Poo Strand

Bild | Pixabay

Der Strand von Poo in Asturien befindet sich in der geschützten Landschaft der Ostküste, nur einen knappen Kilometer von der Gemeinde entfernt, nach der er benannt ist.

Dieser Strand hat eine besondere Trichterform und liegt an der Mündung eines Baches namens Vallina River. Wenn das Meer steigt, tritt es durch den Kanal ein, der sich im Laufe der Zeit gebildet hat, und das Wasser bleibt stagnierend, als wäre es ein flaches Becken. Der Strand von Poo ist sehr gut vor den Wellen geschützt und ideal für einen Besuch mit der Familie.

Poo Beach Eigenschaften

Dieser wunderschöne Strand, der als naturnah eingestuft ist, ist hoch angesehen für seine ruhige und entspannende Atmosphäre sowie für die Sauberkeit seines Wassers und seine geringe Tiefe. Wenn Sie den Strand erreichen, können Sie aus Neugier das Meer nicht sehen, da sich der Eingang weiter rechts befindet.

Viele Menschen wählen Poo Beach, um ein paar Tage Ruhe zu verbringen. Nicht nur wegen seiner faszinierenden Atmosphäre und der Schönheit der Landschaft dieses smaragdgrünen Pools und des weißen Sandes, sondern auch, weil er mit allen notwendigen Dienstleistungen ausgestattet ist, um einen großartigen Tag im Freien zu verbringen.: Rettungsschwimmerposten, Duschen, Mülleimer, Strandreinigung ... Darüber hinaus gibt es in der Umgebung Restaurants und andere Einrichtungen, die diesen Strand zu einem idealen Ort für Besucher und Einheimische machen.

Bild | Pixabay

Die Inseln von Poo Beach

Zusätzlich zu den Aussichten auf den Strand selbst gibt es einen Pfad, der von der rechten Seite des Strandes ausgeht und es Ihnen ermöglicht, die nahe gelegenen Klippen und Inselchen zu betrachten. Die Insel Castro Pelado ist dem Strandausgang Poo am nächsten, während sich im Osten eine Reihe spektakulärer Inseln befindet, die als Insel Castro de Poo, Insel Palo de Poo und Insel Castro de la Olla bekannt sind.

Wie komme ich zum Strand von Poo?

Die Zugänge kommunizieren direkt mit der Straße AS-263. Die Eisenbahnlinie ist jedoch auch in der Nähe und es gibt mehrere Parkplätze für diejenigen, die mit dem Auto fahren möchten.

Besuchen Sie Poo und Llanes

Bild | Pixabay

Poo ist eine kleine Stadt, zwei Kilometer vom Zentrum von Llanes entfernt, in die viele Touristen auf der Suche nach Kontakt mit Natur und Ruhe kommen. Viele der Besucher, die nach Poo Beach kommen, bleiben hier, da diese Gemeinde eine große Auswahl an Apartments, Hostels, Campingplätzen und Landhäusern hat.

In der natürlichen Umgebung von Poo gibt es Klippen, Strände, Inselchen, Felder ... verschiedene Orte, an denen Sie spazieren gehen, ein Bad nehmen oder Sport im Freien treiben können.

Besuchen Sie den Strand von Poo, um Llanes kennenzulernen, eine wunderschöne Stadt im Osten Asturiens. Wie bei Poo ist es sehr ruhig, ein paar Tage Ruhe zu verbringen. Sein künstlerischer Vorschlag ist einer der beeindruckendsten in der Region, da er Kirchen und Denkmäler von großem Wert wie den Palast der Herzöge von Estrada, das Haus der Löwen oder die Einsiedelei von San Salvador besitzt. In der Altstadt von Llanes befindet sich der monumentale Komplex und sein Wahrzeichen ist die Basilika Santa María del Concejo, eines der größten Beispiele gotischer Architektur in der Region.

Wenn Sie gerne wandern, sollten Sie auf dem Landtourismus eine der Routen verpassen, die zur Sierra del Cuera führen.

Möchten Sie einen Reiseführer buchen?

Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*