Schöne europäische Inseln für eine Reise

Europäische Inseln

Wer wollte sich noch nie auf einer Insel verirren? Obwohl es sich in diesem Fall nicht um eine einsame Insel handelt, handelt es sich um paradiesische Inseln, denen wir sehr nahe stehen. Wir werden Ihnen von dem erzählen schöne europäische inseln jederzeit auf eine Reise gehen, weil sie normalerweise gutes Wetter haben.

Wenn die Inseln Ihr Ding sind, sowohl weil Sie das Meer mögen als auch weil Sie die romantische Note mögen, die sie immer haben, dann achten Sie auf diese Reisevorschläge. Diese wundervollen europäischen Inseln lassen niemanden gleichgültig und sind zweifellos in letzter Zeit zu vielen der angesagten Reiseziele geworden, weshalb sie einen Besuch wert sind.

Teneriffa

Teneriffa

Das Gute an den Kanarischen Inseln ist, dass das Wetter das ganze Jahr über gut ist und es selten regnet. Es ist also eine kluge Entscheidung, wenn wir jederzeit einen kleinen Strand genießen möchten. Teneriffa ist eines der meistbesuchten, weil es einige interessante Dinge zu sehen gibt. In seinem südlichen Bereich gibt es einen sehr touristischen Teil mit Stränden, aber wenn wir nicht wollen, dass sich alles im Sand sonnt, können wir auch ein Muss genießen Besuch in Teide. Dieser Vulkan bietet Besuche an seiner Spitze an. Um jedoch den letzten Abschnitt zu bereisen, müssen Sie im Voraus um Erlaubnis bitten. Die Seilbahn bringt uns zu ihrem höchsten Punkt, um einen Blick auf die gesamte Insel und das Meer zu haben. Die umliegende Vulkanlandschaft hat auch ihren Reiz, da sie wie eine Mondlandschaft aussieht.

Mallorca

Mallorca

Auf Mallorca ist es immer besser, in der Hochsaison zu fahren, was mit gutem Wetter zusammenfällt, da wir im Herbst und Winter viele Tage Regen oder schlechtes Wetter aushalten können. Darüber hinaus schließen in der Nebensaison viele Hotels, sodass wir in den noch offenen Hotels eine Unterkunft finden müssen, die weniger Dienstleistungen bietet, da sie nicht so viele Mitarbeiter haben. Diese Insel bietet uns neben ihren Stränden einige interessante Dinge. Selbst wenn wir bei schlechtem Wetter fahren, können wir uns genug unterhalten. Wir müssen die Hauptstadt Palma de Mallorca besuchen, wo sich die wunderschöne gotische Kathedrale Santa María de Palma befindet. Das Schloss Bellver Ab dem XNUMX. Jahrhundert wird es uns mit seiner runden Form überraschen und wir können unter der Erde tauchen, wenn wir die berühmten Höhlen von Drach besuchen, für die wir warme Kleidung tragen müssen. Weniger bekannte Höhlen sind die Cuevas dels Hams, aber sie sind auch interessant.

Sizilien

Sizilien

Sizilien ist eine große Insel, die auch im Mittelmeerraum zu einem sehr besuchten Ort geworden ist. Darin können Sie die besuchen Ätna, einer der aktivsten Vulkane Europas, ideal für Abenteurer. Es gibt eine Standseilbahn und von diesem Berg aus haben Sie einen spektakulären Blick auf die gesamte Insel. Taormina und Palermo sind die beiden meistbesuchten Städte Siziliens. In Taormina können wir die Überreste des griechischen Theaters sehen und in Palermo können Sie die Kathedrale von Monreale besuchen. In Orten wie Catania werden wir die authentischsten Orte sehen, mit einer gewissen Dekadenz, aber mit viel Charme, und in Cefalù werden wir die angeblich besten Strände der Insel finden.

Kreta

Kreta

Eine weitere schöne Insel, auf der Sie sich trennen und paradiesische Orte und auch viel Geschichte finden können. Auf Kreta können Sie Heraklion besuchen, wo die Knossos Palast, das berühmte Labyrinth des Minotaurus. In dieser Stadt finden wir Überreste der ältesten Zivilisationen, daher sollten Sie das archäologische Museum nicht verpassen. Auf der Insel können Sie auch Chania, die Hauptstadt der Region, und Strände wie Elafonisi genießen.

Santorini

Santorini

Santorini ist zu einem der Ziele geworden, nach denen sich alle sehnen. Ein idyllischer Ort mit herrlichen Landschaften und natürlich sehr charakteristischen Bildern. Wir alle kennen die hübschen, strahlend weißen Häuser in Klippen mit Blick auf die Caldera. Zweifellos eine Insel, die zu einer Ecke zum Ausruhen und Erneuern geworden ist. Von Oia aus können Sie die schönsten Sonnenuntergänge der Insel sehen und in Fira finden wir die typischen weißen Häuser mit blauen Dächern, die ein Symbol der Insel sind. Andere Dinge, die normalerweise auf Santorin gemacht werden, sind zum Beispiel eine Bootsfahrt zum Vulkan Nea Kameni und Palea oder eine Eseltour in der Stadt Fira, die an vielen anderen Orten in Griechenland gemacht wird.

Ibiza

Ibiza

Ibiza ist eine weitere dieser Inseln, die sich im Sommer mit Menschen füllen, aber bereits wichtige Ziele sind. Auf Ibiza gibt es berühmte Nachtclubs wie Ushuaia, die einen bekannten Nachttourismus in ganz Europa anbieten. Darüber hinaus können Sie sehr interessante Orte besuchen. Die Stadt Ibiza bietet uns die alte Gegend, bekannt als Dalt VilaAber Sie müssen auch San Antonio sehen und Strände wie Playa d'en Bossa oder Cala Salada genießen. Die Can Marçá Höhle ist auch ein Besuch, der gemacht werden muss, da es sich um eine alte Höhle von mehr als 100.000 Jahren handelt, die auf einer Klippe liegt.

 

Möchten Sie einen Reiseführer buchen?

Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*