Filme, die Sie sich ansehen sollten, bevor Sie nach Paris gehen

Wenn Sie sich über Filme wundern, die Sie sich ansehen sollten, bevor Sie nach Paris gehen, liegt dies daran, dass Sie eine Reise in die französische Hauptstadt planen. Sie werden den Anruf nicht bereuen Stadt der Lichter Es ist eines der schönsten der Welt. Es ist voller Denkmäler und legendärer Geschichten, die Sie faszinieren werden, aber es ist auch eine moderne Stadt, die alles bietet, was Sie für einen unvergesslichen Aufenthalt brauchen.

In jedem Fall die Filme, die Sie sehen sollten, bevor Sie nach Paris gehen die wir zitieren werden, geben Ihnen eine andere Perspektive auf die Stadt an der Seine. Mit ihnen können Sie es erkunden, bevor Sie das Haus verlassen und Ecken entdecken, von denen Sie vielleicht noch nicht einmal wussten, dass sie existieren. Aber dies ist nicht die Zeit, um ohne weiteres zu expandieren, wir werden die Filme vorschlagen, die Sie sehen sollten, bevor Sie nach Paris gehen.

Filme, die Sie sehen sollten, bevor Sie nach Paris gehen, eine virtuelle Tour durch die Stadt

Unsere Tour durch die besten Filme, die in Paris spielen, führt Sie in vergangene Zeiten, wo Sie mehr über ihre Geschichte erfahren, aber auch in die Gegenwart, damit Sie entdecken können, was sie sind diese Orte voller Charme die nicht in den Reiseführern erscheinen. Kommen wir zu den Bändern, die wir vorschlagen.

Der Glöckner von Notre Dame

Notre Damme

Notre Dame Kathedrale

Basierend auf dem außergewöhnlichen Roman Unsere Liebe Frau von Paris der großen Víctor Hugo, mehr als einen Film gibt es mehrere. Die vielleicht beliebteste ist die 1996 von Disney produzierte Animationsversion. Sie führt uns zurück ins Mittelalter, um die Geschichte des buckligen Quasimodo und der schönen Zigeunerin Esmeralda zu erzählen, die in eine Verschwörung aus Liebe, Groll und Rache verwickelt sind.

All dies mit Notre Dame, der emblematischsten Kirche von Paris, als zentrale Bühne. Kurz gesagt, eine schöne Geschichte nicht ohne böse Charaktere, die viele Male auf die große Leinwand gebracht wurde.

Wenn Sie lieber eine Version mit echten Schauspielern sehen möchten, haben Sie zum Beispiel den Mute Unsere Liebe Frau von Paris, von 1923 und unter der Regie von Wallace Worsley. Seine Dolmetscher waren Lon Chaney als Quasimodo und Patsy Ruth Miller als Esmeralda. Wenn Sie jedoch eine Tonfassung wünschen, empfehlen wir den gleichnamigen Film aus dem Jahr 1956 mit Anthony Quinn in der Rolle des Buckligen und Gina Lollobrigida als Esmeralda. In diesem Fall war die Regie der Franzose Jean Delannoy.

Marie Antoinette, ein weiterer Film, den Sie sehen sollten, bevor Sie nach Paris fahren, um seine Geschichte kennenzulernen

Porträt von Marie Antoinette

Marie Antoinette

Die Geschichte der unglückseligen Frau von Ludwig XVI. von Frankreich es wurde auch schon oft auf die große Leinwand gebracht. Wir schlagen Ihnen die 2006 von Sofía Coppola gerichtete Version vor, genau mit dem Titel von Marie Antoinette. Obwohl es sich auf das Leben der Königin konzentriert, ist es auch eine großartige Möglichkeit, Lernen Sie das revolutionäre Paris des späten XNUMX. Jahrhunderts kennen, von denen noch viele Denkmäler stehen und die Sie auf Ihrem Ausflug in die Stadt sehen können.

Die Rolle des unglückseligen Aristokraten wird gespielt von Kristen dunst, während ihr Ehemann, der König, für Jason Schwartzman verantwortlich ist. Andere Figuren wie Judy Davis, Rip Torn oder Asia Argento vervollständigen die Besetzung eines Films, der a Oscar für das beste Kostümbild.

Wenn Sie jedoch einen klassischeren Film bevorzugen, empfehlen wir den von 1939, auch betitelt Marie Antoinette. Regie führte Woodbridge S. Van Dyke, Gewinner von zwei Oscars für Das Abendessen des Angeklagten y San Francisco. Was die Dolmetscher betrifft, Norma Shearer Er spielte die Königin, Robert Morley spielte Louis XVI und Tyrone Power spielte Axel von Fersen, den vermeintlichen Liebhaber des Monarchen.

Die Elenden

Werbung für 'Les Miserables'

Ein Poster zu "Les Misérables"

Auch basierend auf dem gleichnamigen Roman von Víctor Hugo, einer der Schriftsteller, die das Paris seiner Zeit am besten eingefangen haben, wurde viele Male in Film und Fernsehen aufgenommen. Basierend auf dem Stück wurde sogar ein Hit-Musical kreiert.

Die Version, die wir Ihnen hier bringen, ist die von Glenn Jordan aus dem Jahr 1978 mit der Hauptrolle Richard Jordan in der Rolle von Jean Valjean, Caroline langrishe als Cosette und Anthony Perkins wie Javert. Im Verlauf des Films erleben wir Episoden der Pariser Geschichte wie die history Revolution von 1830 und im Allgemeinen auf das tägliche Leben in der damaligen Seine-Stadt.

Wenn Sie jedoch als Film auswählen möchten, was Sie sehen möchten, bevor Sie nach Paris gehen, basierend auf Die Elenden eine andere Version, Sie können die 1958 veröffentlichte auswählen. In diesem Fall war der Regisseur Jean-Paul Le Chanois und die Interpreten Jean Gabin, Martine Havet und Bernard Blier.

Eine dritte Option ist die von Josée Dayan als Miniserie für das Fernsehen gedrehte. Jean Valjean wurde vertreten durch Gérard Depardieu, während Cosette gespielt wurde von Virginie Ledoyen und Javert von John Malkovich.

Moulin Rouge

Das Moulin Rouge

Moulin Rouge

Wenn Ihnen frühere Filme das historische Paris gezeigt haben, Moulin Rouge Es führt Sie auch in die böhmische Atmosphäre der Stadt im späten XNUMX. Jahrhundert ein. Vor allem die des Künstlerviertels von Montmartre, wo noch heute das berühmte Kabarett steht, das dem Film seinen Titel gibt.

Dieser Film wurde von Baz Luhrmann inszeniert und 2001 veröffentlicht. Er erzählt die Geschichte eines jungen englischen Schriftstellers, der in die Stadt an der Seine zieht, die gerade von ihrer künstlerischen Bohème angezogen wird. Im Moulin Rouge triffst du echte Menschen wie den Maler Toulouse-Lautrec, sondern auch die Tänzerin Satine, in die er sich verlieben wird.

Es ist ein Musikfilm, der Ihnen wesentliche Informationen bietet, die Sie entdecken können das Viertel Montmartre und was Sie dort sehen müssen, wenn Sie nach Paris fahren. Aber wir raten Ihnen auch, auf seinen kraftvollen Soundtrack zu achten, der großartige Hits von enthält Queen, Elton John o Nirwana.

Amelie, ein Klassiker unter den Filmen, die man sehen sollte, bevor man nach Paris geht

Der Two Mills Kaffee

Der Two Mills Kaffee

Dieser ebenfalls 2001 veröffentlichte Film ist ein Klassiker unter den Kinoempfehlungen, die man sich vor einer Reise nach Paris ansehen sollte. Es ist eine romantische Komödie unter der Regie von Jean-Pierre Jeunet und aufgeführt von Audrey Tätowierung.

Sie versetzt sich in die Lage einer Kellnerin, die im Restaurant arbeitet Der Two Mills Kaffee und dass er einen Sinn in seinem Leben findet, wenn er sich entscheidet, anderen zu helfen, sie glücklich zu machen. Der Film gewann vier César Awards und war Kandidat für mehrere Oscars, obwohl er keinen bekam. Vor allem aber ist es ein charmanter Film, der beim Publikum enorme Erfolge erzielt hat.

Es ist auch perfekt zu wissen Montmartre, wo sich das Café befindet, in dem Amelie arbeitet. Aber im Gegensatz zum vorherigen ist die Nachbarschaft, die wir darin sehen, die aktuelle. Wer nach Paris reist, kann im Café de Los Dos Molinos auch noch etwas trinken.

La vie en rose

Edith Piaf

Sängerin Edith Piaf

Wenn Frankreich im Allgemeinen und Paris im Besonderen ein Symbol in der Welt der Lieder haben, dann ist es Edith Piaf, der in der Stadt der Seine geboren wurde. Dieser Film erzählt präzise das Leben der Sängerin von ihrer Kindheit in einem Armenviertel der Großstadt bis zu ihrem Weltsieg.

Unter der Regie von Olivier Dahan wurde es 2007 uraufgeführt. Aber wenn etwas daran auffällt, ist es die beeindruckende Leistung von Marion Cotillard in der Rolle des Sängers. Tatsächlich hat er die Oscar für die beste Hauptdarstellerin für seine Leistung, neben vielen anderen Anerkennungen.

Zu ihr in der Besetzung gesellt sich Gerard Depardieu als Louis Leplée, der Musikunternehmer, der Piaf entdeckte; Clotilde Courau in der Rolle der Mutter des Künstlers und Jean-Pierre Martins als Boxer Marcel Cerdan, der eine romantische Beziehung zur Songdiva hatte.

Ratatouille, Animationsbeitrag zu den Filmen, die man sehen sollte, bevor man nach Paris geht

Ratatouille-Teller

Ratatouille

Wie Sie wissen, ist Paris seit Jahrzehnten Schauplatz der beste Küche der Welt. Dies ist die Grundlage dieses Films, mit dem wir unseren Rundgang durch die zu sehenden Filme beenden, bevor wir nach Paris fahren.

Remy ist eine Ratte, die in die Seine-Stadt kommt, um sich seinen Traum zu erfüllen, ein großartiger Koch zu werden. Dazu wird es in die Gusteaus Restaurant, sein großes Idol. Dort wird er mit einer einfachen Spülmaschine zusammenarbeiten, um die erfolgreichste Suppe von ganz Paris zu kreieren. So beginnen die Abenteuer des einzigartigen Nagetiers.

Ist ein Animationsfilm produziert von Pixar und veröffentlicht im Jahr 2007. Obwohl der Regisseur Jan Pinkava sein sollte, wurde es endlich Brad Bird und für die Synchronisation gab es Schauspieler von der Größe von Peter O'Toole und der Komiker Patton Oswalt. Außerdem erhielt er neben vielen anderen Auszeichnungen den Oscar für den besten Animationsfilm. Endlich ist es wunderbar der blick auf Skyline aus Paris das ist in einer seiner Szenen zu sehen.

Abschließend haben wir einige der Filme, die Sie sehen sollten, bevor Sie nach Paris gehen um die französische Hauptstadt besser kennenzulernen. Es werden jedoch auch viele andere empfohlen. Beispielsweise, Farce, mit Audrey Hepburn und Cary Grant, die am Ufer der Seine entlang spazieren; Paris, Paris, deren Protagonisten ein Theater in der Stadt besetzen, um ihr Musical zu inszenieren, oder Intocable, die uns den Wert der Freundschaft zeigt, aber auch das Elend der Arbeiterviertel der großen Stadt. Und wenn Sie sich in der Stadt der Lichter bewegen möchten, können Sie lesen dieser Artikel mit unserem Rat.

Möchten Sie einen Reiseführer buchen?

Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*