Seen von Panama

Reise nach Panama

Die Seen sind ein Wunder, das erhalten bleiben muss, damit immer mehr von uns sie besuchen können. Bei denen, die Sie in Panama finden, sind sie wirklich spektakulär, obwohl die meisten von ihnen künstlich sind. Aber sie sind voller tropischer Flora und Fauna, in der Sie sich wie zu Hause fühlen werden ... oder sogar noch besser Die reine Luft und die Natur selbst könnten Ihnen sogar helfen, sich selbst besser kennenzulernen.

Möchten Sie eine Tour durch die Seen von Panama machen? Machen Sie sich keine Sorgen, im Moment müssen Sie Ihr Zuhause nicht verlassen, obwohl es wahrscheinlich ist, dass Sie ein Flugticket kaufen möchten, nachdem Sie alle gesehen haben.

Lagune von Chiriquí

Lagune von Chiriquí

Wir machen uns auf den Weg zum Lagune von Chiriquí, die eine der Hauptattraktionen des Landes ist. Diese Lagune ist mit dem Archipel Bocas del Toro an der südöstlichen Grenze von Costa Rica verbunden und im Osten in die Lagune Chiriquí und im Westen in die Bucht Almirante unterteilt. Direkt zwischen den beiden finden wir eine Halbinsel, die Insel Popa und Cayo de Agua.

Gatun See

Wir setzen unsere Reise fort und betrachten das Gatun See. Dies ist ein künstlicher See im Panamakanal, der zwischen 1907 und 1913 aufgrund des Baus des Gatún-Staudamms am Fluss Chagres angelegt wurde. Zu dieser Zeit war es der größte künstliche See der Welt und hat derzeit eine Fläche von 435 km2, die 26 m über dem Meeresspiegel liegt.

See Alajuela

See Alajuela

Ohne sehr weit vom Ort entfernt sein zu müssen, fanden wir einen anderen künstlichen See: den von Alajuela, das seinen Namen einer Provinz der Schwesterrepublik Costa Rica verdankt. Es wurde auch am Chagres River vom Madden Dam angelegt.

Lagune von San Carlos

Wenn Sie dachten, Sie hätten alles gesehen, ist die Wahrheit das die Lagune von San Carlos es wird deine Überzeugungen in Frage stellen. Mit einer Fläche von zwei Hektar, Es ist vollständig von tropischer Flora umgeben Genial. Darüber hinaus bin ich mir sicher, dass Sie, wenn Sie jemals von Urwäldern geträumt haben, wenn Sie an diesen Ort gehen, wissen, dass dieser Traum wahr geworden ist.

Miraflores See

Wir beenden unsere Tour mit einem Spaziergang zum Miraflores-See, einem künstlichen See, der mit dem Panamakanal verwandt ist. Und es ist nur fünfzehn Minuten von der Hauptstadt entfernt! Es ist Teil des Nationalparks Camino de Cruces und unter anderem für die Städte San Felipe, Curundú und Ancón von entscheidender Bedeutung, da die Wasseraufbereitungsanlage Miraflores die dringend benötigte Flüssigkeit an diese Orte transportiert.

Panama Klima

Panama Klima

Hast du Lust dorthin zu reisen? Wenn ja, möchten Sie wahrscheinlich das Wetter in Panama wissen, oder? Um diese unglaublichen Orte zu genießen Es ist notwendig, die entsprechende Kleidung einzupacken.

Auch. Panama ist ein Land, in dem praktisch das ganze Jahr über warme Temperaturen registriert werden. Jetzt sollten Sie wissen, dass es zwei Gebiete gibt: eines, das typisch tropisch ist, mit Durchschnittstemperaturen um 22 ° C und reichlich Niederschlag, wie zum Beispiel in Chiriquí; und eine andere mit einem gemäßigten Klima, in dem es etwas kalt ist, da die Durchschnittstemperatur 18 ° C beträgt und in den kältesten Monaten wie in höher gelegenen Regionen auf -3 ° C fallen kann.

Um hierher zu reisen, ist es ratsam, Sommerkleidung mitzunehmen, ohne jedoch eine Jacke zu vergessen, nur für den Fall. Oh und übrigens, Vergiss den Regenmantel nicht.

 

Dinge, die Sie wissen sollten, bevor Sie nach Panama reisen

Sonnenaufgang vom Panamakanal

Möchten Sie mehr über Panama erfahren? Verpassen Sie nicht ein Detail dessen, was ich Ihnen unten sagen werde:

Ist es sicher

Dies ist ein ruhiges und allgemein sicheres Land. In der Tat ist es auf die Liste von gekommen 5 am wenigsten gewalttätige Länder Vom amerikanischen Kontinent. Es gibt also nichts, worüber man sich Sorgen machen müsste.

Müssen Sie sich impfen lassen? 

Es ist aber nicht erforderlich Es ist ratsam, sich gegen Gelbfieber impfen zu lassen. Wenn Sie Nadeln nicht besonders mögen, können Sie einige Mückenschutzmittel mitnehmen.

Welche Währung benutzen sie? 

Die lokale Währung ist Amerikanischer DollarEs wird daher empfohlen, vor Reiseantritt Euro in Dollar umzutauschen.

Was in Ihrem Gepäckkoffer nicht fehlen sollte

Wenn wir an einen neuen Ort gehen, haben wir immer viele Zweifel daran, was wir im Koffer tragen können oder nicht. Wenn dies der Fall ist, finden Sie hier eine Liste der Dinge, die Sie nicht zu Hause lassen können:

  • Fotoapparat: um die besten Landschaften einzufangen und Ihre besten Momente zu retten.
  • Reisepass und Visum: Ohne sie könnten wir nicht nach Panama reisen.
  • Sonnenschutz: sich sonnen, ohne sich um irgendetwas sorgen zu müssen.
  • Bücher, Zeitschriften, Kindle: Wenn Sie gerne lesen, zögern Sie nicht, ein Buch mitzunehmen.
  • Smartphone: Bleiben Sie in Kontakt mit denen, die Sie am meisten lieben, während Sie Ihren Urlaub genießen.

Viel Spaß in den Seen von Panama 🙂.

Möchten Sie einen Reiseführer buchen?

Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Einen Kommentar, hinterlasse deinen

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

  1.   carlos sagte

    Der See ist der wichtigste, weil er in Panama liegt
    Dieses Mal werden wir die wichtigsten Seen in Panama treffen. Beginnen wir die Tour am Gatún-See, einem künstlichen See, der als Transit für Schiffe dient, die durch den Panamakanal fahren. Der See wurde 1913 angelegt und hat eine Fläche von 425 Quadratkilometern.

    Der Alhajuela-See ist ein weiterer künstlicher See, der am Fluss Chagres liegt und auch mit dem Panamakanal verwandt ist. Der Alhajuela-See dient als Stausee für den Kanal.

bool (wahr)