Städte von Soria

Die Städte Soria gehören zu den sogenannten "Spanien entvölkert" aber dafür haben sie nicht den Reiz verloren. In der Tat gehören einige dieser Städte zu den schönsten in unserem Land und sie verdienen es, dass Sie sie besuchen.

Dies sind Städte mit einer großartigen Vergangenheit wie Medinaceli, Szene legendärer Schlachten wie Calatañazor oder sich in unmöglichen natürlichen Umgebungen befinden, die der Schwerkraft trotzen, wie z Rello. Gerade die Schönheit seiner Landschaften und die Pracht seiner Denkmäler sind die Hauptattraktionen, die die Städte Soria Ihnen bieten. Wenn Sie sie kennenlernen möchten, empfehlen wir Ihnen, weiterzulesen.

Dörfer von Soria, eine Reise in die Vergangenheit

So viel monumentales Erbe beherbergt die Städte von Soria dass ein Besuch bei ihnen wie ist Zeitreise. Wir können Ihnen nicht alle in einem Artikel zeigen. Aber seien Sie versichert, dass diejenigen, die wir sehen werden, zu den schönsten in der Provinz Soria gehören.

Burgo de Osma

Alte bischöfliche Stadt und Historischer künstlerischer Komplex Seit 1993 bietet Ihnen Burgo de Osma eine schöne Plaza Mayor XNUMX. Jahrhundert. Aber Sie müssen auch seine spektakulären besuchen Kathedrale der Heiligen Maria Mariä Himmelfahrtmit seinem beeindruckenden gotischen Portal. Ebenso schön ist das Altes Krankenhaus von San Agustín, das das Modell des Alcázares de los Austrias nachahmt.

San Agustín Krankenhaus

Altes Krankenhaus von San Agustín

Darüber hinaus ist die Universität von Santa Catalina Es ist ein wunderschönes platereskes Gebäude, das jetzt in ein Hotel umgewandelt wurde. Und am Rande der Stadt haben Sie die Überreste eines Burg das dominiert das Gebiet von einem Wachturm. Das Kirche Santa Cristina Es ist ein wunderschönes romanisches Gebäude und das Seminar von Santo Domingo de Guzmán ist eine neoklassische Arbeit wegen Francesco Sabatini.

Aber eines der Symbole von Burgo de Osma ist das Affenbrunnen, die Sie durch Arkadenstraßen erreichen können, die Häuser mit populärer Architektur umrahmen. Und die Villa hat auch eine Römische Brücke auf dem Fluss Ucero. Schließlich ist diese Stadt Teil der Route der Route der Cid, speziell der Sektion, die als "El Desierro" getauft wurde.

Calatañazor, eine legendäre Schlacht

Die kleine Stadt Calatañazor ist auch eine der schönsten Städte in Soria, aber sie verdankt ihren Ruhm der legendären Schlacht, in der laut dem Sprichwort "Almanzor hat seine Trommel verloren". Obwohl es keine Gewissheit gibt, dass ein solcher Kampf zwischen den Truppen des muslimischen Führers und denen von Sancho García bestand, scheint es sicher, dass Almanzor in der nahe gelegenen Stadt Medinaceli geflohen ist und gestorben ist, worüber wir später sprechen werden.

Abgesehen von den Anekdoten hat Calatañazor ein wunderschönes monumentales Erbe. Seine Burg, nicht sehr gut erhalten und aus dem vierzehnten Jahrhundert. Vor allem aber ihre eigenen Stadthäuser, mittelalterlich gebaut und in gepflasterten Straßen gelegen. Wir empfehlen Ihnen auch, in dieser Stadt in der Zeit eingefroren zu sehen Kirchen von San Juan und Nuestra Señora del Castillo.

Aber Calatañazor ist ebenso berühmt für seine Sabina, ein beeindruckender Wacholderwald, der eines der wichtigsten Naturschutzgebiete in der Provinz Soria bildet.

Blick auf Calatañazor

Calatañazor

Berlanga de Duero, eine wunderbare natürliche Umgebung

Berlanga hat auch einen beeindruckenden natürlichen Raum. Es geht um die Altos de Barahona ein großes Ödland aus kalkhaltigem Gestein und mit endemischen Arten, das deklariert wurde Ort von gemeinschaftlichem Interesse y Spezieller Schutzbereich für Vögel.

Neben diesem Naturwunder bietet Ihnen Berlanga de Duero ein spektakuläres Erlebnis Burg aus dem XNUMX. Jahrhundert mit seinen Mauern. Und Sie können auch die nicht weniger schönen besuchen Stiftskirche Santa María del Mercado, der Renaissance-Rechnung, obwohl das Altarbild des Hauptaltars Churrigueresque ist; das Palast des Marquis von Berlangaebenso Renaissance; das Kloster Paredes Albas und Eremitage Unserer Lieben Frau der Einsamkeit.

Medinaceli, ein weiteres Juwel unter den Städten von Soria

Bei unserer Tour durch die Städte Soria erreichen wir Medinaceli, das monumentales Erbe und beeindruckende Naturräume verbindet. Dieses authentische Juwel hat wichtige römische Überreste wie das Dreifachbogen und Mosaike auf dem Petersplatz.

Aber es hat auch eine kostbare Plaza Mayor mit Dogenpalast Renaissance-Stil und Alhóndiga XNUMX. Jahrhundert. Das Spektakuläre Stiftskirche Santa María de la Asunción, die Überreste von a Burg und Kloster von Santa Isabel.

Der Herzogspalast von Medinaceli

Herzogspalast von Medinaceli

Auch in der Umgebung von Medinaceli befindet sich das Layna Ödland, Was auch ist Ort von gemeinschaftlichem Interesse y Spezieller Schutzbereich für Vögel. Darüber hinaus befindet sich in diesem Moor die paläontologische Stätte von Pelado Hill, datiert auf das untere Pliozän.

Rello, ein unmöglicher Ort

Diese Stadt ist nicht so bekannt wie die vorherigen, aber dennoch einen Besuch wert. Ist ein ummauertes mittelalterliches Dorf Das befindet sich auf einer Klippe. Daher ist alles ein Denkmal. In der Tat trägt es den Titel Brunnen von kulturellem Interesse. Aber sie heben das hervor Kirche Unserer Lieben Frau von der Himmelfahrt, die Eremitage von Las Angustias und Tiñón Turm, ein Wachturm aus dem XNUMX. Jahrhundert, der den Durchgang durch den Fluss Duero bewachte.

Yanguas, eine Überraschung unter den Städten von Soria

Noch seltener als die vorherige in den Touristenzirkeln ist Yanguas, was jedoch ein authentisches Wunder ist. Umgeben von dem imposanten Naturraum des Ufer des Flusses Cidacos und NebenflüsseIn der Sierra de Cameros hat Yanguas ein wertvolles monumentales Erbe.

Es besteht aus seinem Burg, eine mittelalterliche Festung aus dem XNUMX. Jahrhundert; das Tore des Flusses und der VillaÜberreste der alten Mauer und der Kirche von San Lorenzo, ein spätgotisches Wunder. Aber auch die Kirche Santa Maria, erbaut im XNUMX. Jahrhundert; das Rathaus des XVIII; das San Miguel Turm und mittelalterliche Brücke auf dem Fluss Cidacos.

Das Flusstor

Yanguas River Gate

Auf der anderen Seite, in der Umgebung von Yanguas interessante paläontologische Gebiete wie das von Der Muga, wo Sie eine Anzahlung von sehen können Fußabdrücke von Dinosauriern.

Abschließend haben wir Ihnen einige der schönsten Städte in Soria gezeigt. Aber es gibt viele andere wie Maganamit seiner Burg Nava del Marqués und seiner gotischen Kirche San Martín de Tours; Oncala, dessen Kirche San Millán eine beeindruckende Sammlung von zehn flämischen Wandteppichen beherbergt, oder Vinuesa, mit seiner römischen Brücke und seiner spektakulären Schwarze Lagune. Hast du keine Lust, diese wunderschöne spanische Provinz zu bereisen?

 

Möchten Sie einen Reiseführer buchen?

Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*