Ruhmeshalle

Bild | Pixabay

Der Traum eines jeden Filmfans ist es, nach Los Angeles zu reisen, um alle Ecken der Stadt der Sterne zu besuchen, jene Orte, die sie unzählige Male in Film und Fernsehen gesehen haben und an denen einige der besten Kinoszenen gedreht wurden.

Eine dieser Attraktionen in Los Angeles ist der Walk of Fame, der beliebteste Bürgersteig der Welt. Mit mehr als 2.500 Sternen, die den größten Namen der Unterhaltungsbranche gewidmet sind, besuchen jedes Jahr Tausende von Menschen sie, um nach dem Namen ihrer Lieblingskünstler zu suchen, um diejenigen zu ehren, die nicht mehr dort sind, und um an einem solchen Ort ein Erinnerungsfoto zu machen . Ikone wie diese.

Wissen Sie, wann der Hollywood Walk of Fame gegründet wurde? Und wer hat den ersten Stern an diesem besonderen Firmament bekommen? Wissen Sie, welche Kategorie die meisten Sterne und die mit den wenigsten hat? Als nächstes enthülle ich alle Geheimnisse des Walk of Fame.

Ursprung des Walk of Fame

Es gibt zwei Theorien darüber, warum beschlossen wurde, diesen legendären Hollywood Boulevard zu schaffen. Das erste stammt aus dem Jahr 1953, als der damalige Präsident der Handelskammer von Los Angeles, EM Stuart, der Welt des Kinos Tribut zollen wollte, die von der Dekoration des Restaurants Hollywood Hotel inspiriert war, an dessen Decke Sterne mit Namen verschiedener Künstler hingen .

Die zweite führt uns bis 1958, als Hollywood den Künstler Oliver Weismuller engagierte, um beim Umbau der Stadt zu helfen und sie für Touristen und Angelenos attraktiver zu machen. Es wird gesagt, dass der Hollywood Walk of Fame von einem kleinen Missgeschick inspiriert wurde, das die Schauspielerin Constance Talmadge hatte, als sie fälschlicherweise auf ein neu gepflastertes Gebiet trat und die Spuren ihrer Jagd auf dem Boden hinterließ. Und so begann die Tradition!

Was war der erste Stern auf dem Walk of Fame?

Wie dem auch sei, seit den 50er Jahren wurden mehr als 2.000 Sterne auf dem Boden abgelagert und Mitte der 90er Jahre musste der Walk of Fame erweitert werden, weil er zu klein geworden war. Der erste aller Stars wurde jedoch 1960 an die Schauspielerin Joanne Woodward verliehen.

Der Niedergang des Walk of Fame

Aufgrund der Verschlechterung der Nachbarschaft zwischen 1960 und 1968 geriet der Walk of Fame in Vergessenheit und es wurden keine neuen Sterne hinzugefügt. Nach seiner Restaurierung erhielt es jedoch neue Impulse, und um seine Bekanntheit wiederzuerlangen, wurde die Einweihung jedes Sterns von einer Zeremonie begleitet, bei der der Preisträger anwesend sein musste.

Bild | Owen Lloyd Wikipedia

Was ist der berühmteste Abschnitt des Walk of Fame?

Die meisten von ihnen sind verdichtete Hollywood Boulevard, obwohl es auch viele Sterne gibt, die in der Vine Street installiert sind.

Der Preis der Sterne

Es ist obligatorisch, dass sich die Preisträger um die Pflege der Stars des Walk of Fame kümmern. Eine Zahl, die heute bei 30.000 US-Dollar liegt. Obwohl der Preis viele davon abhalten mag, einen eigenen Star zu haben, ist die Wahrheit, dass es ein sehr beliebter Boulevard unter Künstlern ist, der jährlich etwa 200 Nominierungen erhält, um neue Charaktere in die umfangreiche Liste aufzunehmen. Nur etwa 10% der Nominierten werden ausgewählt.

Aufgrund der Kontroversen, die manchmal hinsichtlich der Auswahl der Preisträger bestanden haben, gibt es derzeit ein Komitee, das in fünf Kategorien unterteilt ist und die Personen auswählt, die in Los Angeles einen Stern vor Ort haben werden.

Bild | PxFuel

Arten von Kategorien

  • Kamera: Beitrag zur Filmindustrie.
  • Fernsehen: Beitrag zur Welt des Fernsehens.
  • Grammophon: Beitrag zur Musikindustrie.
  • Mikrofon: Beitrag zur Welt des Radios.
  • Maske: Beitrag zur Theaterindustrie.

Welche Kategorie hat mehr und weniger Sterne?

Bisher gehören 47% der Stars auf dem Walk of Fame zur Kategorie Kino, und weniger als 2% wurden für ihren Beitrag zur Theaterbranche ausgezeichnet.

Gibt es Spanier mit einem Stern?

So ist es. In der Kategorie Kino sind Antonio Banderas, Javier Bardem und Penélope Cruz die spanischen Schauspieler, die auf dem Walk of Fame ihren eigenen Star haben Der erste, der einen bekam, war 1985 Julio Iglesias in der Kategorie Musik. Ebenfalls auf dieser Liste steht der Tenor Plácido Domingo.

Und der erste animierte Charakter, der es erhalten hat?

Anlässlich seines fünfzigjährigen Bestehens erhielt Mickey Mouse 1978 als erster Cartoon einen Stern. Seitdem waren unter anderem Schneewittchen, Bugs Bunny, Die Simpsons, Donald Duck, Shrek, Crazy Bird und Kermit der Frosch andere Charaktere, um es zu erhalten.

Gibt es jemanden, der Stern wiederholt?

So unglaublich es auch scheinen mag, eine Wiederholungsperson und die einzige Berühmtheit, die fünf Sterne auf dem Walk of Fame hat, ist der Cowboy-Sänger und Schauspieler Gene Autry.

Möchten Sie einen Reiseführer buchen?

Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*