Städte von Toledo

Städte von Toledo

La Die Provinz Toledo liegt in der Autonomen Gemeinschaft Castilla-La Mancha, mit seiner Hauptstadt in der gleichnamigen Stadt. Die Nähe zu anderen Gemeinden wie Madrid, Castilla y León oder Extremadura macht es zu einem Mittelpunkt für schöne Kurzurlaube. Diese Provinz ist bekannt für ihre natürlichen Räume, aber auch für ihre schönen, ruhigen und charmanten Städte, die denjenigen, die aus den großen Städten fliehen, viel zu bieten haben.

Lassen Sie uns einige der sehen besten Städte in Toledo. Diese Städte haben viel Geschichte und sind auch Orte, die an einem Wochenende gut besucht werden können, sodass Sie die kurzen Ausflüge nutzen können, um die gesamte Provinz eingehend kennenzulernen. Wir werden sehen, dass es in Toledo viele Ecken zu entdecken gibt.

Oropesa

Oropesa

Eine Stunde von der Stadt Toledo entfernt liegt diese Stadt. Eines der interessantesten Dinge, die man sehen kann, ist das alte Schloss von Oropesa aus dem XNUMX. Jahrhundert, das derzeit ein Parador de Turismo ist. In jedem Fall gibt es mehrere Tage, an denen Sie das Schloss von innen besichtigen können. Diese Burg bestand aus einer alten maurischen Festung aus dem XNUMX. und XNUMX. Jahrhundert und dem XNUMX. Jahrhundert, der neuen Burg. Direkt neben der Burg befindet sich der Kondalpalast, ein altes Gebäude, das heute auch Teil des Paradors ist. Nach dem Besuch des Schlosses können wir zum Hospital de San Juan Bautista gehen, wo sich das Tourismusbüro befindet. Ein weiteres altes Gebäude der Stadt ist die Kirche Nuestra Señora de la Asunción mit einem romanischen Turm aus dem XNUMX. Jahrhundert und einer plateresken Tür. Wir können zum zentralen Platz der Stadt gehen, um einen Snack in den Bars zu genießen oder die alte Bibliothek zu besichtigen.

Escalona

Escalona

In der Stadt von Escalona finden wir auch ein schönes Schloss zu besuchen, das Schloss von Don Álvaro de Luna. Diese alte Burg war ein Ort, an dem verschiedene mittelalterliche Herren residierten, von denen einige vergiftet waren, und daher scheint es, dass sie eine tragische Geschichte hatte. Auf dem Plaza del Infante Don Juan Manuel haben wir seit dem XNUMX. Jahrhundert das Zentrum der Stadt. Das Gemeindehaus ist derzeit die Bibliothek. Dieses Gebäude hat Säulen, die früher zum Schloss gehörten. Es ist auch möglich, Überreste der Escalona-Mauer zu finden, darunter die Puerta de San Ramón. Andere Dinge, die wir in der Stadt sehen können, sind das Kloster der Heiligen Menschwerdung oder der Bogen von San Miguel.

Maqueda

Maqueda

diese Die Stadt liegt etwa 40 Kilometer von Talavera de la Reina entfernt. Wie in vielen anderen Städten dieser Provinz gibt es eine Burg, Castillo de la Vela, die sehr gut erhalten ist. Das Schloss begann als Wachturm und heute befindet sich im Inneren das Historische Museum der Zivilgarde. Sie können den Torre de la Vela sehen, einen Turm einer alten Festung aus dem XNUMX. Jahrhundert. Auf dem Stadtplatz befindet sich die Kirche Santa María de los Alcázares, ein Gebäude aus dem XNUMX. Jahrhundert.

Orgaz

Orgaz

Diese Stadt ist bekannt für El Grecos Gemälde der Beerdigung des Grafen von Orgaz. In der Bevölkerung Wir können die Burg von Orgaz besuchen, Führungen im Tourismusbüro in der Nähe der Festung. Dieser Palast aus dem 2011. Jahrhundert befindet sich im Zentrum der Stadt und wurde seit XNUMX von der Familie, die ihn als Zweitwohnsitz gekauft hatte, an die Stadt gespendet. Im Inneren können Sie den großen Bergfried oder die Kapelle besuchen. In Orgaz können Sie auch den Hauptplatz oder die Kirche Santo Tomás Apóstol sehen.

El Toboso

El Toboso

Sicher, wenn du das hörst Name erinnerst du dich an eine der Figuren aus Don Quijote?, weil anscheinend Cervantes diese Stadt besuchte und sie in seiner Geschichte benutzte. Auf der Plaza de la Constitución finden wir ein typisches Symbol für Kastilien, eine Windmühle. In der Nähe dieses Platzes befindet sich auch das Kloster der trinitarischen Nonnen. In diesem Kloster befindet sich ein Museum mit einer Sammlung von Gemälden. Sie können auch die Kirche von San Antonio Abad im gotischen Stil besuchen.

Consuegra

Städte von Toledo

A wenige Kilometer von der Stadt Toledo und Ciudad Real entfernt Sie werden diese kleine Stadt finden. Einer seiner interessantesten Besuche ist der der insgesamt zwölf Windmühlen, die uns wieder an das Buch Don Quijote erinnern können. In der mittelalterlichen Altstadt von Consuegra können wir eine tolle Atmosphäre genießen. Die Plaza de España ist der zentralste Ort, an dem sich das Rathaus, der Bogen und der Glockenturm befinden. Es gibt andere Sehenswürdigkeiten wie die Kirche des Santísimo Cristo de Veracruz oder die Pfarrkirche Santa María la Mayor.

Möchten Sie einen Reiseführer buchen?

Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*