Lettland

Letonia

Lettland ist ein osteuropäisches Land in der baltischen Region. Die Hauptstadt ist Riga, eine der Hauptstädte und ein wichtiger Besuch, wenn wir die interessanten Dinge des Landes sehen wollen. In Lettland gibt es jedoch noch viel mehr, von kleinen und alten Städten bis hin zu Küstengebieten mit wunderschönen Stränden und Naturlandschaften, um von allem ein wenig zu genießen.

Lassen Sie uns einige der sehen Hauptpunkte, die im Land Lettland zu sehen sind. Wir werden uns zwischen alten Städten, charmanten Dörfern und vielen Naturgebieten verirren, die neben Städten wie Riga oder Ventspils Orte von großer Schönheit bieten.

Riga die Hauptstadt

Riga

Riga ist die Hauptstadt Lettlands und wird daher zu einem der Orte, an die wir zuerst denken werden, wenn wir das Land besuchen wollen. In dem Auf der Plaza del Ayuntamiento können wir einige interessante Gebäude sehen wie das Haus der Mitesser, das eine Reproduktion des Hauses ist, das im Zweiten Weltkrieg zerstört wurde. In der Stadt können wir auch viele Jugendstilgebäude sehen, die zu Beginn des XNUMX. Jahrhunderts errichtet wurden. Sie sollten auch das Tres Hermanos nicht verpassen, da die drei Häuser in der Maza Pils Straße mit Fassaden aus verschiedenen Epochen bekannt sind. Die Kathedrale von Riga wurde ebenfalls im frühen XNUMX. Jahrhundert wieder aufgebaut und verfügt über eine schöne Orgel und Glasfenster. Wir sollten auch die Plaza Livu besuchen, voller Terrassen und mit einer lebhaften Atmosphäre.

Strand in Jurmala

Jurmala

Auf Lettisch bedeutet dieses Wort Seeküste und es gibt nichts Besseres, um dieses Gebiet Lettlands zu definieren. Wenn wir eine genießen wollen kleines Meer und Strand müssen wir nach Jurmala gehen. Der Strand misst 33 Kilometer und es gibt verschiedene Regionen, mit Tourismuszentren, die diesen Ort in perfekter Ruhe genießen sollen. In der Stadt gibt es auch einen Wasserpark, den Livu Water Park, der viele Aktivitäten und Spaß für die ganze Familie bietet. Der Kemeri National Park ist der perfekte Ort, um Wanderwege und heiße Quellen zu genießen.

Alte Cesis

Cesis Lettland

Dies ist eine kleine Stadt in Lettland, die am Ufer des Flusses Gauja liegt. Seine Ursprünge reichen bis ins XNUMX. Jahrhundert zurück und stammen aus ältere und besser erhaltene Städte des Landes, so ist es ein sehr touristischer Ort, den man sich nicht entgehen lassen sollte. Die mittelalterliche Burg ist seit dem XNUMX. Jahrhundert der Ort von größtem Interesse. Sie können die Türme, den Kerker und einige Räume sehen und für die Tour stellen sie den Besuchern eine Laterne zur Verfügung, was es zu einem sehr originellen Erlebnis macht. Wir können auch das neue Schloss aus dem XNUMX. Jahrhundert besuchen, in dem sich das Museum für Geschichte und Kunst befindet.

Gauja Nationalpark

Gauja Park

Wie wir bereits gesagt haben, hat Lettland viele Naturräume, und einer der wichtigsten ist der Gauja-Nationalpark. Im Park finden wir die Stadt Sigulda, sehr zu empfehlen, da es als lettische Schweiz bekannt ist. In dieser Stadt gibt es drei mittelalterliche Burgen und sie haben das größte Skigebiet des Landes. Sie können das Turaida Museum Reserve sehen, einen Komplex mit Holzhäusern, Werkstätten und Ausstellungen. Sie können auch die Cueva de Gutmana mit Inschriften besuchen, die Sie seit dem XNUMX. Jahrhundert verliebt haben und in denen die Legende von der Rose von Turaida inspiriert ist. Im Nationalpark können Sie auch andere Aktivitäten wie Radfahren, Kajakfahren auf dem Fluss oder Ballonfahren unternehmen.

Rundale Palast in Bauska

Rundale Palast

Dieser Palast hat ein Klassiker im lettischen Tourismus werden und ein wesentlicher Besuch im Land. Dieser Palast aus dem XNUMX. Jahrhundert war im Ersten Weltkrieg ein Krankenhaus und auch eine örtliche Schule, um schließlich ein Palastmuseum zu werden. Es wurde kürzlich restauriert und ist ein Palast von großer Schönheit, in dem Sie seine eleganten Zimmer mit Dekorationen an den Wänden und seine wunderschönen Gärten sehen können.

Ventspils

Ventspils

dieser Die Hafenstadt ist eine der ältesten in Lettland. In der Stadt kann man das Schloss des Livländischen Ordens sehen, das jahrelang als Gefängnis genutzt wurde. In der Innenstadt der Stadt befindet sich der Marktplatz, auf dem Sie alle Arten von Produkten und Souvenirs finden. Im Bereich des Seeparks befindet sich das Ethnografische Museum, in dem Sie eine große Sammlung von Objekten sehen können, die sich auf das Meer beziehen. Es hat auch einen Strand, an dem Sie Wassersport betreiben können.

Liepaja

Liepaja

Es liegt an der Ostküste und ist eine andere Bevölkerung, die einen Strand hat, wie Vecliepaja oder Dienvidrietumi. Es hat eine interessante Altstadt und war für kurze Zeit die Hauptstadt von Lettland. Außerdem befand sich im nördlichen Bereich die geheime russische Militärstadt. Es ist eine sehr eigenartige Stadt mit origineller Architektur.

Möchten Sie einen Reiseführer buchen?

Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*