wirtschaft war. Es befindet sich vor dem Golf von Aqaba, der ein Eingang zum Roten Meer ist.

Obwohl diese Stadt nicht so touristisch ist wie Petra, ist sie es auch ist ein Besuchsort in Jordanien. Seine alte und umfangreiche Geschichte macht es zu einem perfekten Ort, um Jordanien zu besuchen und ein wenig mehr darüber zu erfahren. Darüber hinaus ist es heutzutage, wie andere Punkte, die dem Roten Meer zugewandt sind, ein Ort, an dem Sie alle Arten von Aktivitäten ausführen können.

Lerne Aqaba kennen

Diese Stadt war bereits in vorbiblischen Zeiten bekannt. Es war immer ein wichtiger Punkt in Jordanien, dank des Handels, der auch während der römischen Eroberung über das Tote Meer abgewickelt werden konnte. Heute ist dieser Ort einer der letzten auf Reisen nach Jordanien besuchten nachdem ich Orte wie die Stadt Petra und Wadi Rum gesehen habe. Der letzte Ort, an dem wir ankommen, ist Aqaba, wo Sie die Entspannung genießen können, die uns dieses Meer bietet, das das ganze Jahr über eine ausgezeichnete Temperatur hat. Daher ist es die ganze Saison über ein Strandziel. Obwohl es nicht so touristisch ist wie Petra, hat es viele Punkte, die es wichtig machen, da es das einzige ist, das Zugang zum Meer hat und einen internationalen Flughafen hat, so oft kommen wir dort an oder es ist der letzte Punkt dazu sein ...

Aktivitäten in Aqaba

Hafen von Aqaba

Die Stadt Aqaba ist ein Ort, an dem Touristen zur Ruhe kommen und lustige Aktivitäten genießen. Gegenwärtig ist dieser Ort so organisiert, dass er ein touristischer Punkt ist, der vor allem Freizeit bietet. Es gibt Boote mit Glasboden, um den interessanten Meeresboden zu sehen, aber Sie können auch Schnorcheln, Jetski oder einfach mehrere Tage am Strand verbringen. Das Wetter ist normalerweise immer heiß, was es zu einem ganzjährigen Strandziel macht. Die Stadt ist ein geschäftiger Ort, wo es Restaurants, Casinos und alle Arten von Unterhaltungsmöglichkeiten gibt. Es kann ein großartiger Unterhaltungsort sein, um ein paar Tage zu verbringen.

Strände außerhalb der Stadt

Aqaba Strände

Wenn wir nach dem Trubel ein bisschen Ruhe suchen, ist es immer empfehlenswert, dem Trubel der Stadt zu entfliehen, da die Strände dort sehr überfüllt sind. Wenn wir an die Grenze zu Saudi-Arabien gehen, können wir einige finden ruhigere und interessantere Strände wie South Beach und Tala Bay. Gerade in South Beach empfiehlt es sich zu schnorcheln, um eines der schönsten Korallenriffe zu sehen, die als Japanischer Garten bekannt sind. Es ist nah am Strand und flach, so dass Sie vorsichtig sein müssen, aber die Erfahrung ist es auf jeden Fall wert. An diesen Stränden können wir einen viel ruhigeren Tag verbringen und die familiäre Atmosphäre genießen, die sie normalerweise haben. Es muss daran erinnert werden, dass das Wasser immer warm ist und es in den Vororten heutzutage auch möglich ist, gute Unterkünfte in der Nähe der Strände zu finden.

Aqaba Schloss

Aqaba Schloss

Aqaba, obwohl es heute eine modernisierte und touristische Stadt ist, hatte sie auch eine große Geschichte. Wir können das alles sehen, wenn wir den modernen Teil der Stadt verlassen, um in den alten einzutreten. Diese Burg ist auch bekannt als die Mamluk Castle oder Fort von Aqaba. Es wurde im XNUMX. Jahrhundert von einem Mamluk-Sultan erbaut. Es ist eine Burg, die interessant ist, weil sie Teil der Geschichte der Stadt ist und auch täglich geöffnet ist. Eine Burg, die sogar mit dem berühmten Charakter von Lawrence von Arabien verbunden war.

Archäologisches Museum von Aqaba

Ein weiterer Ort, den wir ohne Zweifel sehen müssen, um mehr über die Geschichte der Stadt zu erfahren, ist das Archäologische Museum. Dieser Raum befindet sich neben dem Schloss, so dass alles an einem Morgen leicht besichtigt werden kann. Alles befindet sich in der Altstadt und das Gebäude, in dem sich das Museum befindet, ist der alte Palast, der Sherif Husayn ibn Ali gehörte. In diesem Museum können Sie finden Sie Stücke aus der Bronzezeit, gefunden an einer archäologischen Stätte in der Nähe von Aqaba. Dies weist darauf hin, dass dieses Gebiet eines der Gebiete war, die zuerst besiedelt wurden, möglicherweise aufgrund seiner Nähe zum Meer. Darüber hinaus können wir im Museum eine Sammlung aller Arten von Artefakten sehen, die aus verschiedenen Zeiten stammen und bis ins XNUMX. Jahrhundert reichen. Dieser Ort sagt uns, dass wir ohne Zweifel eine Stadt sind, in der es sehr frühe Siedlungen gegeben hat.

Möchten Sie einen Reiseführer buchen?

Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*