Ozeanien Länder

Die Welt ist in geografische Regionen unterteilt und eine davon ist Ozeanien. Diese Region erstreckt sich in beide Hemisphären und es wird von etwa 41 Millionen Menschen bewohnt. Aber wie viele Länder gibt es, welche touristischen Ziele verbirgt es, welche Kulturen haben sich dort entwickelt?

Ozeanien ist eine kleine und vielfältige Region, in der hoch entwickelte und andere sehr arme Volkswirtschaften leben. Österreich oder Neuseeland koexistieren dann beispielsweise mit Vanuatu, Fidschi oder Tonga. 14 sind die Nationen, aus denen Ozeanien besteht und heute werden wir wissen, was sie uns bieten.

Ozeanien

Ursprünglich kam die Bevölkerung Ozeaniens vor 60 Jahren in die Region und Die Europäer haben es erst im XNUMX. Jahrhundert getanals Entdecker und Navigatoren. Die ersten weißen Siedler ließen sich in den folgenden Jahrhunderten nieder.

Ozeanien umfasst Australasien, Melanesien, Mikronesien und Polynesien. In Mikronesien befinden sich die Marianen, die Karolinen, die Marshallinseln und die Kiribati-Inseln. Innerhalb von Melanesien befinden sich Neuguinea, der Bismarck-Archipel, die Salomonen, Vanuatu, Fidschi und Neukaledonien. Polynesien erstreckt sich von Hawaii nach Neuseeland und umfasst Tuvalu, Tokelau, Samoa, Tonga, die Kermadec-Inseln, die Cook-Inseln, die Gesellschaftsinseln, die Austral, die Marquesas, Tuamotu, Mangareva und die Osterinsel.

Am meisten Die Inseln, aus denen Ozeanien besteht, gehören zur pazifischen Platte, eine ozeanische tektonische Platte, die unter dem Pazifik liegt. Australien seinerseits ist Teil der indo-australischen Platte, einer der ältesten Landmassen auf dem Planeten, aber da es sich in der Mitte der Platte befindet, hat es keine vulkanische Aktivität. Das entspricht Neuseeland und anderen Inseln, die für ihre Vulkane bekannt sind.

Wie ist die Flora Ozeaniens? Sehr vielfältig, aber diese Vielfalt ist in der Regel in Australien, nicht in der gesamten Region. Australien hat Regenwälder, Berge, Strände, Wüsten mit der für diese Landschaften typischen Vegetation. Das gleiche gilt für die Fauna.

Wie ist das Wetter in Ozeanien? Nun, auf den pazifischen Inseln ist es eher so Tropenl, mit Monsun, regelmäßigen Regenfällen und Wirbelstürmen. In anderen Teilen, als bestimmter Teil des australischen Territoriums, ist es eher Wüste mit einem gemäßigten, ozeanischen und mediterranen Klima. Es schneit sogar in den Bergen.

Es ist zu beachten, dass sich die meisten pazifischen Inseln mit Ausnahme von Neuseeland und der Osterinsel in der Region befinden Mitten in den Tropen und am Äquator. Dies bedeutet, dass es ein einheitliches Klima mit wenigen Temperaturunterschieden je nach Jahreszeit gibt.

Ozeanien Länder

Am Anfang haben wir gesagt, dass es in Ozeanien Industrieländer und andere Entwicklungsländer gibt. A) Ja, Australien und Neuseeland sind die einzigen Industrienationen Aber Australien hat eine größere und stärkere Wirtschaft als sein Nachbar. Eintrag pro Kopf Dieses Land befindet sich beispielsweise auf dem gleichen Niveau wie Kanada oder Frankreich, und sein Aktienmarkt ist der mit dem größten Gewicht im Südpazifik.

Mittlerweile Neuseeland hat eine sehr globale Wirtschaft und es hängt weitgehend vom internationalen Handel ab. Die Bevölkerung beider Nationen lebt größtenteils von der Elektroindustrie, dem verarbeitenden Gewerbe und dem Bergbau. Aber was ist mit dem Pazifische Inseln? Hier arbeiten die meisten Menschen im Bereich Dienstleistungen, insbesondere im Finanz- und Tourismusbereich.

Las Islas Sie produzieren hauptsächlich Kokosnuss, Holz, Fleisch, Palmöl, Kakao, Zucker, Ingwerund unterhält offensichtlich enge Handelsbeziehungen zu Australien und Neuseeland sowie zu den Nationen im asiatisch-pazifischen Raum.

Aber das haben wir gesagt Tourismus ist der Star hier herum und so ist es. Die meisten Touristen in Ozeanien kommen aus den USA, Großbritannien und Japan. Die meistbesuchten Länders nach Angaben der WTO, Welttourismusorganisation auf Spanisch, Sie sind Australien, Neuseeland und Guam.

Australien ist ein wichtiges internationales Tourismusziel mit fast 8 Millionen Besuchern pro Jahr, die den Hafen von Sydney und sein Opernhaus, die Goldküste, Tasmanien, das Great Barrier Reef oder die Küste von Victoria besuchen Ayers Rock, Por ejemplo.

Neuseeland ist auch ein beliebtes Reiseziel, zumal seine Landschaften Schauplatz der beliebten Herr der Ringe-Trilogie waren. Die Inseln von Hawaii sind das ganze Jahr über beliebt für ihre Strände, ihre Vulkane, ihre Nationalparks.

Die Wahrheit ist, dass wenn die Region 14 Länder umfasst, es unmöglich ist, alle in einer einzigen Reise zu bereisen. Aber wenn Sie ein Reiseziel erkunden möchten, das sich stark von Europa unterscheidet, müssen Sie wissen, dass Sie es finden werden viele Kulturen, viele Landschaften, viele Sprachen, viele Küchen. Mit Geld wird es einfach sein, eine Kreuzfahrt in einem bestimmten Gebiet zu bezahlen und verschiedene Ziele zu besuchen, ohne Geld und mit einem Rucksack auf der Schulter werden die Ziele kleiner und wir müssen Bewegungen besser programmieren.

Aber im Grunde heutzutage Ozeanien ist ein beliebtes Ziel für Paare, Freunde und Familie auf der Suche nach Stränden, Orten zu tauchen oder schnorcheln, verschiedene Wasseraktivitäten, Meerestiere, Korallen ... kurz gesagt, es ist immer ein entspannter Urlaub, läuft einfach wie sie hier sagen.

Die vom Tourismus am meisten frequentierten Ziele sind Französisch-Polynesien, mit mehr als hundert Inseln und Fidschi, ein Land, das wiederum 200 weitere Inseln enthält. Hier ist nichts billig, aber Junge sind sie schöne Orte, mit Maui, Bora Bora… Sie können Ihre Reise in Australien beginnen und von dort aus zu anderen Zielen springen oder sich auf Australien und Neuseeland oder nur auf die größeren pazifischen Inseln konzentrieren. Sie müssen eine Karte nehmen und gut planen, wohin Sie wollen, denn wie gesagt, es ist unmöglich, ganz Ozeanien auf einer einzigen Reise abzudecken.

Willst du moderne Städte? Australien oder Neuseeland ist das Ziel. Möchten Sie das beste Korallenriff der Welt? Das Great Barrier Reef in Australien ist auf Ihrer Route. Möchten Sie Traumstrände inmitten einer ruhigen und alten Inselkultur? Nun, Polynesien und Fidschi. Möchten Sie sich abseits der Masse wohlfühlen? Kiribati, Samoa und die Liste geht weiter. Gute Reise!

Möchten Sie einen Reiseführer buchen?

Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*