Eine Reise durch Kappadokien

Eine der beliebtesten Postkarten aus der Türkei ist Kappadokien, eine historische Region, die mehrere Provinzen umfasst und eine felsige, geologische, einzigartige Landschaft aufweist. Seit Mitte der 80er Jahre steht es auf der Liste von Weltkulturerbe UNESCO.

Kappadokien ist uralt und kombiniert Geschichte, Kultur und Landschaften, die von der Mondoberfläche stammen. Heute a Reise in die Türkei Es ist nicht komplett ohne eine Reise nach Kappadokien und einen guten Heißluftballonflug. Wir gehen da rüber!

Kappadokien

Die Landschaft ist dann das, was sofort ins Auge fällt. Die Geologie sagt uns das vor sechzig Millionen Jahren Das Stiergebirge in Anatolien und die Alpen in Europa wurden gebildet. Das des Stiers führte zu Schluchten in der gesamten Region, und Millionen von Jahren später füllte das Magma sie und die vulkanische Aktivität Er erledigte den Rest, bis diese Schluchten verschwanden und das Gebiet zu einem Plateau wurde.

Aber die Zusammensetzung des Geländes war nicht stark, aber sehr anfällig für Erosion aller Art, so tauchten hier und da Täler und in diesen Tälern menschliche Siedlungen auf. In einer neolithischen Stadt namens Catalhöyük wurde beispielsweise ein 6200 Jahre altes Wandgemälde mit einem rauchenden Vulkan in der Landschaft gefunden. In den Jahren 5 und 4 v. Chr. Gibt es viele Fürstentümer, manchmal vereint, manchmal in Konflikt.

Zweitausend Jahre vor Christus dem Assyrer und seine Kultur, die eine große Entwicklung nach dem Hethiter, Perser, Griechen, Römer, ein Zweig der Türken genannt Seldschuk, die Zusammenstöße mit den Kreuzfahrern und denen von Byzanz hatten, aber dabei halfen, die Grundlagen für das zu schaffen, was das Osmanische Reich werden würde.

Kappadokien Tourismus

Wann beginnt der Tourismus in Kappadokien? In der ersten Hälfte des XNUMX. Jahrhunderts, als eine Studie eines französischen Priesters Europa erreichte. Jahrzehnte später nahm der Tourismus zu und das Hotelangebot litt, so dass eine Phase der neuen Tourismusentwicklung mit mehr Infrastruktur begann.

Wie geht es nach Kappadokien? Gut Es kann von jeder Ecke der Türkei mit dem Bus erreicht werden. Zum Beispiel wird von Ankara aus das Auto hinzugefügt, da der Zug weniger bequem und das Flugzeug unnötig ist. Von Antalya aus gibt es zwei Fluggesellschaften, die im Sommer Flüge durchführen, ansonsten erfolgt der Flug über Istanbul. Die beste Option ist jedoch, mit dem Auto oder Bus zu fahren und Konya und Beysehir auf der fantastischen Seidenstraße zu besuchen.

Von Istanbul gibt es jeden Tag Flüge Verbindung der Flughäfen Nevsehir-Kapadokya und Erkilet in Kayseri. Ebenfalls Es gibt Nachtbusse oder Hochgeschwindigkeitszüge über Ankara oder Konya. Beachten Sie, dass zwischen Istanbul und Kappadokien sind es 720 Kilometer, Wenn Ihnen die Route nicht gefällt, ist ein Flug besser und zu einem günstigen Preis, wenn Sie im Voraus bei Turkish Airlines oder Pegasus Air kaufen.

Wie kommen wir in Kappadokien zurecht? Wenn Sie mit dem Flugzeug anreisen, gibt es spezielle Shuttles, aber ansonsten ist es nicht das Beste. Es gibt Kleinbusse, die zwischen Städten verkehren den ganzen Tag, aber sie gehen nicht durch alle Sehenswürdigkeiten, also Es ist am besten, ein privates Auto zu mieten Mit oder ohne Fahrer von einer Agentur oder an einer Tour teilnehmen.

Kappadokien ist von den Städten Hacibektas, Aksaray, Nigde und Kayseri umgeben. Das Gebiet, das für seine Mondlandschaft bekannt ist, liegt näher an den Städten von Ürgüp, Göreme, Uchisar, Avanos und Sinasos. Hier sind die Höhlen, Schornsteine ​​und andere in vulkanischen Boden geschnitzt. Denken Sie nicht, dass es sich bei diesem Gebiet um ein unfruchtbares Gebiet handelt. Im Gegenteil, vulkanische Mineralien haben ein ideales Terrain für Landwirtschaft und Weinbau geschaffen.

Aksaray Es ist eine der größten Städte in der Region und ist in der Regel der Nexus in der Region. Avanos ist berühmt für seine Keramik. Die Einheimischen verwenden den Lehm aus dem Fluss, sie machen ihn seit Tausenden von Jahren, um zum Beispiel Statuen, Töpfe und Fliesen herzustellen. Derinkuyu Es ist eine kleine Stadt und hat eine der unterirdische Städte aufwendiger in der Gegend. Die unterirdische Temperatur liegt bei 13 ° C und es gibt eine ausgeschilderte Route, die um Tunnel führt, die nicht höher als 170 Zentimeter sind.

Die unterirdischen Städte sind nicht die einzigen Es gibt in Maziköyand, Özkonak und Kaymakliwurden in hethitischer Zeit ausgegraben und im Laufe der Jahrhunderte erweitert: Rolltore haben, Lüftungsschlitze, Wasserversorgung durch Quellen, Weinstaudämme, Ställe, Küchen, Kirchen und sonst. Viele sind für die Öffentlichkeit zugänglich und Sie können sich für eine Tour anmelden, a Tagesausflug von Ürgüp, Avanos, Uchisar oder Göreme.

Kappadokiens unterirdische Stadt öffnet ihre Türen um 9 Uhr morgens und um XNUMX Uhr morgens Es ist ratsam, früh anzureisen um die Menschenmassen zu vermeiden, die normalerweise mitten am Morgen eintreffen. Und was ist mit den berühmten Heißluftballonflüge?

Diese Wanderungen sind Teil des Angebots zuerst von der Gegend, die, wenn Sie möchten, Spaziergänge durch die Kirchen mit Fresken, Spaziergänge durch die Vulkantäler, zum Beispiel das Valle de la Rosa, oder eine Nacht in einem Höhlenhotel umfasst. Flüge sind normalerweise in der Dämmerung. Eine empfohlene Firma ist Vogager Balloons, aber Sie mieten die, die Sie immer mieten Es ist ratsam, im Voraus zu buchen Nun, Sie haben also einen Platz auf dem ersten Flug des Tages.

Wie ist der Prozess? Ganz einfach, Sie machen die Reservierung und den Tag des persönlichen Fluges des Unternehmens Er holt Sie in Ihrer Unterkunft ab, kurz vor Sonnenuntergang, und fährt Sie zum Flugplatz. Es gibt einen Snack und dann steigt der Ballon auf und ab und gibt Ihnen unvergessliche Postkarten von Dörfern, Weinbergen, Obstfeldern und vielem mehr, alles für ungefähr eine Stunde. Und zurück, weil das Traditionelle Champagner-Toast.

Wann solltest du fliegen Das beste Klima dafür ist April bis Oktober weil der Himmel klarer ist und die Winde zu dieser Zeit weicher sind. Einige Unternehmen fliegen im Winter bei gutem Wetter, und es kommt normalerweise vor, dass im Winter mindestens die Hälfte der Tage geeignet ist. Nur zu bedenken: 2014 gab es 319 Flugtage und ein Jahr später 266. Schließen Sie einen Flug im Winter nicht aus, aber ohne Zweifel werden Sie im Sommer keine Probleme haben, einen Flug zu finden, das ist es nicht abgesagt und genießen Sie es.

Gibt es morgens Flüge? JaEinige Unternehmen bieten dies an, und wenn Sie möchten, versuchen Sie, den ersten Flug von allen zu bekommen, da er aufgrund der Wetterbedingungen im Morgengrauen normalerweise der beste ist. Man muss wissen, dass das Fliegen in einem Ballon eine großartige Erfahrung ist, aber keine billige Erfahrung. Jetzt ist es unvergesslich, also sparen Sie ein wenig und verpassen Sie es nicht.

Schließlich können Sie in einem Hotel oder einem von mehreren übernachten Hotels - Höhlen Was ist los. Es gibt alles und sogar teure Hotels in den Höhlen, die allen Komfort bieten. Es gibt Hotels in Ürgüp, Göreme, Uchisar und in Mustafapasa. Wenn die Pandemie endet und die Tourismusbranche über Wasser ist, organisieren Sie eine Reise nach Kappadokien!

Möchten Sie einen Reiseführer buchen?

Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*