Grindelwald in der Schweiz

Schweiz Es ist ein Postkartenland. Wunderschöne Seelandschaften, malerische Dörfer, saubere Städte, gebildete Bürger, gute Transportmittel ... Wenn Sie die Schweiz bereits kennen, möchten Sie immer wieder zurückkehren, wenn Sie das Vergnügen noch nicht hatten, ist es Zeit, einen Ausflug in dieses kleine, aber zu planen charmantes Land in Europa.

Und hier in der Schweiz ist eines der empfohlenen Ziele Grindelwald, ein charmantes Dorf im Kanton Bern.

Grindelwald

Wie gesagt, das Dorf liegt im Kanton Bern. Die Schweiz ist in insgesamt 26 Kantone unterteilt, aus denen der Schweizerische Eidgenossenschaft besteht. Dies sind administrative Unterteilungen, und das Wort selbst stammt aus einem französischen Begriff des XNUMX. Jahrhunderts.

Im Falle des Kantons Bern ist es seit 1353 Teil des Bundes und seine Hauptstadt ist die gleichnamige Stadt. Die Entfernung, die es vermittelt zwischen Bern und Grindelwald ist rund 75 Kilometer, So können Sie sich in etwa einer Stunde bequem mit dem Auto absichern. Natürlich gibt es Busse und auch Züge. Sie können mit dem Zug von Bern dorthin gelangen, es handelt sich um Verbindungen nach Interlaken.

Grindelwald Es ist ein altes Dorf, das erstmals im XNUMX. Jahrhundert in offiziellen Dokumenten erscheint, aber in Wirklichkeit war das Gebiet bereits in der Jungsteinzeit besetzt, wie archäologische Funde belegen. Auch hier kamen die Römer durch und im Mittelalter nahmen die Siedlungen eine größere Form an.

In den Tagen von König Konrad III., Im XNUMX. Jahrhundert, wurde dem Interlaken-Kloster Land gegeben, und diese Grundstücke wuchsen im folgenden Jahrhundert. Die religiöse Macht war groß, trotz des lokalen Widerstands von Dorfbewohnern und Adligen. Mit der protestantischen Reformation wurden das Kloster und das Dorf selbst säkularisiert, aber wir sprechen bereits über das XNUMX. Jahrhundert.

All diese Geschichte kann in den verschiedenen Konstruktionen gesehen werden, die es geschafft haben, den Lauf der Zeit zu überleben und das Tourismus, der im XNUMX. Jahrhundert begannlernte zu schätzen. Die Wahrheit ist, dass ein wunderschönes Dorf, sehr landschaftlich reizvoll, und die Gemälde, Postkarten und Fotografien, die es im Laufe der Zeit porträtiert haben, zu seinem internationalen Ruhm beigetragen haben.

Das Gebiet hat insgesamt sieben Gemeinden, aber das Herz ist der touristische Grindelwald. In dieses Dorf Berge umgeben es, elf Insgesamt hier und da in verschiedenen Höhen. Es gibt bewaldete und landwirtschaftlich genutzte Gebiete, unter denen sich Routen, Straßen, Flüsse und Seen vermischen.

Die meisten Leute sprechen Deutsch, obwohl die am zweithäufigsten gesprochene Sprache Portugiesisch ist. Erst später kommen die Franzosen. Wie ist das Wetter? Gut Juni ist ein regnerischer Monat und der trockenste Monat ist der Februar. Offensichtlich sind die Winter schneereich und kalt.

Grindelwald Tourismus

Wie jedes Bergziel Es gibt zwei sehr starke Jahreszeiten: Winter und Sommer. Im Winter dreht sich das Wichtigste um die Ski. Es gibt zwei Skigebiete, Kleine Scheidegg - Männlichen - Wengen und First. Insgesamt gibt es 160 Pistenkilometer mit 30 Einrichtungen auf 2500 Metern Höhe. Und noch mehr, wenn wir zählen, dass es den Schilthorn mit 2971 Metern gibt.

Neben dem Skifahren können Sie im Winter spazieren gehen mit spezieller Ausrüstung, und dafür gibt es 80 Kilometer verschiedene Wege. Die Straßen führen tief in die Berge hinein und bieten einen spektakulären Blick auf die Landschaft aus Tausenden von Metern Höhe, mit Gletschern in Sicht oder Rodelbahnen, 60 Kilometer ... Ein Wunder für diejenigen, die den ganzen Tag unter dem gefrorenen Winterhimmel verbringen möchten.

Dann Im Sommer ist es ratsam, wandern zu gehen. Rüste dich mit guten Schuhen und Essen aus und gehe hinaus, um die Sonne und die Berge zu genießen. Es gibt 300 Kilometer Straßen für WandererDas beliebteste unter ihnen ist das, das Grindelwald - First mit dem Berghotel Faulhorn verbindet, das am Bachalpsee geröstet wird. Ein weiterer empfohlener Spaziergang, wenn Sie Berge sehen möchten, ist die Route von Männlichen nach Kleine Scheidegg, da Sie einen spektakulären Blick auf die Berge Jungfrau, Mönch und Eiger haben.

Was Sie in Grindelwald nicht verpassen sollten

Wenn wir an alles denken, was dieses Bergdorf und seine Umgebung zu bieten haben, können wir eine Zusammenfassung der Besten der Besten erstellen. Klettere auf das Schwarzhorn Es ist ratsam. Eine Gondel bringt Sie in Grindelwald selbst und danach können Sie oben durch die Erster Cliff Walk. Es ist ein Metallweg, der an den Berg angeschlossen ist und 45 Meter vorsteht. Stellen Sie sich diese Ansichten vor! Seen in der Ferne, Berggipfel, Almen ...

Dann ist da noch die Erster Flyer Es fährt 800 Meter lang mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 84 km / h, aber es ist nur für diejenigen, die viel Adrenalin genießen. Alles ist mit Spaziergängen und der Nutzung von kombiniert Trottibikes, eine Kreuzung von Roller und Fahrrad.

Auch von First können Sie sich nähern Lernen Sie den Bachalpsee auf 2265 Metern Höhe kennenmit kristallklarem Wasser, das die umliegende Seelandschaft widerspiegelt. Die Wanderung ist leicht und es gibt viele Wildblumen, wenn Sie im Sommer gehen. Und wenn Sie in First hinuntergehen, können Sie einen anderen Weg einschlagen und gehe nach Grosse Scheidegg, ein ideales Ziel für Ausflüge zwischen Weiden, Rindern, Wasserfällen und Gletschern.

Jungfraujoch erfordert den Zug am Grindelwald Grund in Richtung Kleine Scheidegg. Dort muss man umsteigen und nehmen der höchstgelegene Zug der Weltoder das ist derjenige, der Sie auf 3.454 Höhenmeter bringt. Der Zug Daten von 1912 Und das ist einfach fantastisch, denn schon in den letzten Saisons steht man dem Aletschgletscher gegenüber. ¿Spitze Europas? Wahrscheinlich. Und wenn Sie ein bisschen mehr nach oben wollen, können Sie zum gehen Sphinx-Observatorium wo es 360º Ansichten gibt.

A Mannlichen Es ist mit der Gondel vom Bahnhof Grund aus zu erreichen. Die Reise verlässt dich 1.300 metros und es ist an sich schon ein Abenteuer, da es die drittlängste Seilbahn ihrer Art in der Welt ist. In einer halben Stunde können Sie die Landschaften genießen. Wenn Sie Mitte Juni unterwegs sind, gibt es viele Blumen und viel Grün. Wenn Sie einmal aufgestanden sind, sollten Sie nach einem der vielen guten Aussichtspunkte suchen.

Zu diesen Zielen können wir hinzufügen Pfingsteggvor allem im Sommer. Es ist nur wenige Minuten von Grindelwald entfernt und bietet eine gute Aussicht und eine lustige Rutsche, die 736 Meter lang ist und ein vertikaler Abfall von 60 Metern. Jeder Spaziergang hier kann Sie zu führen Grindelwaldgletscher in 90 Minuten zu Fuß. Eine weitere herausragende Wanderung ist die Eiger Trail, sechs Kilometer, die Sie zur Nordwand des Eigers bringen.

Dazu muss man mit dem Jungfrau-Zug nach Eigergletscher fahren und Wasser, Essen, Hut und Fernglas nicht vergessen. Die sechs Kilometer beginnen am Bahnhof Alpiglen und Sie schaffen es in etwa zwei Stunden. Manchmal ist es etwas schwierig, aber am Straßenrand müssen Seile von ihnen genommen werden.

00

Zu meiner Gletscherschlucht es muss auf der Liste sein. Es geht um einen Barranco Es ist atemberaubend und nur 10 Minuten vom Bahnhof Grindelwald entfernt. Es gibt Gehwege und Pfade und im Sommer gibt es die Spinnennetz Das ist ein Netzwerk, das über dem Wasserfluss hängt. Die Straßen führen einen Kilometer in die Schlucht hinein.

Und schließlich, wenn Sie nicht laufen wollen und ein Fahrradfan sind, werde ich Ihnen das sagen Grindelwalds Züge und Seilbahnen sind zum Radfahren geeignetIm Sommer werden die Möglichkeiten zum Wandern und Genießen der Gegend erweitert. Fügen Sie das Angebot an Spas und dem Grindelwald Museum hinzu und die Reise ist abgeschlossen.

Möchten Sie einen Reiseführer buchen?

Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*