Kuala Lumpur

Kuala Lumjpur

Die malaysische Hauptstadt ist das Tor nach Asien, einer Stadt mit ständigem Wachstum, die sich durch ihre Kontraste auszeichnet. Es wurde 1857 von chinesischen Bergleuten gegründet, die nach nahe gelegenen Zinnvorkommen in Malaysia suchten. Heute ist es eines der interessantesten Touristenziele in Asien: Es ist chaotisch und lebendig, traditionell und modern, voller großer Wolkenkratzer, die nebeneinander existieren mit den typischen Lebensmittel-, Technologie- oder Bekleidungsmärkten.

Kuala Lumpur ist zunehmend offen für den internationalen Tourismus und das perfekte Reiseziel, um eine Reise nach Malaysia zu beginnen, sowohl wegen seiner Geografie als auch wegen des städtischen Gefüges und seiner Umwelt.

Wann sollte man Kuala Lumpur besuchen?

Aufgrund seiner geografischen Lage herrscht in Kuala Lumpur das ganze Jahr über ein feuchtes und warmes Klima mit durchschnittlichen Jahrestemperaturen zwischen 20 und 30 ° C. Regen und Überschwemmungen sind häufig, daher ist es ratsam, bei der Buchung eines Fluges den Monsun zu vermeiden. Wenn Sie planen, die Strände im Osten Malaysias zu besuchen, tun Sie dies nicht zwischen Mai und September. Wenn Sie sich für die Westküste entscheiden, vermeiden Sie die Daten von November bis März.

Benötigen Sie ein Visum für die Reise nach Kuala Lumpur?

Bürger der Europäischen Union benötigen kein Visum für die Einreise nach Malaysia. Um Flüge nach Kuala Lumpur zu buchen, ist nur ein gültiger Reisepass mit einer Gültigkeitsdauer von mehr als drei Monaten erforderlich.

Was gibt es in Kuala Lumpur zu sehen?

Petronas Türme

Millionen von Menschen besuchen jedes Jahr diesen Wolkenkratzer, der zwischen 1998 und 2003 der höchste der Welt war. Derzeit sind sie mit 88 Stockwerken und einer Höhe von 452 Metern die höchsten Zwillingstürme der Welt und das elfthöchste Gebäude der Welt.

Die Petronas-Türme sind das wichtigste Gebäude in Kuala Lumpur und eines der modernsten und schönsten der Welt. Sie sind Tag und Nacht spektakulär.

Das Symbol der Moderne ermöglicht es Ihnen, eine unglaubliche Aussicht zu genießen. Sie können Tickets für den Aussichtspunkt im 86. Stock kaufen oder von einem Turm zum anderen gehen und die höchste Hängebrücke der Welt überqueren. Stellen Sie sicher, dass Sie früh ankommen, da die Anzahl der Tickets begrenzt ist und die Ticketschalter um 8.30 Uhr morgens geöffnet sind. Sie können jedoch auch online gekauft werden.

Bild | Pixabay

Einkaufen

Nach dem Besuch der Petronas-Türme können Sie einen Spaziergang im Park machen und das Einkaufszentrum Suria KLCC gleich nebenan besuchen. In Kuala Lumpur gibt es jedoch auch andere Zentren wie das Pavilión Shopping Center oder das Lot 10 Shopping Center, beide mit Food Courts, auf denen Sie köstliche asiatische Gerichte zu recht günstigen Preisen genießen können.

Central Market

Ein weiterer wichtiger Ort in Kuala Lumpur ist der Central Market, ein Gebäude voller Geschäfte, in dem Sie die besten Souvenirs von Ihrer Reise nach Malaysia finden.

Chinatown

Neben dem Central Market befindet sich Chinatown, ein Viertel voller Restaurants, Geschäfte, Bars und Stände, in denen Verhandeln eine Kunst ist.

Bild | Wikipedia

Sri Mahamariaman Tempel

In der Nähe von Chinatown befindet sich der Sri Mahamariaman Tempel, ein Wunderwerk der hinduistischen Architektur, das Ende des XNUMX. Jahrhunderts erbaut wurde und der älteste Tempel dieser Religion in Malaysia ist. Die Hauptfassade besteht aus einem 23 Meter hohen Turm mit bunten Ramayana-Figuren

Der Tempel ist nach der beliebten Hindu-Gottheit Mariamman benannt, die während ihrer Auslandsaufenthalte als Beschützer der Tamilen gilt.

Merdaka-Platz

Der Merdaka-Platz ist der beliebteste Platz in Kuala Lumpur. Sein Name bedeutet Independence Square und ist eine Hommage an den Tag, an dem die malaysische Nationalflagge gehisst wurde, um 1957 ihre Unabhängigkeit zu proklamieren, nachdem die britische gesenkt worden war.

Hier befinden sich Gebäude, die genauso wichtig sind wie das von Sultan Abdul Samad, einem der schönsten der Stadt, der Sitz der britischen Kolonialverwaltung war, sowie der Royal Selangor Club Complex, das National Museum of History oder das zentrale Tourismusbüro.

Möchten Sie einen Reiseführer buchen?

Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*