Lernen Sie Irland in 8 Tagen ab 344 Euro kennen

Lernen Sie Irland kennen

Wir suchen und erfassen weiterhin gute Angebote und Reiseschnäppchen und suchen, suchen, wir haben dieses beeindruckende Angebot gefunden, um Irland kennenzulernen. Das bieten kommt aus der Hand von Destinia: Lernen Sie Irland in 8 Tagen ab 344 Euro kennen. Wenn Sie wissen möchten, an welchen Tagen sie sein würden, welche Dienstleistungen diese Aktion beinhalten würde und woher die Flüge stammen würden, hinterlassen wir Ihnen alle möglichen Details.

Lernen Sie Irland 8 Tage und 7 Nächte lang kennen

Mit diesem Angebot bietet Ihnen Destinia diese Strecke in Ihrem eigenen Tempo an, auf der Sie die wichtigsten Städte Irlands kennenlernen. Wenn Sie Madrid am Montag, den 27. November (inklusive Flüge) verlassen und in einem Doppelzimmer übernachten, kostet dieses Angebot nur 344 Euro pro Person. Die Höhe dieses Angebots hängt von dem Tag ab, an dem Sie nach Irland fliegen.

Reiseroute

  • Erster Tag in Dublin: Abfahrt von Madrid. Ankunft in Dublin und Abholung des Mietwagens am Flughafen. Die irische Rennstrecke beginnt! Transfer zum geplanten Hotel. Abhängig von Ihrer Ankunftszeit in Dublin können Sie die Stadt besichtigen und die Trinity College und das National Museum of Ireland. Unterkunft.
  • zweiter Tag: Dublin-Galway. Frühstück. Am Morgen können Sie die Stadt Dublin auf eigene Faust besuchen und die Kathedrale von Saint Patrick bewundern. Wir empfehlen den Besuch der Old Jameson Distillery. Am Nachmittag fahren Sie in die Grafschaft Galway. Unterkunft in der Umgebung.
  • Dritter Tag: Frühstück. Abfahrt mit dem Mietwagen in Richtung Connemara-Halbinsel, einem Gebiet der Kontraste aufgrund der Granitberge, die von Schafen mit vielen Seen bevölkert werden. Hier können Sie die Gegend besuchen, einige ihrer Wanderwege erkunden oder die Kylemore Abbey besuchen. Rückkehr nach Galway und Unterkunft.
  • Vierter Tag: Frühstück. An diesem Tag sehen Sie die Region Kerry. Am Morgen fahren Sie durch die Grafschaft Clare in der Region Burren. Fortsetzung entlang der Küste von Clare, wo Sie die Cliffs of Moher bewundern können. Ankunft in Kerry und Unterkunft im geplanten Hotel.
  • Fünfter Tag: Frühstück. An diesem Tag erkunden Sie die Halbinsel Iveragh mit herrlichem Blick auf den Atlantik. Nach Killarney kommen Sie an Killorglin und Glenbeigh vorbei, wo ihre Klippen einen herrlichen Blick auf die Halbinsel und die Dingle Bay bieten. Fortsetzung nach Cahersiveen, wo Daniel O 'Connell, Nationalheld, geboren wurde. Sie werden die Tour nach Sneem Village fortsetzen, einer Stadt, in der sich die farbenfrohen Häuser hervorheben. Wir setzen die Route fort und betrachten die Aussicht auf die Seen von Killarney. Unterkunft.
  • Sechster Tag: Frühstück. An diesem Tag besuchen Sie die Dingle-Halbinsel, die bekannt ist, weil viele Filme wie z «Ein sehr ferner Horizont» o "Ryans Tochter". In der Region West Dingle finden Sie eine große Anzahl von Kerry-Überresten. Unterkunft in Limerick.
  • Siebte Tag: Frühstück. Abfahrt nach Dublin, der Hauptstadt Irlands. Bei Ihrer Ankunft haben Sie einen freien Tag, um die Stadt zu besuchen. Unterkunft.
  • Achter Tag: Frühstück. Zum angegebenen Zeitpunkt Transfer mit dem Mietwagen zum Flughafen, um das Auto zurückzugeben und den Flug zurück zu unserem Ursprung zu nehmen. Ende der Strecke in Irland.

Inklusive

  • Flüge.
  • Unterkunft.
  • Frühstück.

Enthält nicht

  • Optionale Stornoversicherung und Unterstützung während der Reise.
  • Alle anderen Dienste, die nicht im Abschnitt "Enthält" aufgeführt sind.
  • Transfers.

Wenn Sie weitere Informationen zu diesem Angebot erhalten oder einfach darauf zugreifen möchten, um nach Irland zu reisen und dieses schöne Land kennenzulernen, können Sie darauf klicken, indem Sie auf klicken hier.

Wenn dieses Angebot nicht von Ihrem Interesse ist oder Sie ein anderes bevorzugen, können Sie unseren Newsletter mit Schnäppchen und Reiseangeboten im Folgenden abonnieren Link.

Möchten Sie einen Reiseführer buchen?

Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*