Fest der Innenhöfe von Córdoba

Das Festival Patios de Córdoba ist eines der originellsten, das jährlich auf spanischem Gebiet stattfindet. Eng verbunden mit FrühlingWenn die Vegetation ihre maximale Fülle erreicht, wurde sie deklariert Nationales touristisches Interesse.

Als ob das nicht genug wäre, erhielt es 2012 auch die Auszeichnung von Immaterielles Erbe der Menschheit im Bereich der Kultur von der UNESCO. Und es ist, dass es eine ganze Erhöhung der natürlichen Schönheit darstellt. Wenn Sie mehr über die Patios de erfahren möchten CordovaWir laden Sie ein, weiterzulesen.

Eine kleine Geschichte des Patios de Córdoba Festivals

Dieses Festival hat seinen Ursprung in der Eigenart typischer Cordovan-Häuser. Das herrliche Klima der Gegend veranlasste zuerst die Römer und später die Muslime, ihre Häuser um eine zu bauen zentraler Hof wo sie den größten Teil ihres häuslichen Lebens machten.

Die erste Ausgabe dieses Festivals fand jedoch in statt 1921. Es wurde erst sechs Jahre später wiederholt, aber es begann 1933 populär zu werden, als XNUMX Innenhöfe an dem Wettbewerb teilnahmen.

Durch den Bürgerkrieg unterbrochen, wurde es 1944 zurückerobert. Von da an stieg der Wert der Auszeichnungen, während neue Bewertungskriterien wie die Vielfalt der Blumen und das natürliche Licht hinzugefügt wurden.

Wie bereits erwähnt, wurde es 1980 zum Festival von nationalem touristischem Interesse und 2012 zum immateriellen Erbe der Menschheit erklärt. Derzeit ist die Fiesta de los Patios de Córdoba eine der beliebtesten in ganz Andalusien und bringt zusammen mehr als eine Million Besucher begierig darauf, die blumige Schönheit der Innenhöfe zu genießen.

Eine geschmückte Terrasse

Cordoba Terrasse mit Blumendekor

Was ist?

Wie der Name schon sagt, ist die Fiesta de los Patios de Córdoba ein Blumenwettbewerb. Die zentralen Räume der historischen Häuser sind spektakulär geschmückt Gemüsedekorationen Von großer Schönheit. Weinreben, Blumentöpfe und viele andere Ornamente bilden wunderschöne Zierensembles, die auf der Natur basieren.

Die Hauptviertel, in denen Sie diese Innenhöfe besuchen können, sind die von Alter Alcazar, das genau zwischen dem Alcázar und der Kirche San Basilio liegt; von Santa Marinaum die Magdalena und San Lorenzo; des Moschee; von der Jüdisches Viertel, das ist eines der ältesten und das der Viana Palast. Letzteres verdient eine gesonderte Erwähnung, da nur im Palast selbst zwölf verschiedene Innenhöfe ausgestellt sind, von denen jeder mit seinem eigenen Blumenstil dekoriert ist.

Auf der anderen Seite gibt es zwei Arten von Terrassen. Einige sind luxuriöser, gehören dazu Einfamilienhäuser und sie haben normalerweise einen Kreuzgang und gepflasterte oder Plattenmosaikböden. Die anderen sind dabei Häuser mehrerer Nachbarn und normalerweise auf zwei Etagen, die Balkone zu den Terrassen selbst haben. Mit dieser letzten Funktion können Sie sie besser dekorieren, indem Sie diese Räume nutzen.

In Bezug auf das oben Genannte sollten Sie wissen, dass die Bewohner der Wohnungen selbst am Wettbewerb teilnehmen. Sie sind diejenigen, die für die Dekoration ihrer Terrassen verantwortlich sind. Es gibt zwei Kategorien: traditionelle Innenhöfe und des moderner Bauhof. Sie können sich aber auch außerhalb des Wettbewerbs anmelden, um der Öffentlichkeit, die an der Veranstaltung teilnimmt, ihre Schönheit zu zeigen.

Der Erfolg des Patios de Córdoba-Festivals unter den Einwohnern der Stadt gibt Ihnen einen Eindruck davon, dass normalerweise etwa fünfzig Häuser am Wettbewerb teilnehmen. Hinzu kommen in der Regel weitere zehn oder zwölf, die nicht am Wettbewerb teilnehmen.

Eine Cordovan Terrasse

Patio für die Party geschmückt

Wann wird die Fiesta de los Patios de Córdoba gefeiert?

Wie wir Ihnen bereits gesagt haben, ist dieser Feiertag ein herausragender Frühling. Die letzte Ausgabe fand jedoch im Herbst statt. Die Covid-19-Pandemie zwang sie, sie auf Oktober zu verschieben, insbesondere zwischen dem 8. und 18. dieses Monats. Wenn es jedoch keine Neuigkeiten gibt, können Sie die nächste Ausgabe 2021 genießen Mai. Und die darin angegebenen Daten sind vom 3. bis zum 16 ..

Müssen Sie den Eintritt bezahlen?

Um die pflanzliche Schönheit der Innenhöfe von Córdoba zu genießen, müssen Sie keinen Eintritt bezahlen. Besuche sind Kostenlos, da das Interesse der Teilnehmer darin besteht, den Wettbewerb zu gewinnen, aber auch ihre Zierarbeiten zu zeigen.

In jedem Fall empfehlen wir Ihnen, sie in Begleitung zu besuchen ein lokaler Führer. Dies wird Sie umfassend über alle Aspekte der Party informieren und Sie zu den schönsten Ecken führen.

Ergänzende Aktivitäten

Zur gleichen Zeit, in der das Festival Patios de Córdoba gefeiert wird, wird ein Zyklus von Volksaufführungen das bringt die besten Sänger oder Tänzer der Region zusammen. Außerdem werden Verkostungen lokaler Produkte organisiert, insbesondere Tapas und Wein aus der Herkunftsbezeichnung. Montilla Moriles.

Was die ersten betrifft, können Sie einen leckeren probieren Gazpacho, aber auch eine exquisite salmorejo, One Krümel oder ein Teller von RAM. Letzteres ist ein Kartoffeleintopf mit gebratenem Knoblauch und Brotscheiben, der normalerweise von gleichermaßen Spiegeleiern begleitet wird.

Und um Ihre Verkostung der typischen Córdoba-Gastronomie zu beenden, können Sie einige genießen gebratene Blumen, die namentlich für die betreffende Partei sehr geeignet sind. Es geht jedoch um Weizenmehl, Eier- und Aniskekse. Oder Sie können auch die wählen Cordovan Kuchen, die mit Engelshaar und Blätterteig gemacht wird.

Cordoba Terrasse

Patio nimmt am Wettbewerb teil

Wie komme ich nach Córdoba?

Wenn Sie das Festival Patios de Córdoba genießen möchten, müssen Sie wissen, wie Sie in die sogenannte Stadt Caliphal gelangen. Eine der besten Möglichkeiten, dies zu tun, ist durch ferrocarril. Córdoba hat Hochgeschwindigkeitsstrecke das verbindet es mit dem Zug mit Madrid, Barcelona und anderen andalusischen Städten wie Sevilla, Granada oder Malaga.

In Bezug auf die Reise von StraßeWenn Sie aus Madrid oder Sevilla anreisen, ist die Hauptstraße die Südlicher Highway A-4. Wenn Sie dies jedoch aus dem levantinischen Bereich tun, z. B. aus Valenciabesteht der richtige Weg aus die A-3, die A-43 und die A-4 selbst. Wenn Sie aus dem Westen anreisen, ist die beste Straße die National 432.

Abschließend die Fest der Patios von Córdoba Es ist eine Explosion natürlicher Schönheit. Es ist wunderbar, die verschiedenen Räume zu sehen, die mit Blumen und anderen Pflanzenornamenten geschmückt sind. Wenn Sie in die andalusische Stadt reisen, um sie zu genießen, werden Sie es nicht bereuen.

Möchten Sie einen Reiseführer buchen?

Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*