Griechische Inseln

Bild | Pixabay

Griechenland ist ein Traumland. Ein Paradies für Liebhaber von Geschichte, Kunst und Gastronomie im Mittelmeerraum. Es gibt viele interessante Ecken zu entdecken, obwohl die beliebtesten unter Touristen Athen und die griechischen Inseln sind.

Ob es sich um einen Familienurlaub, einen Wochenendausflug oder einfach nur um die Ruhe des Strandes handelt, die griechischen Inseln sind ein wunderbares Reiseziel, das Sie ein- oder mehrmals besuchen sollten. Immerhin sind die griechischen Inseln einer der spektakulärsten Schätze dieses herrlichen Landes.

Santorini

Wenn wir an die griechischen Inseln denken, fällt uns wahrscheinlich zuerst Santorini ein, eine perfekte Kombination aus archäologischen Stätten, exotischen Stränden und wunderschönen Sonnenuntergängen mit der Ägäis im Hintergrund.

Sicherlich haben Sie mehr als einmal die typischen Postkarten von weiß gestrichenen Häusern gesehen, deren Kuppeln sich vom hellen Blau des Meeres abheben. Obwohl die Strände exotisch sind, sind sie nicht die spektakulärsten in Griechenland, obwohl für jeden Geschmack etwas dabei ist: Kamari hat zum Beispiel schwarzen Sand, während Red Beach und Kameni Beach eisen- und schwefelreiches Wasser haben.

Die Hauptstadt von Santorini ist Fira. Einige der interessantesten Sehenswürdigkeiten sind die orthodoxe Kathedrale, das archäologische Museum, das Museum für Vorgeschichte oder die Kirche der drei Glocken.

Da so viel Aktivität auf der Insel Ihren Appetit anregt, gibt es nichts Schöneres, als in einem Restaurant traditionelle lokale Gerichte wie Hühnchen- oder Schweinefleischgyros, Mousaka oder Meeresfrüchte zu probieren.

Mykonos

Bild | Pixabay

Es ist die beliebteste Anlaufstelle für Spaßsuchende und hat sich den Ruf erarbeitet, die besten Pubs der griechischen Inseln zusammenzubringen. Wenn Sie gerne feiern, finden Sie in diesem kleinen Stück der Kykladen Ihr Paradies.

Chora oder Mykonos Stadt ist das Zentrum und die Hauptstadt der Insel. Hier befinden sich die meisten Hotels, Geschäfte und Restaurants, daher ist die Atmosphäre besonders nachts sehr lebhaft. In Chora konzentrieren sich die Bars für einen Drink auf Little Venice und die Discos an den Stränden im Süden der Insel.

Es lohnt sich jedoch, die ruhigere Seite der Stadt im Morgengrauen kennenzulernen, entweder am frühen Morgen oder wenn Sie spät von der Party zurückkommen. Es sind kaum Menschen auf den Straßen und es scheint ein ganz anderer Ort zu sein, voller Ruhe.

Korfu

Bild | Pixabay

Korfu, eine der besten griechischen Inseln, war das Versteck, das Jason und die Argonauten nach dem Diebstahl des Goldenen Vlieses gewählt hatten. Gegenwärtig ist die Hauptstadt der Insel ein Ort voller Charme mit verschiedenen Restaurants, Geschäften und viel Nachtleben.

Die Stadt bewahrt die authentische Atmosphäre der weniger besuchten Gebiete mit alten Gebäuden mit farbenfrohen Fassaden, die sich vom Lauf der Zeit ablösen, und Kleidung, die auf den Balkonen hängt. Aber es gibt auch eine Gegend mit mehr Atmosphäre, in der Händler und Handwerker Sie einladen, Souvenirs als Andenken an eine solche besondere Reise zu den griechischen Inseln zu kaufen.

Möchten Sie einen Reiseführer buchen?

Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*