Die wichtigsten römischen Ruinen

Kolosseum von Rom

El Das Römische Reich erstreckte sich über große Gebieteund erreichte Asien, einen Großteil Europas und Afrikas. Was an diesem großartigen Werk überrascht, ist, dass die Römer Spuren ihres Durchgangs durch viele Stätten hinterlassen haben, die immer noch als kostbare römische Ruinen erhalten sind, die bereits Teil des historischen Erbes jedes Landes sind.

Die Römische Ruinen sind unzähligund es gibt an vielen Orten Amphitheater, Mosaike, Tempel oder zivile Konstruktionen. Aber wir werden versuchen, über einige der wichtigsten zu sprechen, insbesondere über die in Spanien, einem Land, das vollständig zum Römischen Reich gehörte.

Römische Ruinen in der Welt

La Erweiterung des Römischen Reiches Es war sehr breit und umfasste Gebiete in Asien, einem großen Teil Europas und Orte in Nordafrika. Deshalb sind die erhaltenen Ruinen sehr zahlreich. Wir werden einige der herausragendsten sehen.

Stadt Pompeji

Pompeji

dieser antike römische Stadt neben Herculaneum Es wurde nach dem plötzlichen Ausbruch des Vesuvs im Jahr 79 begraben. Das Merkwürdige ist, dass dieser Mantel, der die Stadt bedeckte, sie auch in recht gutem Zustand bewahrte, ebenso wie die Silhouetten einiger Einwohner, die von dem Ausbruch überrascht waren. Deshalb ist es eine der berühmtesten Ruinen und muss man besuchen. In der Stadt können Sie auch den Jupitertempel, das Macellum, den Lebensmittelmarkt, die Basilika oder den Apollontempel sehen.

Ruinen in Rom

Pantheon von Rom

Rom war das Epizentrum des Reiches und machte es zur Stadt, in der die meisten Ruinen erhalten sind. Die Ruinen von Rom sind zahlreich und ein Besuch in dieser Stadt ist ein Muss. Von dem berühmtes Kolosseum wo die Shows zum Forum Romanum oder zum wunderschön erhaltenen Pantheon stattfanden.

Römisches Theater von Orange

Orange Theater

Es gibt viele römische Theater, die noch stehen, aber das in Orange in Frankreich ist eine der am besten erhaltenen der Welt. Es stammt aus dem XNUMX. Jahrhundert unter der Herrschaft von Kaiser Caesar Augustus. Sie können immer noch die Höhle genießen, in der die Zuschauer saßen, sowie die Wand der malerischen Fassade, die mit vielen Details erhalten ist.

Hadrianswall

Hadrianswall

Diese Mauer war eine Verteidigungskonstruktion der Römer, die auf Befehl des Kaisers Hadrian errichtet worden war verteidige das Reich Großbritanniens vor den Stämmen der Picten. Die Mauer wurde über 117 Kilometer vom Golf von Solway bis zur Mündung des Flusses Tyne errichtet.

Bad Spa

Bad Spa

Die Römische Badebäder in England Sie sind Teil seines Erbes und es ist ein sehr besuchter Ort. Diese Stadt ist berühmt für ihre Spas und anscheinend war sie auch in der Römerzeit berühmt. Heute gibt es ein Gebäude um das, was aus dem alten römischen Spa erhalten geblieben ist. Die Basis ist die älteste, alles andere ist eine Rekonstruktion, aber es ist einen Besuch wert.

Diokletianpalast in Split

Diokletianspalast Split

Dieser Palast sollte von gebaut werden Diokletian in Split, Kroatien, um seine Ruhestandstage im XNUMX. Jahrhundert zu verbringen. Es wurde jedoch als Festung mit Mauern, Toren und Wachtürmen konzipiert. Dieser Palast ist derzeit das Zentrum der Stadt.

Römische Ruinen in Spanien

Spanien war Teil des Römischen Reiches in seiner Gesamtheit gibt es also viele verschiedene Ruinen in seiner Geographie. Wir werden die wichtigsten sehen.

Wände von Lugo

Wände von Lugo

Diese Mauer umgibt das historische Gebiet der Stadt Lugo in Galizien, nördlich von Spanien. Hier stand die antike römische Stadt Lucus Augusti. Es wurde zum Weltkulturerbe erklärt und heute ist die Mauer in die Stadt integriert. Zahlreiche Tore verbinden das neue Gebiet mit dem historischen und ein Gehweg, der als weitere Straße dient.

Merida Theater

Merida Theater

Das Mérida-Theater ist eines der am besten auf der Halbinsel erhalten. In dem Bereich, in dem das Theater erhalten ist, können Sie auch andere Ruinen und Überreste antiker Mosaike sehen. Es ist ein Ort, der erst zu Beginn des XNUMX. Jahrhunderts ausgegraben und geborgen wurde.

Baelo Claudia

Baelo Claudia

Diese römische archäologische Stätte befindet sich neben der bekannten Bolonia Strand in Cádiz, Andalusien. Es ist eine alte römische Küstenstadt, von der diese Überreste noch erhalten sind. Anscheinend war die Stadt bereits im zweiten Jahrhundert vor Christus geboren worden. Heute gibt es ein Besucherempfangszentrum und ein Museum, in dem Sie das Modell des Wiederaufbaus der Stadt sehen können.

Segovia-Aquädukt

Segovia-Aquädukt

Dies ist berühmt und gut erhalten Aquädukt ist bereits ein authentisches Symbol von Segovia. Es wurde verwendet, um Wasser aus den Bergen in die Stadt Segovia zu bringen. Der Bau stammt aus dem 15. Jahrhundert und erstreckt sich über XNUMX Kilometer. Der bekannteste Teil ist jedoch der, der das Stadtzentrum erreicht.

Möchten Sie einen Reiseführer buchen?

Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*