Naturpark Liencres Dunes

Liencres Dünen Naturpark

El Der Naturpark Dunas de Liencres ist ein Naturraum in Kantabrien, im Bereich des rechten Ufers des Flusses Pas. Wenn Sie diese Gemeinde besuchen, suchen Sie möglicherweise nicht nur nach Städten, in denen Sie Halt machen können, sondern auch nach wunderschönen Naturräumen. Kantabrien bietet uns viele Attraktionen, von den Altamira-Höhlen bis zu Städten wie Santander oder Castro Urdiales. Darüber hinaus bietet es uns geschützte Naturgebiete von großer Schönheit wie den Naturpark Dunas de Liencres.

diese Naturpark wurde in den achtziger Jahren erklärtund wird ein Schutzgebiet in Kantabrien. Wir werden sehen, was wir in diesem wunderschönen Naturpark der Dünen von Liencres sehen können. Dieser Bereich befindet sich in der Stadt Piélagos an der Flussmündung und bietet uns mehrere Strände.

Geschichte des Naturparks der Dunas de Liencres

Kantabrische Küste

Dieser Naturraum wurde im Dezember 1986 zum Naturschutzgebiet erklärt. Was dieses Gebiet zum Naturschutzgebiet erklärte, war sein Dünensystem. Es war auch in der enthalten Netzwerk von Naturschutzgebieten Kantabriens. Im Jahr 2004 schloss es sich auch den Orten von gemeinschaftlicher Bedeutung der atlantischen biogeografischen Region an. Es umfasst den gesamten Park und erstreckt sich bis zur Mündung des Pas.

Dienstleistungen in der Umgebung

Wenn wir diesen Naturpark besuchen, finden wir verschiedene Dienstleistungen, die sehr nützlich sein können, wenn es darum geht, den Raum zu sehen. Der Flughafen Santander ist weniger als hundert Kilometer entfernt und der nächste Bahnhof ist Mogro, weniger als fünfzig Kilometer entfernt. In der Stadt Piélagos gibt es auch Taxi- und Bushaltestellen. In der Umgebung gibt es verschiedene Unterkünfte und auch Parkplätze für Autos in der Nähe des Kiefernwaldes und auch der Dünen, daher ist es eine gute Idee, mit dem Auto zu fahren. In der Umgebung gibt es ausgeschilderte Routen und auch Informationstafeln. Es ist ein geeigneter Ort für Familien und normalerweise ein ruhiger Ort ohne übermäßigen Zustrom. Sie müssen nur vorsichtig sein, um den Raum zu pflegen, ohne zu vergessen, dass es sich um einen geschützten Raum handelt.

Naturpark

Strände von Liencres

Im Bereich des Naturparks können Sie mehrere Räume genießen. Sie können Ihr Auto in der Nähe des Kiefernwaldes parken. An diesem Ort gibt es eine kleine Route, die zu den Dünen und zum Strand führt. Es gibt einen Picknickplatz, daher ist dies der ideale Ort, wenn wir uns als Familie ausruhen und essen möchten, da es einige Tische gibt. Wir können einen Tag im Kiefernwald verbringen oder zum Strand hinuntergehen. Wie dem auch sei, es ist ein sehr angenehmer Ort, um in einer ruhigen Umgebung im Freien spazieren zu gehen. Es ist einer der natürlichen Teile, die frei genossen werden können, wobei stets darauf geachtet wird, den Raum nicht zu verschmutzen oder zu verderben. Viele Familien beschließen, einen Teil des Tages im Kiefernwald zu verbringen, der Schatten und einen ruhigen Raum zum Essen oder sogar zum Ausruhen bietet.

Es gibt einen weiteren Parkplatz im Bereich der Strände. Dieser Ort hat zwar früh am Morgen Platz, aber im Laufe der Hochsaison füllt er sich, da viele Familien in die Gegend kommen, um die Strände zu genießen. Es gibt zwei Strände, die besucht werden können. Das von Canavalle ist der Strand auf der rechten Seite und zeichnet sich durch ziemlich windig aus und auch anschwellen. Es ist ein üblicher Ort für Surfer, daher ist es ein Gebiet für Sportler, obwohl es für Familien aufgrund der Wellen nicht so empfehlenswert ist. Das andere sandige Gebiet ist Valdearenas, ein Ort aus feinem goldenem Sand mit einigen Wellen. In diesem Bereich müssen Sie nach Ecken suchen, in denen Kinder sicher baden können, da das Wasser regelmäßig Wellen hat. Um die Gegend zu sehen, gibt es Spaziergänge durch die Dünen und Naturräume, damit wir von einem Ort zum anderen gehen können.

Dünen von Liencres

La Das Dünengebiet besteht aus zwei Teilen. Einer von ihnen ist der Teil mobiler Dünen, der sich langsam landeinwärts bewegte. Ihre Expansion wurde durch einen Kiefernwald gestoppt, der sie in diesem Gebiet fixierte. Auf diese Weise kann die mobile Düne leicht erkannt werden und wurde durch die Einwirkung des Windes nicht weiter bewegt, was dazu führen könnte, dass sie im Laufe der Zeit verschwindet. Auf der anderen Seite haben Sie den Bereich der Dünen, der etwas Vegetation hat und der in der Nähe des Strandes fixiert geblieben ist. Es ist möglich, beide zu besuchen und es ist normalerweise ein Ort, der den Kleinen Spaß macht. Von den Dünen hat man einen herrlichen Blick auf den Strand. Der Panoramablick auf die beiden Strände bietet uns eine ideale Umgebung zum Spazierengehen und Fotografieren.

Möchten Sie einen Reiseführer buchen?

Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*