Städte in der Nähe von Madrid, um den Tag zu verbringen

Buitrago del Lozoya

vielleicht suchst du Städte in der Nähe von Madrid, um den Tag zu verbringen weil Sie in der Hauptstadt wohnen und dem Trubel der Großstadt entfliehen müssen. Manchmal müssen wir dem Stadtleben für ein paar Stunden entfliehen, um uns zu entspannen und frische Luft zu atmen.

Machen Sie sich in diesem Fall keine Sorgen. Nur ein oder zwei Stunden von Madrid entfernt finden Sie wunderschöne Städte voller Denkmäler und umgeben von einer privilegierten Natur. Wir sprechen zum Beispiel über diejenigen, die sich in der Umgebung des befinden Sierra de Guadarrama (Wir werden Ihnen nichts über das Schöne erzählen San Lorenzo del Escorial weil wir ihm bereits einen Artikel gewidmet haben). Aber vor allem haben diese Villen die ganze Ruhe der ländlichen Welt und übrigens auch eine köstliche Gastronomie, die Sie probieren sollten. Deshalb, damit Machen Sie eine Pause vom Lärm der Großstadt, zeigen wir Ihnen Städte in der Nähe von Madrid, um den Tag zu verbringen.

Buitrago del Lozoya

Buitrago Schloss

Buitrago del Lozoya Schloss

Wir beginnen unsere Tour genau in dieser Stadt der Sierra Norte aus Madrid. Nach einer Umsteigezeit von nur XNUMX Minuten werden Sie glauben, in der Zeit gereist zu sein. Denn diese Stadt scheint in der Mittelalter.

Ein Großteil der Schuld liegt bei seinem Spektakel Wand, erbaut im XNUMX. Jahrhundert und sehr gut erhalten. Aber auch die Burg, ein architektonischer Komplex im Gotik-Mudéjar-Stil aus dem XNUMX. Jahrhundert. Es hat einen rechteckigen Grundriss und besteht aus einem Exerzierplatz, der von sieben Türmen eingerahmt wird. Auch sie gehören ins Mittelalter Alte Brücke über den Fluss Lozoya und die Kirche Santa María del Castillo. Letztere wurde im XNUMX. Jahrhundert erbaut und besitzt ein spätgotisches Portal und einen Mudéjar-Turm.

Auch das muss man in Buitrago gesehen haben Waldhaus, ein Lustschloss, das im XNUMX. Jahrhundert für den Herzog von Infantado nach dem Vorbild italienischer Villen erbaut wurde Andrea Palladio. Und auch er Picasso Museum, die mehrere Werke des Malers aus Málaga beherbergt, die von seinem Friseur und Freund Eugenio Arias gespendet wurden.

Nutzen Sie schließlich Ihren Besuch in Buitrago de Lozoya, um zu wandern und frische Luft zu atmen. Und verlassen Sie die Stadt nicht, ohne ihre Pracht probiert zu haben Bergsteak, die Ihnen helfen, nach dem Spaziergang wieder zu Kräften zu kommen.

Chinchón, ein Wunder unter den Städten in der Nähe von Madrid, um den Tag zu verbringen

Chinchón

Chinchón Hauptplatz

Wir setzen unsere Tour durch die Städte in der Nähe von Madrid fort, um den Tag in Chinchón zu verbringen, erklärt Historischer künstlerischer Komplex. Das erste, was Sie bei Ihrer Ankunft besuchen sollten, ist seine Größe Hauptplatz, ein perfektes Beispiel für die volkstümliche Architektur des Mittelalters. Darüber hinaus haben Sie in ihr zahlreiche Bars und Restaurants, die Ihnen die typische Süßigkeit anbieten Anfänger Titten.

Danach setzen Sie Ihren Besuch in Chinchón in der fort Kirche Unserer Lieben Frau von der Himmelfahrt, ein Tempel aus dem XNUMX. Jahrhundert mit einem gotischen Projekt von Alonso de Covarrubias. Die Verzögerung bei seinem Bau führte jedoch dazu, dass Elemente dieses Stils mit anderen Renaissance-, Plateresken- und sogar Barockstilen kombiniert wurden. Darüber hinaus können Sie in seinem Hauptaltar sehen Himmelfahrt der Jungfrau Maria, ein Gemälde von Francisco de Goya.

Besuchen Sie auch in dieser schönen Stadt die Schloss der Grafen, eine Renaissancefestung aus dem XNUMX. Jahrhundert, und die Klöster Las Clarisas und San Agustín, beide in einer Mischung aus Renaissance- und Barockstil erbaut. Und schließlich muss man das sehen Uhrturm, ein Überbleibsel der alten Kirche Nuestra Señora de Gracia, und die Überreste der schloss von casasol.

Aranjuez, die königliche Stätte von Madrid

Königspalast von Aranjuez

Königspalast von Aranjuez, eine der besten Städte in der Nähe von Madrid, um den Tag zu verbringen

Kaum siebenundvierzig Kilometer von der Hauptstadt entfernt finden Sie dieses monumentale Juwel, das die symbolische Kategorie von trägt Königliche Stätte dafür, dass er als solcher von erklärt wurde Felipe II. Das ist auch der Grund, warum Aranjuez ein so schillerndes künstlerisches Erbe hat.

Ihr Besuch in der Stadt sollte mit dem beginnen Royal Palace. Sein Bau begann im XNUMX. Jahrhundert durch die Hand von Johannes der Täufer von Toledo y Juan de Herrera, obwohl es im XNUMX. Jahrhundert mit fortgesetzt wurde Santiago Bonavia y Francesco Sabati. Es ist ein imposantes Gebäude, das sich unter anderem durch die Zweifarbigkeit seiner Fassade auszeichnet, die auf die Kombination von Backstein und Kalkstein aus Colmenar zurückzuführen ist.

Neben dem Palast haben Sie die San-Antonio-Platz, was dem keinen Abbruch tut. Weil es Denkmäler wie die beherbergt Häuser der Infanten und Ritter und Handwerker, die Barockkirche San Antonio und Garten Elisabeth II. Genau das ist auch Teil dessen, was wir den grünen Komplex von Aranjuez nennen könnten. Mit anderen Worten, mehrere Naturräume, die über die ganze Stadt verstreut sind und dazu beitragen, sie noch schöner zu machen.

Unter ihnen müssen Sie sehen die Gärten des Königs, die Insel, das Parterre und der Prinz. Alle kombinieren Vegetation mit monumentaler Dekoration. Zum Beispiel umfasst der letzte, den wir erwähnt haben, mehrere Brunnen, Teiche und die berühmten Labrador Haus.

Aranjuez hat auch zahlreiche Paläste und andere zivile Bauten die dem Adel angehörten, der königlichen Familie oder hohen Beamten nahe sein wollten. Unter den ersten, die von Manuel Godoy, die der Herzöge von Osuna, die von Medinaceli oder die von Silvela. Für letzteres sollten Sie die Häuser des Gouverneurs, der Angestellten, Fogones oder den Parador del Rey besuchen.

Schließlich raten wir Ihnen, religiöse Gebäude in der Stadt Madrid zu sehen, wie zum Beispiel das schöne Barockkirche von Aljapes, aus dem XNUMX. Jahrhundert, die Einsiedelei des Real Cortijo de San Isidro oder Kloster San Paschalis. Vervollständigen Sie Ihr Erbe-Set Königliches Theater Carlos III. Und verlassen Sie Aranjuez nicht, ohne die köstlichen Erdbeeren und den nicht weniger schmackhaften Spargel probiert zu haben.

Patones, eine Kuriosität unter den Städten in der Nähe von Madrid, um den Tag zu verbringen

Patone von oben

Häuser in Patones de Arriba

Wir ändern das Register komplett, um Ihnen von Patones de Arriba zu erzählen, das nichts mit Aranjuez zu tun hat. Natürlich hat es nicht das monumentale Erbe des letzteren, aber es ist auch auf seine eigene Weise schön. Denn es ist das perfekte Beispiel für das sogenannte schwarze Architektur Traditionell der Sierra de Ayllón. Dieser Name wird der beliebten Bauweise gegeben, bei der hauptsächlich Schiefer als Material verwendet wurde.

Aber das ist nicht die einzige Attraktion von Patones. Besuchen Sie auch die Kirche von San José, die Einsiedelei der Jungfrau der Olive und das Spektakuläre Staudamm Pontón de la Oliva, erbaut im XNUMX. Jahrhundert im Zusammenhang mit den Arbeiten des Canal de Isabel II, dessen Aquädukt ganz in der Nähe ist.

Auf der anderen Seite, wenn Sie Höhlenforschung mögen, gibt es in Patones die Reguerillo Höhle, das größte in der Autonomen Gemeinschaft Madrid. Aber wenn Sie Archäologie bevorzugen, haben Sie die vorrömische Stätte des Castro Oliven-Dehesa. Schließlich verlassen Sie die Stadt nicht, ohne etwas Gutes gegessen zu haben Lammeintopf.

Miraflores de la Sierra und seine Brunnen

Brunnen in Miraflores de la Sierra

Miraflores de la Sierra, eine der weniger bekannten Städte in der Nähe von Madrid, um den Tag zu verbringen

Unter den Städten in der Nähe von Madrid, in denen man den Tag verbringen kann, ist dies eine der am wenigsten besuchten. Und es ist eine Schande, weil es viel Schönheit beherbergt. Es liegt etwa neunundvierzig Kilometer von der Hauptstadt entfernt, an einem Hang des Zentrales System.

Miraflores ist berühmt für Quellen wie der Cura, die auch von einem Erholungsgebiet umgeben ist. Aber auch wegen der Einzahl Schmetterlingsgarten Marcos Portolés Wermut, deren Pflanzen zahlreiche Exemplare dieser Schmetterlingsart anziehen.

Andererseits sollten Sie auch das Lokal besuchen Kirche Mariä Himmelfahrt, aus dem XNUMX. Jahrhundert, jedoch später vergrößert. Und auch die Grotte der Jungfrau von Begoña, die Sie finden, wenn Sie mit dem Auto aus Madrid anreisen. Aber der lebenswichtige Kern von Miraflores ist der Alamo-Platz, so genannt, weil dort ein Baum dieser Art stand. Eben Vicente Aleixandre, der den Sommer in der Stadt verbrachte, widmete ihm ein Gedicht. Er musste wegen Krankheit gefällt werden, aber ein Teil des Stammes ist erhalten geblieben und es wurde eine Nachbildung aus Bronze geschaffen, die Sie heute sehen können.

Schließlich beginnen zahlreiche Wanderwege in Miraflores. Zum Beispiel derjenige, der an die geht La Najarra-Gipfel. Und verlassen Sie die Stadt nicht, ohne das probiert zu haben Iberische Somarritos oder Kartoffeln mit Kabeljau.

Cercedilla, für Skiliebhaber

Cercedilla

Typische Häuser der Berge in Cercedilla

Wir beenden unsere Tour durch die Städte in der Nähe von Madrid, um den Tag in dieser Stadt zu verbringen Sierra de Guadarrama liegt nicht weit vom Hafen von Navacerrada entfernt. Und wir tun es hauptsächlich wegen seiner wunderschönen Landschaften, seiner Wanderwege und vor allem wegen seines Interesses für Skiliebhaber.

Cercedilla hat aber auch andere Dinge zu sehen. Zu den religiösen Denkmälern gehören die Kirchen von Unsere Liebe Frau vom Schneeaus dem XNUMX. Jahrhundert und aus San Sebastián, aus dem XVII, sowie die Einsiedelei von Santa María. Sie können auch die Geologen- und Bolo-Brunnen, Brücken wie die von La Venta oder Descalzo und die alten Eisenhütten von sehen Der Colt. Aber vor allem dem Alten näherkommen Römerstraße die sich im nahe gelegenen Tal von Fuenfría befindet. Und nutzen Sie Ihren Besuch in Cercedilla, um etwas Gutes zu probieren Spanferkel.

Abschließend haben wir Ihnen einige gezeigt Städte in der Nähe von Madrid, um den Tag zu verbringen. Obwohl sie zu anderen Provinzen gehören, sind monumentale Wunder wie z Ayllón, mit seiner Römerbrücke und den Herrenhäusern, Sigüenza, mit seiner imposanten Burg der Bischöfe und seiner Kathedrale Santa María, oder Sepúlveda, mit seiner spektakulären Sicheln von Duratón. Finden Sie nicht empfehlenswerte Orte, um dem Trubel der Großstadt zu entfliehen?

Möchten Sie einen Reiseführer buchen?

Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*