FKK-Strände auf Teneriffa

FKK-Strand

La Die Insel Teneriffa ist eines der gefragtesten Reiseziele in Spanien für sein tolles warmes Klima das ganze Jahr über und für die große Anzahl an Stränden. Viele davon sind FKK-Strände und ermöglichen es Ihnen, ruhig Naturismus zu betreiben, während Sie die Sonne genießen und gut schwimmen. Wenn Sie die Insel besuchen möchten, möchten Sie vielleicht etwas mehr über die FKK-Strände und deren Angebot erfahren.

Die FKK-Strände bieten möglicherweise kostenlosen Nudismus oder Räume sein, in denen Nudismus obligatorisch ausgeführt wird. Die überwiegende Mehrheit von ihnen ermöglicht es Ihnen, frei zu wählen, wer es besucht, um alle Optionen zu genießen. Wir werden sehen, was uns die Insel Teneriffa auf den Kanarischen Inseln in Bezug auf FKK-Strände bieten kann.

Playa de la Tejita

Playa de la Tejita

La Tejita ist der Sandstrand, der sich neben dem Roten Berg erstrecktDies ist einer der charakteristischsten Punkte der Insel, die aus der Luft gesehen werden können. Dieser Strand zeichnet sich durch sauberes Wasser und Surfen aus, da er normalerweise Wellen und Wind hat. Ein Ort, der besucht werden muss, obwohl es abgelegenere Strände gibt, der sich jedoch auf jeden Fall durch die Landschaft auszeichnet, in der er sich befindet, und als einer der berühmtesten.

Los Morteros Strand

Los Morteros Strand

Dieser Strand befindet sich in einer kleinen Bucht und ist daher intimer und einladender als andere größere. Es befindet sich in der Nähe der Naturgebiet der Klippen von La Caleta und die gleichnamige Urbanisierung, die der ideale Ort zum Verweilen ist. Diese Bucht ist isoliert, wenn wir sie mit anderen vergleichen, aber sie ist sehr angenehm und ruhig, also lohnt es sich. Es ist ein geschützter Naturraum und deshalb befinden wir uns in einer sehr schönen Umgebung, in der Nudismus praktiziert werden kann. Darüber hinaus bietet es kristallklares Wasser, das sich perfekt zum Schnorcheln oder Tauchen eignet.

La Pelada Beach

La Pelada Strand auf Teneriffa

Diese Insel hat aufgrund der Erosion des Meeres auf dem Vulkangestein im Laufe der Jahre viele Buchten und bietet uns daher viele Orte, an denen wir auf ruhige Weise Nudismus betreiben können. Der Strand von La Pelada liegt direkt hinter dem Gebiet von El Médano und es ist eine kleine Bucht zwischen Felsen mit dem typischen schwarzen Sand der Insel und einer Länge von etwa 80 Metern. Es ist klein, aber gemütlich, es hat keinen Service, aber Sie können Ihr Auto in der Nähe stehen lassen, so dass es eine gute Option sein kann, wenn Sie nicht zu viel laufen möchten.

Red Mountain Beach

Dieser Strand kann gesehen werden, wenn Sie auf die Insel kommen, weil er in der Nähe des Flughafens liegt. ich weiß über einen Vulkan namens Red Mountain das ist wirklich charakteristisch und das fällt in der landschaft auf. Dieser Strand gibt uns auch die Möglichkeit, Nudismus in einer einzigartigen Landschaftsumgebung zu betreiben, die wir auf der Halbinsel nicht finden können. Wir sollten also nicht zögern, uns ihm zu nähern. Die Bucht, die als Playa de Montaña Roja bekannt ist, ist viel intimer als der Strand von La Tejita, der sich neben dem Berg erstreckt und besser bekannt ist. In beiden kann man Nudismus machen, obwohl diese kleine Bucht in einer felsigen Gegend einladender ist.

Patos Beach

Dies ist ein Der wilde Strand gilt als einer der schönsten auf Teneriffa Nudismus praktizieren. Kristallklares Wasser, dunkler Sand und grüne Berge, die hervorstechen und eine unglaubliche Farbmischung erzeugen, die wirklich spektakulär und einzigartig ist. Es befindet sich neben dem Strand von Ancón, der durch einen Felsvorsprung getrennt ist. Dieser Orotava-Strand ist wirklich wunderschön, aber Sie müssen vorsichtig sein, wenn Sie in den Strömungen baden, damit er nicht sehr gut für Familien geeignet ist.

Las Gaviotas Strand

Las Gaviotas Strand auf Teneriffa

Wenn Sie am auf der Insel beliebten Strand Teresitas vorbeikommen, müssen Sie am Playa de las Gaviotas Halt machen, wo Nudismus erlaubt ist. Es ist umgeben von Einige spektakuläre Klippen und Nudismus sind kostenlosDas heißt, wir können einen Badeanzug tragen oder nicht. Der einzige Nachteil ist, dass es bei Flut kleiner ist, aber wenn wir bei Ebbe fahren, können wir es viel besser genießen. Es ist nur 250 Meter lang, aber es ist ein Strand abseits von Touristenkomplexen in einer ruhigen Gegend und deshalb kann es perfekt sein, um einen entspannten Tag am Strand zu genießen.

Benijo Strand

Benijo Strand auf Teneriffa

Dieser Strand ist wirklich berühmt und fällt auf von Roque Benijo und Roque la Rapadura. Es ist ein bekanntes Bild von Teneriffa und auch ein weiterer Strand für Nudismus. Ein wilder Strand mit schwarzem Sand und vielen Wellen, die wir auf der Insel nicht verpassen dürfen. Es ist auch der perfekte Ort, um einen guten Sonnenuntergang zu genießen.

Möchten Sie einen Reiseführer buchen?

Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*