Gründe, nach Andalusien zu reisen und dort zu bleiben, um zu leben

Jeder, wer sonst und wer weniger, wir haben einen Ort, an den wir von Zeit zu Zeit gerne fliehen. Wir nennen diese Orte unsere "Heiligtümer", in denen wir unsere Batterien aufladen, wenn sie halb oder fast leer sind. Sie sind wie jene Ecken der Energie, die uns Frieden vermitteln, in die wir immer zurückkehren wollen und in denen wir, wenn wir könnten, ohne zu zögern bleiben und leben würden.

Ich habe sicherlich einen dieser Orte, und zum Glück passt er sowohl zu meinem Geburtsort als auch zu meinem Wohnort: Andalusien. Aufgrund dieser Tatsache mag es ein etwas subjektiver Artikel sein, aber einige Dinge sind es nicht ... Und wenn Sie den Gründen nicht glauben, nach Andalusien zu reisen und dort zu leben, was werde ich Ihnen sagen, kommen Sie zu Besuch und sehen Sie nach du selber.

Einer nach dem anderen meine Gründe

  1. Andalusien hat eine der spanischen Küsten, wo sie sind viele der besten Strände in Spanien: Der Atlantik und das Mittelmeer baden ihren Sand, fein und weiß im Westen und lehmig felsig im Osten. Daher ist es einfach, in Huelva, Malaga, Cádiz (um nur drei zu nennen) herumzulaufen und einen reichen Geruch nach Meer zu bekommen ... Für diejenigen von uns, die in den Wellen geboren wurden, ist das Meer in der Nähe wie eine "Erlösung" ".
  2. Zur Freude seiner Leute. Weil wir Menschen mit offenem, angenehmem und kommunikativem Charakter sind. Denn wenn Sie sich in einer engen Straße verlaufen oder nicht wissen, wo Sie hin müssen, haben wir nicht die Zeit, Sie zu führen und Ihnen zu helfen ...
  3. für ihre wundervolles WetterUm ehrlich zu sein, werden Sie Mitte August eine schlechte Zeit haben: gegen zwei oder vier Uhr nachmittags zu heiß. Aber keine Sorge, die Nächte sind normalerweise kühl, besonders in den Küstengebieten, wo es normalerweise etwas Meeresluft gibt, die die Atmosphäre aufhellt und erfrischt.
  4. Wegen der reichen Kultur, die wir haben. Weil es viele Völker gibt, die hier durchgekommen sind (Phönizier, Römer, Araber, ...), die Jahr für Jahr ihre historischen Spuren hinterlassen, und Sie nicht einmal in einem halben Jahr Platz hätten, um von Ende zu Ende ganz Andalusien zu reisen und alles zu sehen das ist großartig renommierte Denkmäler und Gebäude (die Moschee von Córdoba, La Giralda in Sevilla, La Alhambra in Granada usw. usw.).
  5. Weil wir das Gegenteil vom Meer haben: auch Wir haben Berge und Schnee in der wunderschönen Stadt Granada. Wenn Sie Skifahren und Schneesport im Allgemeinen mögen, müssen Sie sich hier in Andalusien nicht davon berauben. Sie haben das Skigebiet Granada, das Jahr für Jahr sowohl von seinen eigenen Einwohnern als auch von Touristen bevölkert wird.
  6. Weil wir es haben lebendige NaturWie Naturpark Doñana, wo wir geschützte Arten wie den Luchs und viele andere wie Flamingos und eine große Vielfalt an Vögeln, Hirschen, Kaninchen, Schlangen usw. sehen können.
  7. Die Menge an hübsche Städte dass wir so viel im Bereich der haben nordöstlichen Küste Sardiniens. wie in der sierra. In diesem Artikel wäre kein Platz, um sie alle zu nennen. Wir laden Sie daher ein, Andalusien zu besuchen und sie selbst zu entdecken.
  8. für ihre Gastronomie: Jede Stadt Andalusiens hat ihre typischen Gerichte des Ortes, und welche ist reicher und schmackhafter! Sie können Andalusien nicht besuchen und gehen, ohne seinen Schinken, seine Erdbeeren, sein Olivenöl, seine Sardellen, seine Coquinas, seine Garnelen, seine Weine zu probieren ... Wir haben viele Michelin-Sterne unter uns. Möchten Sie einige Namen wissen? Kisko Garcia, Abantal, La Costa, Skina ua
  9. Weil für zu haben Wir haben sogar ein Stück Wüstein der Stadt Almería, der als Drehort für viele Szenen aus Filmen und Serien wie der berühmten gedient hat "Game of Thrones" um nur einen und einen aktuellen zu erwähnen, den fast alle von uns kennen.
  10. Für seine herrlichen Sonnenuntergängedurch das Licht in Huelva Insbesondere dauert es etwas länger und sein rosa Himmel, wenn der Sonnenuntergang beginnt, ist ein wahres Vergnügen für die Augen. Es ist nicht, weil es meine Stadt ist, aber es hat die schönsten Sonnenuntergänge Ich habe in meinem Leben gesehen (bis jetzt).
  11. Für ihre Messen und Partys. Denn wie alle anderen wissen wir auch, wie man Spaß hat und wir haben unsere Freizeitmomente. Viele unserer Messen, wenn nicht die meisten, finden aufgrund des guten Klimas zwischen Frühling und Sommer statt. Gehen Sie zu ihnen und haben Sie Spaß wie ein weiterer Andalusier.
  12. Da Hier wurde der Flamenco geboren, denn hier ist sein Kinderbett. Und wie wir alle wissen, ist es ein Musikgenre, das Grenzen überschritten hat und sogar Japan erreicht hat. Wenn Sie Flamenco mögen und es genießen möchten, empfehlen wir die Stadtteile Granada oder Jerez de la Frontera in Cádiz. Dort können Sie Kunst atmen.

Müssen wir Ihnen wirklich mehr Gründe geben, Andalusien zu besuchen? Sie sind mehr als genug, aber sie sind nicht alle! Wagen Sie es, die Vermissten selbst zu entdecken?

Möchten Sie einen Reiseführer buchen?

Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

6 Kommentare, hinterlasse deine

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1.   Curro-Puerit sagte

    Wenn es darum geht, den Sommer zu besuchen oder zu verbringen, aber ich bin schon zum Leben gegangen und du stirbst vor Ekel. Es gibt keinen Ernst bei der Arbeit, es gibt keinen Ernst in irgendetwas, es gibt viel Flasche und mehr Fuchs. Nicht geeignet für diese die wenig Geld haben. von Europa in PISA-Bericht und Region am meisten von Dieben.

  2.   Alice sagte

    In der Tat ist es sehr schön, aber die Leute sind nur freundlich, wenn Sie als Tourist gehen. Dann sind sie die schlimmsten Menschen, denen ich je begegnet bin. Missbräuchlich, Diebe, unhöflich, faul. Ich empfehle nicht zu leben, wenn Sie Lebensqualität und Ruhe wollen.

  3.   Ernesto sagte

    Wie andalusisch der Artikel zu kurz kommt, aber es ist normal, es kann nicht so viel enden. Bei Sonnenuntergängen bevorzuge ich Cádiz (die Berge und die weißen Dörfer haben ebenfalls gefehlt).

    Zu den Kommentaren. Zu sagen, dass Andalusier Diebe und Faulpelz sind, scheint mir viel zu sagen. Ich habe mit Menschen aus anderen Regionen gearbeitet und bin auf mehr Diebe gestoßen als hier, aber von dort sind sie alle…. Zu denken, dass mehrere Millionen wie die sind, die wir in einer Stadt oder einem Ort kennen, bedeutet, sie dazu zu bringen, sich das anzuschauen.

  4.   Nohemi sagte

    Ganz Andalusien ist wunderschön, da ich von dort bin. Es scheint mir ein großer Mangel an Respekt und Kultur zu sein, diese Dinge über Andalusien zu sagen. Hier macht man Flaschenparty-Events usw., weil man nicht immer bitter sein muss und für eine Weile Es ist sehr gut, die Verbindung zu trennen und zu arbeiten, wenn es stimmt, aber fast alle Länder sind gleich oder schlechter

  5.   Andrea sagte

    Die Menschen in Andalusien sind einzigartig in ihrer Behandlung, ihrem Glück und ihrer Kommunikation. Ich wurde in Madrid geboren und hatte das Glück, mit meinen Kindern kleine Jahreszeiten in Malaga zu verbringen. Diese einladende Stadt gab mir Frieden und alles, was uns damals glücklich machte…
    Ich vermisse das Blau seines Himmels und das Verwöhnen seines Wassers…. Es gäbe keinen besseren Ort für mich. Wenn ich meine Augen schließen müsste ………

  6.   Micko sagte

    Ich war 8 Monate in Sevilla und es war wunderbar. Dann reisen Sie durch die Gemeinde, die wunderschön ist. Die Diebe und das, ich weiß nicht, ich hatte diese Probleme nicht, tatsächlich glaube ich, dass sie Angst vor mir hatten, es würde an meiner Größe liegen. Jetzt weiß ich, dass ich wieder dort leben möchte, aber wie ? Ich weiß nicht, ob es sich lohnt, einen Job zu finden, wenn es kein spanisches Medium gibt, wie es für mich sein wird? Hier, wo ich bin, mag ich es nicht, ich passe einfach nicht dazu und ich fühle mich wie am selben Ort und die Jahre vergehen. Ich wünschte, ich wäre in Andalusien geboren. Einfach seine Position, Geographie, gibt es eine enorme Lebensenergie. Und in Bezug auf das Klima bevorzuge ich 3 Monate, um die Hitze zu ertragen, als 10 kalte Monate, und in vielen Fällen hört Regen und Bewölkung nicht auf. Ich hoffe, es bewegt mich bald in das Land, das ich in meinem Herzen trage - mein Andalusien.