Marokkanische Bräuche

Marokko Markt

Wir haben viel darüber gehört Marokko, ein afrikanisches Land, das ganz in der Nähe von Spanien liegt. Aber sie erzählen uns nicht immer positive Dinge über ihn, sondern negative Dinge über die Menschen, die auf der Suche nach einem besseren Leben in Europa den Teich überqueren. Während es wahr ist, dass dies ein Land ist, das sich noch entwickelt, ist die Realität, dass es wie an allen Orten auch sein "freundliches" Gesicht hat.

Und über dieses "Gesicht" werde ich in diesem Artikel sprechen. Hier in einer kleinen Ecke im Nordwesten des afrikanischen Kontinents gibt es viel zu sehen und zu genießen. Erfahren Sie mehr über die Bräuche Marokkos.

Marokko ist ein Land, das Einfluss hat, natürlich afrikanisch, aber auch arabisch und mediterran. Es hat viele Traditionen und Bräuche, die bekannt sein sollten, damit wir einen Traumurlaub an diesem Ort verbringen können. Und sie sind die folgenden:

Teekonsum

Marokkanischer Tee

Es ist eine der am tiefsten verwurzelten Bräuche. Weil es in Afrika sehr, sehr heiß ist, haben Marokkaner immer zu jeder Zeit Tee getrunken. Dies ist ein Getränk, das sie sogar mit Gästen, Gästen oder Ladenbesuchern teilen können. Es ist auch ein Gastfreundschaftszeichen, einer der vielen 😉. In Marokko werden Gäste immer gut aufgenommen, auch wenn sie sich kaum kennen, manchmal sind sie auch zum Essen eingeladen.

Religion, Islam

Hassan Moschee

In Marokko ist der Islam die wichtigste Religion. Sie verehren einen Gott, Allah, und verehren ihn täglich. Tatsächlich beten sie 5 veces auf dem neusten Stand:

  • Fahr: Sonnenaufgang vor Sonnenaufgang.
  • Zuhr: Zenit.
  • Asr: Nachmittag vor Sonnenuntergang.
  • Maghreb: Nacht werden.
  • Ischa: Nacht.

Über das gesamte Gebiet verstreut gibt es viele Moscheen, wie die Agadir-Moschee, die größte von allen. Dieser hat einen hohen Turm, einige sehr schöne und filigrane Türen in den Wänden… aber leider ist der Zugang zu den "Ungläubigen" verboten. Wenn Sie kein Muslim sind, können Sie nur die Hassan II Moschee betreten Casablanca, das drittgrößte der Welt. Es ist aus poliertem Marmor gebaut und hat wirklich sehr schöne Mosaike. Das Minarett ist mehr als 200 Meter hoch und damit das höchste der Welt.

Menschlicher Kontakt in der Öffentlichkeit, verboten

Westler umarmen sich sehr, wenn sie uns auch mitten auf der Straße gute Nachrichten geben. Dies ist in Marokko verboten. Nur Männer können Hand in Hand gehen. Für sie ist es ein Freundschaftszeichen. Öffentliche Liebesbekundungen zwischen einem muslimischen Mann und einer muslimischen Frau sind ebenfalls nicht gestattet.

Die Kunst des Feilschens

Feilschen in Marokko

Können Sie sich vorstellen, in einem Geschäft in Ihrer Straße einkaufen zu gehen und zu feilschen? Höchstwahrscheinlich passt es überhaupt nicht zum Verkäufer, aber in Marokko ist es anders: Wenn der Kunde nicht verhandelt, kann der Verkäufer dies als Straftat ansehen. Darüber hinaus ist es üblich, dass die Produkte nicht den angegebenen Preis haben, so dass die Leute anfangen zu feilschen.

In der arabischen Kultur ist es ein sehr verbreiteter sozialer Akt; Tatsächlich wird nicht mit guten Augen gesehen, dass der Preis des Verkäufers von Anfang an akzeptiert wird, bis der Verkäufer wütend werden kann. Das Übliche ist einen viel niedrigeren Preis vorschlagen und von dieser Basis aus einen ausgewogeneren Preis vereinbaren das kommt beiden Parteien zugute.

Konsum von alkoholischen Getränken

In einigen Restaurants des Landes ist der Konsum von Alkohol erlaubt und es werden alkoholische Getränke serviert. Dies ist jedoch nicht die allgemeine Regel und der Besucher muss diesen Aspekt verstehen. Restaurants sind nicht verpflichtet, Alkohol zu verkaufen, und es ist sehr geschmacklos, ihn auf öffentlichen Straßen zu konsumieren oder mit ein paar zusätzlichen Getränken durch die Straßen zu gehen. Respekt ist wichtig, um Ihren Aufenthalt in Marokko zu genießen.

Familie ist das Wichtigste

Marokkanische Familie

Wenn es etwas gibt, das von Generation zu Generation weitergegeben wurde, dann ist es das Frauen müssen Jungfrauen heiraten. Daher sind voreheliche Beziehungen verboten. Die Ehe ist obligatorisch, und alle Paare müssen heiraten, wenn sie nicht von der Gesellschaft missbilligt werden wollen.

Zusätzlich Die Familie ist sagrada Für Marokkaner sind es ältere Menschen und insbesondere ältere Menschen, die das letzte Wort haben, wenn wichtige Entscheidungen getroffen werden.

Es ist nicht unhöflich, Essen auf dem Teller zu lassen

Es gibt viel zu essen. Wenn also etwas auf dem Teller bleibt, passiert nichts. Es ist etwas, das in diesem Land sehr häufig vorkommt. Übrigens sollten Sie wissen, dass wenn Sie mit Ihrer linken Hand essen, es nicht sehr gut schmeckt, da sie es für eine unreine Handlung, weil sie traditionell diese Hand benutzen, um ihre privaten Teile zu reinigen. Trotzdem sollten Sie sich keine Sorgen machen, da Sie die Verwendung nur vermeiden müssen, wenn Sie ohne Besteck essen.

Kannten Sie einen dieser marokkanischen Bräuche? Kennst du andere

Möchten Sie einen Reiseführer buchen?

Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

7 Kommentare, hinterlasse deine

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

  1.   Andrea sagte

    Es ist ein sehr interessantes Land! Ich würde gerne eines Tages gehen können ...
    Sehr schöne Seite.

  2.   Carmen sagte

    Ich finde die Kultur Marokkos sehr schön

  3.   vir sagte

    Marokko ist ein Traum, es zu besuchen Ich habe es dreimal gemacht, die hilfsbereiten Leute sind unterschiedlich, obwohl es viele Picaresque gibt, ist es auch nicht teuer, aber ... um zu leben oder zu sprechen, sind sie immer noch die gleichen wie sie haben sich kaum weiterentwickelt. trotz allem ... ich liebe Marokko.

  4.   khaoula khaoula sagte

    Ich liebe es, es ist ein Land voller Kultur und ich mag es

  5.   anonym sagte

    Diese Seite hat mir sehr geholfen, weil Vater die Bräuche Marokkos kannte

  6.   maria sagte

    Ich ermutige alle, sich zu Marokko und seinen Menschen zu äußern und mindestens einmal in Ihrem Leben dorthin zu reisen. Ich bin mit einem Marokkaner verheiratet und wir haben ein wundervolles Mädchen. Ich reise seit 7 Jahren nach Marokko und bin voll in meine politische Familie integriert. Sie sind wundervoll. Wenn wir Respekt wollen, lassen Sie uns auch uns selbst respektieren. Die Sache mit den 4 Frauen ist falsch…. wie so viele Gräueltaten, die ich lese und höre. Vertraue nicht allem, was du hörst, wenn nicht was du siehst, ich kenne immer noch keinen Mann mit 4 Frauen und ich habe dort eine Menge Familie wegen meines Mannes….

    1.    Liliam de Jesus Sánchez sagte

      Hallo Maria, ich treffe mich mit einem Marokko und würde gerne mehr über deren Bräuche erfahren, danke

bool (wahr)