Die besten Aussichtspunkte mit Blick auf Barcelona

Aussichtspunkte in Barcelona

Die Aussichtspunkte sind ein schöner Ort, um etwas in der Ferne und in einer bestimmten Höhe zu betrachten. Sie geben uns eine andere Perspektive und die Möglichkeit, schöne und unvergessliche Fotos zu machen. Wann immer es einen gibt, muss man ihn nutzen.

Zum Glück hat Barcelona mehrere, also sehen wir uns heute die an besten Aussichtspunkte mit Blick auf Barcelona.

Aussichtspunkt Urquinaona-Turm

Unbegrenztes Barcelona

Der erste Aussichtspunkt auf unserer Liste von besten Aussichtspunkte mit Blick auf Barcelona ist dieses moderne Gebäude. Es geht um einen Bürogebäude im rationalistischen Stil Es wurde in den 70er Jahren gebaut. Es ist 70 Meter hoch und hat 22 Stockwerke und befindet sich zwischen der Plaza de Urquinaona und der Calle Róger de Llúria, ganz in der Nähe der Plaza de Cataluña, im Zentrum.

Seit März dieses Jahres ist der Aussichtspunkt hier der erste Aussichtspunkt mit Audioguide und Eintritt in die Stadt: Es ist der Unbegrenztes Barcelona. Von diesem Aussichtspunkt in Barcelona können Sie genießen 360º-Ansichten, sowohl vom Sonnenuntergang als auch vom Nachtprofil der Stadt.

Der Audioguide bietet Erläuterungen zum Gebäude und zur Stadt, mit Kuriositäten und architektonischen Sehenswürdigkeiten. Während diese Informationen für Erwachsene gelten, haben Kinder auch die Möglichkeit, sich einem Kinderführer anzuschließen.

Der allgemeine Eintritt kostet 12 Euro pro Erwachsener, der Nachterfahrung, 24 Euro und der Sonnenuntergang, 22 Euro.

Park Güell

Park Guell

Dieser grüne Park ist einer der berühmtesten in Spanien und in der Stadt selbst. Es nimmt einen Großteil der Tres Creus- und Carmel-Hügel ein und ist ein wirklich schöner Ort, der seit 1984 auch zum Weltkulturerbe gehört. Es trägt die Handschrift von Gaudí.

Palmen, natürliche Höhlen, Stalaktiten, der riesige Platz und seine Verzierungen, alles trägt zweifellos die Handschrift von Antonio Gaudí, also ist es ein schrecklicher Ort, und wenn Sie nach oben gehen (denken Sie daran, dass es sich um einen Hügel handelt), wird der Ort zu einem natürlicher Aussichtspunkt mit guter Aussicht auf Barcelona.

Eclipse-Bar, Hotel W

Eclipse-Leiste

Es ist üblich, dass hohe Gebäude oder Hotels darin immer Bars oder Restaurants haben, die eine großartige Aussicht bieten. Es passiert in New York und es passiert hier in Barcelona. Dies ist der Fall beim Hotel W.

Auf der 26. Etage des Gebäudes befindet sich die Eclipse Bar und Sie können bei Sonnenuntergang etwas trinken gehen oder tanzen gehen oder hoffentlich eine Party besuchen. Es ist nicht billig, aber mit einer solchen Aussicht und Umgebung ist es die Investition wert.

Heute ist die Bar wegen Renovierungsarbeiten geschlossen, aber die Wiedereröffnung dauert nicht lange.

Palacio Nacional

Ansichten vom Nationalpalast

Von der Terrasse dieses imposanten öffentlichen Gebäudes, oder besser gesagt von seinen beiden Terrassen, hat man einen herrlichen Blick auf Barcelona. Das Gebäude ist der Sitz des Nationalen Kunstmuseums von Katalonien, das einen gesonderten Besuch verdient.

Ihre zwei Terrassen – Pavillon bieten einen weiten Blick über die Stadt, von 360 º, um seine schönen Gebäude und Landschaften zu genießen und zu fotografieren. Sie können die Gebäude des Olympischen Dorfes, den Agbar-Turm und natürlich die Sagrada Familia sehen.

diese Gesichtspunkte geöffnet von Dienstag bis Samstag von 10:8 bis 10:3 Uhr und an Sonn- und Feiertagen von XNUMX:XNUMX bis XNUMX:XNUMX Uhrm. Der Zugang ist im Grundpreis von 2 Euro enthalten.

Die Turó de Putxet-Gärten

Turo-Gärten

Wieder einmal ein grüner und frischer Ort, ohne die Verschmutzung von Gebäuden und Autos und noch besser, ohne so viel Tourismus wie Park Güell. Ich spreche von den Turó de Putxet-Gärten oder dem Putxet-Park, auf einem 178 Meter hohen Hügel.

Dieser Bereich der Stadt diente den Familien der Barcelonaer Bourgeoisie als Zufluchtsort und wurde erst in den 70er Jahren als Garten angelegt. Es gibt ein geodätisches Observatorium, eine Wetterstation, einen Picknickplatz, einen Kinderspielplatz, einen weiteren zum Hundeausführen, Tischtennisplatten, Toiletten und natürlich einen Aussichtspunkt.

Alles umgeben von viel Vegetation, zwischen Zedern, Pinien, Steineichen, Paradiesen, Akazien und Olivenbäumen.

Barcelona Raval

Barcelona Raval

Es ist der Name eines Hotels, des Hotel Barceló Raval, das seit seinem Terrasse bietet seinen Besuchern und Gästen einen atemberaubenden Blick auf das schöne Barcelona. befindet sich im 11. Stock von Gebäude C und es ist eine wunderbare Terrasse, um die Sonnenuntergänge mit einem Drink in der Hand zu beobachten.

Die Terrasse – Pavillon ganzjährig geöffnet Aber Sie können den Sonntagmorgen nutzen, um den vom Hotel servierten Brunch mit einem Live-DJ zu genießen. Das Frühstück wird eigentlich unten in der BLounge serviert, aber wenn Sie fertig sind, können Sie auf die Terrasse gehen, um sich zu entspannen und zu verdauen.

Und natürlich ist es abends auch möglich, die Terrasse zu genießen. Die Öffnungszeiten sind von 11 bis 1 Uhr. Die Adresse befindet sich in der Rambla del Raval, 17-21.

Aussichtspunkt Turó de la Rovira

Aussichtspunkt von Barcelona

Während des Spanischen Bürgerkriegs war dieser Ort ein natürlicher und privilegierter Aussichtspunkt. Haben 262 Höhenmeter und eine großzügige 360º-Sicht. Die Stätte war lange Zeit halb verlassen, so dass sie einen Prozess der Aufwertung dessen durchlief, was hier aus dieser Zeit übrig geblieben war. Es gab zum Beispiel eine alte Flugabwehrbatterie und einige der Kasernen im Viertel Canons.

Vor einigen Jahren hat das Stadtgeschichtliche Museum eingegriffen und neue Ausstellungsräume geschaffen, in denen die Geschichte der verschiedenen Stadien der Stadt (Kriegszeit, Nachkriegszeit, Umgebung usw.) dargestellt ist.

Seilbahn des Hafens

Barcelona-Seilbahn

diese Seilbahn Er führt vom Turm San Sebastián am Strand von Barceloneta bis zum 70 Meter hohen Aussichtspunkt Miramar de Montjuic, vorbei am Turm von Haume I. Insgesamt legt er in einer zehnminütigen Fahrt 1292 Meter zurück.

Ja, es ist nicht viel, aber die Aussicht ist während der gesamten Tour wunderbar. Die Seilbahn stammt aus den 20er Jahren des letzten Jahrhunderts, sie wurde während des spanischen Bürgerkriegs geschlossen und 1963 wiedereröffnet.

Sie hat je nach Jahreszeit unterschiedliche Betriebszeiten und kostet hin und zurück 16 Euro. An beiden Eingängen gibt es Fahrkartenschalter, an denen Sie Tickets kaufen können, und Sie können die Fahrt in beide Richtungen unternehmen, in Barceloneta hinauffahren und in Montjuic aussteigen oder umgekehrt. Vorerst ist der Tower of Jaime I geschlossen.

Aussichtspunkt des Turms von Collserola

Collserola-Turm

Es ist ein Telekommunikationsturm die auf dem Cerro de la Vilana liegt, ca 445 Höhenmeter. Es wurde 1990 kurz vor den Olympischen Spielen erbaut und ist das höchste Bauwerk der Stadt und Kataloniens.

Es ist ein Turm futuristischer Stil mit einem Aussichtspunkt im 10. Stock. Es wurde vom Briten Norman Foster entworfen. Es muss gesagt werden, dass die von seinem Aussichtspunkt angebotenen Ansichten denen des Tibidabo ähneln, aber auf 360º erweitert werden.

La Pedrera

La Pedrera-Terrasse

Es ist das ikonische profane Gebäude entworfen von Antonio Gaudi, Casa Milà über die so viel geredet wird. Die Wahrheit ist, dass man von seinem Dach aus auch die Stadt sehen kann. Das ist richtig, von der obersten Etage hat man einen 360º-Ansicht der schönen Stadt.

Von hier oben sehen Sie die Allee zu Ihren Füßen und einige andere der herausragendsten Gebäude Barcelonas, ​​ein bisschen die Silhouette der Sagrada Familia (das Werk, dem sich Gaudí widmete), zwischen den Schornsteinen und Lüftungssäulen von das Gebäude selbst. Haus, die den Spaziergang mit ihren merkwürdigen Formen schmücken.

Tibidabo-Vergnügungspark

Tibidabo-Park

Tibidabo ist die höchster Hügel von Collserola und bietet eine großartige Aussicht auf Barcelona. Oben ist der Vergnügungspark, der einzige seiner Art in der Stadt. Wenn Sie Spaß beim Spielen und so weiter haben möchten, können Sie hierher kommen und die Stadt zu Ihren Füßen betrachten.

Terrasse des Sandes

Terrasse des Sandes

Dieser andere Aussichtspunkt, den wir unserer Liste der besten Aussichtspunkte mit Blick auf Barcelona hinzufügen Es befindet sich in der alten Stierkampfarena der Stadt, obwohl nur die ursprüngliche Fassade davon übrig geblieben ist. Die Terrasse blickt auf den Montjuic und es hat auch eine Kuppel, die als Unterschlupf und Unterschlupf für Veranstaltungen und Shows dient.

Der Aussichtspunkt bietet 360º-Blick über die Plaza de Espanya und in die entgegengesetzte Richtung Sie können den Park Joan Miró sehen und seine berühmte Skulptur. Der Aussichtspunkt beherbergt auch Restaurants und Bars und Sie können ihn über Innentreppen erklimmen, die Sie kostenlos nutzen können, oder über den Aufzug, für den Sie bezahlen, aber nur 1 Euro.

Basilika der Sagrada Familia

Die Türme der Sagrada Familia

Offensichtlich hat man von den Türmen dieser Kirche eine gute Aussicht. Das ursprüngliche Design der Kirche bestand aus 18 Türmen, die die 12 Apostel sowie die Jungfrau Maria, Jesus und die vier Evangelisten darstellten. Aber nur acht von ihnen nahmen Gestalt an: die vier Apostel der Geburtsfassade und die vier Apostel der Passionsfassade.

Wenn eines Tages alle Türme fertig sind, wird dies die höchste Kirche der ganzen Welt sein. Aber in der Zwischenzeit kann man nicht aufhören, die gebauten zu erklimmen. Im allgemeinen Ticket für den Besuch der Sagrada Familia ist der Zugang zu den Türmen inbegriffen und Sie können wählen, welche Sie erklimmen werden. Der einzige Turm, der unter der direkten Aufsicht von Gaudí gebaut wurde, ist der Torre de la Natividad, und beide sind sehr unterschiedlich.

Der Turm der Geburt ist nach Osten ausgerichtet und dann hat man einen wunderschönen Blick auf die Stadt und die Berge drumherum. Für seinen Teil, der Turm der Leidenschaft ist anders, einfacher und nach Westen schauen so schießt der Blick Richtung Mittelmeer. In beiden Türmen kann man mit dem Aufzug hochfahren, schlimmer ja oder ja man geht zu Fuß runter. Die Abstiegstreppe ist lang und schmal, in einer Spirale.

Möchten Sie einen Reiseführer buchen?

Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*