Ideen für einen Halloween-Kurzurlaub

Halloween

Dieses Jahr müssen wir wie so viele andere darüber nachdenken, wie man ein macht gruseliger Kurzurlaub an Halloweenund natürlich gibt es viele mögliche Ideen, ob wir ein tolles langes Wochenende machen oder auf das folgende Wochenende warten, obwohl es notwendig ist, den Kurzurlaub jetzt zu organisieren, weil wir wissen, dass die Preise gegen Tag steigen werden.

Es gibt viele verschiedene Ideen, um Spaß zu machen Halloween-Kurzurlaub, und es ist so, dass wir Partys und Orte genießen können, an denen verschiedene Veranstaltungen stattfinden. Wir können während dieser Daten auch selbst einen besonderen Kurzurlaub planen, damit wir uns noch lange daran erinnern können.

Ländlicher Kurzurlaub

Ländlicher Kurzurlaub

Ein Urlaub auf dem Land ist das ganze Jahr über eine großartige Idee. Es hilft uns, uns zu entspannen, mit der Natur in Kontakt zu treten und die Stille und Ruhe zu genießen. Darüber hinaus können Sie in diesen Kurzurlauben ganze Häuser mieten, um mit einer Gruppe von Freunden zu gehen, was normalerweise ein sehr lustiger Plan ist. Im Falle von Halloween können wir davon profitieren ein Haus mieten, um unter Bedingungen eine schreckliche Party zu machen. In diesem Kurzurlaub können wir die abgelegene Umgebung genießen, die ein Landhaus annimmt, um einige Überraschungen für unsere Gäste vorzubereiten, so dass es ein unvergesslicher Kurzurlaub wird.

Abenteuerurlaub

Abenteuerurlaub

Wenn Sie andererseits Abenteuer mögen, können Sie diesen Kurzurlaub immer wählen, um eines der Dinge zu tun, die Sie erschrecken, aber gleichzeitig anziehen. Gehen Sie Gleitschirmfliegen, Gehen Sie Rafting oder eine andere Abenteueraktivität, die unsere Pulsationen erhöht und unsere gewagtere Seite zur Geltung bringt. Wir können auch die Gelegenheit nutzen, im Freien zu campen und haben so den idealen Rahmen, um Horrorgeschichten zu erzählen. Das Beste an diesem Plan ist, dass er sehr einfach ist und wir es tun können, ohne etwas zu planen. Wir müssen uns einfach ein Abenteuerpaket schnappen oder unser Zelt nehmen und an einen Ort gehen, den wir mitten in der Natur mögen.

Besuch von Draculas Schloss

Kleie Schloss

Wenn Sie Zeit haben und einen besonderen und spektakulären Kurzurlaub planen möchten, besuchen Sie doch Draculas Schloss. Es ist eigentlich als das bekannt Kleie Schloss, ein sehr eigenartiges und gut erhaltenes mittelalterliches Herrenhaus in Rumänien in der Stadt Bran. Es ist ein Schloss mit mehr als 60 Zimmern, die durch Passagen und einige sogar durch unterirdische Tunnel verbunden sind. Wenn wir seine Struktur von außen sehen, sehen sie aus wie eine Reihe von Türmen und Räumen, die mitten in der Natur entstehen. Heute ist es eine Burg, die in ein Museum umgewandelt wurde und für Touristen geöffnet bleibt. Es wird gesagt, dass Bram Stoker von ihm inspiriert wurde, den Roman von Dracula zu schreiben, obwohl dies nie die Residenz von Vlad dem Impaler war, von der der Charakter von Dracula inspiriert zu sein scheint.

Suchen Sie nach Meigas in Galizien

Halloween

Sie müssen nicht weit gehen, um von Hexen, Legenden und Geschichten zu hören, die nicht mit reiner Logik erklärt werden. Wenn Sie sich also nicht viel bewegen möchten, gibt es einige interessante Orte auf der Halbinsel. In Galizien gibt es eine große Tradition in den Meigas, denn wie sie dort sagen, "Haberlas, Hagel". Heute wird Allerheiligen gefeiert, aber es gibt auch die Samaín gewinnen an Stärke, die keltische Tradition, in der die Halloween-Party inspiriert wurde, damit wir unsere Fähigkeiten beim Malen von Gesichtern in einem Kürbis in die Praxis umsetzen können.

Coven in Zugarramurdi

Zugarramurdi Höhle

Wir reden weiter über Hexen, und es gibt keine bekanntere Geschichte über Hexen als die, die aus der Stadt Zugarramurdi stammt. Dies kann ein großartiger Besuch auf Ihrem Halloween-Urlaub sein, um die zu besuchen lokale Höhle in dem angeblich die Hexen- und Zauberer-Covens festgehalten wurden. Dieser Fall ging in die Geschichte ein, weil er einer der wichtigsten der Inquisition von Logroño war, in der gegen einige der Hexerei Beschuldigte harte Strafen verhängt wurden. Der Besuch ist sicherlich nicht sehr lang, aber wir können auch das Hexenmuseum sehen, das um dieses Thema herum geschaffen wurde, und natürlich die kleine Stadt, die heute aufgrund dieses Falls etwas beliebter ist.

Halloween mit Kindern

Halloween mit Kindern

Wenn Ihr Plan mit Kindern ist, können Sie die Sonderangebote und Aktivitäten nutzen, die sich an Orten wie befinden Themenparks. Sie haben immer Sonderpreise für Familien und mit vielen Aktivitäten und Shows, die Kinder unterhalten können. In diesen Tagen gibt es in Parks wie Port Aventura spezielle Halloween-Ausgaben für die ganze Familie, um eine tolle Zeit zu haben. Für die Kleinen kann dies ein großer Erfolg sein, wenn es darum geht, eine so lustige Familienfeier zu genießen. Verschwenden Sie also keine Zeit und buchen Sie Hotels und Tickets ein wenig im Voraus, um Preiserhöhungen zu vermeiden.

Möchten Sie einen Reiseführer buchen?

Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Einen Kommentar, hinterlasse deinen

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1.   Tau sagte

    Was mich zutiefst bedauert, ist, dass die Idee von Covens und Hexen in Zugarramurdi weiterhin gefördert wird. Dort geschah der Mord und die Folter an Bäuerinnen, aber wir lachen weiter darüber. Was für ein Spaß, einen Ort der Folter zu besuchen. Übrigens, Sie nehmen eine kleine Hexe aus dem Souvenirladen, nachdem Sie das Museum besucht haben. Ja, es ist ein schrecklicher Besuch auf der Ebene eines Konzentrationslagers, aber es ist nicht auf die Liste der Dinge zu setzen, die an Halloween zu tun sind. Diese Frauen verdienen eine würdige Behandlung und nicht die Aufrechterhaltung des Bildes der Hexe, des Besens und der Adlernase mit der Warze. Dort wurden unschuldige Frauen getötet, keine Hexen, die Covens organisierten. Es würde auch nicht schaden, es zu dokumentieren.