Kuriositäten der Welt

Unser Planet ist so unglaublich groß, dass es auf der Welt viele Kuriositäten gibt, die uns helfen, die Kultur eines Landes zu verstehen, auch wenn die Daten zunächst banal erscheinen mögen.. Vor allem, wenn wir eine Reise planen, um ihn zum ersten Mal zu treffen.

Im Folgenden werden einige sehr interessante Kuriositäten über verschiedene Länder in Europa besprochen. Wie viele kannten Sie schon?

Paris

Frankreich

  • In der Antike war das heutige Frankreich von den Galliern besetzt. Die Römer tauften diese Länder als Gallien, aber mit dem Untergang des Römischen Reiches fielen die Kelten der Franken in die Region ein und gaben ihr den Namen Frankreich ("Land der Franken").
  • Der Kilometer Null der französischen Straßen befindet sich vor der Tür der Kathedrale Notre Dame de Paris, die mit einem Bronzestern auf dem Bürgersteig symbolisiert wird.
  • Frankreich ist das Hauptreiseziel der Welt. Im Jahr 2015 wurden insgesamt 83 Millionen Touristen begrüßt, von denen die Hälfte Paris besuchte.
  • Vom Sieg der Normannen in der Schlacht von Hastings (1066) bis zum Ende des 85. Jahrhunderts war Französisch die offizielle Sprache Englands. Derzeit stammen XNUMX% der englischen Wörter aus dem Französischen.
  • Obwohl sich die meisten Franzosen mit zwei Küssen auf die Wange begrüßen, können in einigen Regionen bis zu fünf Küsse gegeben werden. Zum Beispiel gibt es in den Regionen Auvergne, Provence, Languedoc, Rhône und Charente drei Küsse; In der Loire, der Normandie und der Champagne-Ardenne werden vier Küsse gegeben, im Süden Korsikas fünf.
  • In jeder Stadt Frankreichs gibt es eine Straße namens "Victor Hugo".
  • Im Jahr 2010 wurde französisches Essen von der UNESCO zum immateriellen Kulturerbe der Menschheit erklärt.

Bild | Pixabay

Deutschland

  • Es ist auf der Liste der bevölkerungsreichsten Länder der Welt mit einer Bevölkerung von mehr als 82 Millionen Menschen.
  • Um sich gegenseitig zu begrüßen, haben sie eine Art freundliche Umarmung, die "Koala-Umarmung" genannt wird. Es wird gegeben, ohne zu viel zu drücken und etwas Luft zwischen Arm und Rücken zu lassen.
  • Trotz des Oktoberfestes findet das Bierfest im September statt. Beim Bierkonsum pro Person stehen die Deutschen nach Irland an zweiter Stelle der Welt. Außerdem gibt es rund 1.500 verschiedene Marken.
  • Nach der Erfindung der Druckmaschine erschien 1663 die Hamburger Zeitschrift Erbauliche Monaths Unterredungen als erste reguläre Veröffentlichung. Deutschland ist bis heute eines der Länder mit der größten Verlagsbranche.
  • Deutschland hat mehr als 150 Burgen, einige wurden in Hotels und Restaurants umgewandelt, was sie zu einer der Haupttouristenattraktionen des Landes macht.

Holland

  • Wenn es eine Blume gibt, mit der Holland verbunden ist, ist es die Tulpe. Diese kommen jedoch nicht aus den Niederlanden, sondern aus der Türkei, und es wurde gezeigt, dass diese Pflanzen in den Niederlanden sehr gut wachsen.
  • Alle Kinder in den Niederlanden lernen schon in jungen Jahren Englisch in der Schule. Menschen, die Amsterdam besuchen, sind oft beeindruckt davon, wie fließend die Niederländer diese Sprache sprechen.
  • 50% des niederländischen Territoriums liegen weniger als einen Meter über dem Meeresspiegel. Glücklicherweise befinden sich die Niederlande nicht in einem Gebiet, das für Tsunamis anfällig ist.
  • Die niederländische Hauptstadt besteht aus einer dicken Schicht aus Schlamm und Lehm. Alle Gebäude sind auf Holzpfosten gebaut, die in eine 11 Meter tiefe Sandschicht eingelassen sind. Einschließlich des Königspalastes am Dam-Platz.
  • Es gibt immer noch mehr als tausend Windmühlen. Einige von ihnen können als Museum in Orten wie Zaanse Schans oder Kinderdijk besucht werden.

Rom

Italien

  • Italien hat 3 aktive Vulkane, Ätna, Vesuv und Stromboli, und 29 inaktive.
  • Der älteste Olivenbaum der Welt befindet sich in Umbrien und ist über 1.700 Jahre alt.
  • 23% der Fläche Italiens, etwa 300.000 Quadratkilometer, sind Wälder.
  • Die 1088 gegründete Universität Bologna ist die älteste Universität Europas.
  • Die Vatikanstadt in Rom ist das kleinste Land der Welt.
  • Italien ist das Land mit den meisten Welterbestätten der Welt (54), vor China (53) und Spanien (47).

Plaza de España in Sevilla

Spanien

  • Spanien ist weltweit führend bei Organtransplantationen und Spenden.
  • Laut Guinness World Records ist das Restaurant Casa Botín in Madrid das älteste der Welt, das noch geöffnet ist. Es wurde 1725 eingeweiht und hat eine rund 300-jährige Geschichte.
  • Die Hymne von Spanien ist eine der drei Hymnen von Ländern, die keinen Text haben.
  • Nach Angaben des internationalen Weinobservatoriums ist Spanien das Land mit der größten Weinbergfläche (967 Millionen Hektar) der Welt. Es folgen China (870 Millionen Hektar) und Frankreich (787 Millionen Hektar).
  • Auf Lanzarote gibt es das einzige Unterwassermuseum in Europa, während es in Cartagena eines der beiden monografischen Museen für Unterwasserarchäologie gibt. Der andere ist in Bodrum, Türkei.
  • Spanien produziert ungefähr 45% des weltweit konsumierten Olivenöls
  • Die Sierra Nevada ist die höchste Station in Europa, da sie an ihrem höchsten Punkt 3.300 Meter über dem Meeresspiegel erreicht.
  • Das Königreich Spanien hatte Gebiete auf den fünf Kontinenten.
  • Spanisch ist die am häufigsten verwendete Sprache im Land, aber es gibt andere Amtssprachen, abhängig von der Region, in der Sie sich befinden: Katalanisch, Galizisch, Baskisch ... Tatsächlich hat letztere keine bekannte Beziehung zu anderen lebenden oder fehlenden Sprachen Und nein, sein Ursprung ist bekannt.
Möchten Sie einen Reiseführer buchen?

Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*