Reisetipps für die Riviera Maya

 

Eine der touristischsten Gegenden Mexikos ist die Riviera Maya. Wenn Sie Sonne, Meer und Strand mögen, ist dies eines der begehrtesten Reiseziele in Amerika. Heute geben wir Ihnen bei Actualidad Viajes Informationen und Tipps für Reisen an die Riviera Maya.

Unter der Pandemie hat die Region viel gelitten, aber nach und nach kehrt der Tourismus zurück, also machen Sie sich Notizen für Ihre nächste Reise.

Riviera Maya

Sie an der Küste des Karibischen Meeres, im mexikanischen Bundesstaat Quintana Roo, insgesamt etwa 210 Kilometer, im östlichen Teil der Halbinsel Yucatán. Allein hier gibt es 405 Hotels unterschiedlicher Kategorien mit einem Angebot von rund 43.500 Zimmern. Und ja, die allermeisten bieten das All-Inclusive-System an, was super praktisch ist.

Das Gebiet wird von a . abgedeckt halbtropischer Wald getrocknet, die strände sind korallensand, das kristallklare und warme Wasser, typisch für die Karibik, und da das Land aus Kalkstein besteht es gibt viele höhlen U-Bahn oder Höhlen, heutzutage eine weitere Touristenattraktion.

Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten an der Riviera Maya sind Puerto Morelos, etwa 16 Kilometer vom internationalen Flughafen Cancun und 32 von Cancún gleich. Es ist eine Küstenstadt, die aus der Fischerei stammt, mit einer ruhigen Atmosphäre.

Auch Playa del Carmen, die wichtigste und größte Stadt an der Riviera, mit vielen Hotels, Geschäften und Restaurants. Es gibt vier Kilometer Fußgängerzone und Strände und es ist der Ausgangspunkt für einen Besuch Cozumel. Ein weiteres Ziel ist Hafenabenteuer.

Puerto Aventuras ist eine touristische und Wohnsiedlung mit nautischem Flair, mit dem besten Yachthafen der Halbinsel, einem Golfplatz und spektakulären Stränden. Folge ihm Akumal, mit weniger Hotels, aber mit der wunderschönen Yalku-Lagune zum Schnorcheln, Cenoten und Küstenriffen. Hier dürfen Sie einen Besuch in Aktun Chen nicht verpassen, einer wunderschönen Höhle mit drei Räumen, einer eigenen Cenote und vielen Stalaktiten und Stalagmiten.

Strampler Es ist die klassischste Postkarte. Die archäologische Küstenzone ist ein schönes Foto. Alte ummauerte Mayastadt, heute gibt es einige Hotels und Restaurants, es gibt Cobá Ruinen, etwa 40 Kilometer entfernt, und es gibt auch mehrere Cenoten. Apropos Cobá, es ist eine weitere archäologische Stätte der Maya, 90 Kilometer von Chichen Itza.

Für Naturliebhaber gibt es die Biosphärenreservat Sian Ka'an, an der Karibikküste, seit 1987 Weltkulturerbe.

Reisetipps für die Riviera Maya

Wenn Sie mit dem Auto anreisen, müssen Sie die internationaler führerschein.In meinem Fall bearbeite ich es immer beim Automobilclub in meinem Land und es ist super professionell.Wenn Sie später einen bestimmten Sport wie Segeln und andere ausüben möchten, sollten Sie Ihre eigenen Zertifikate mitbringen. Krankenversicherung natürlich auch.

In Bezug auf die aktuelle Währung ist die Peso mexikanisch aber in den meisten Sehenswürdigkeiten werden sie gleichermaßen akzeptiert US-Dollar und Euro. die Haupt Kreditkarten Sie sind auch üblich (Visa, Mastercard, American Express), aber nicht in kleinen Geschäften und Straßenständen, daher ist es immer praktisch, Pesos zur Hand zu haben, besonders wenn Sie einen Ausflug machen.

Es gibt viele Geldautomaten in Cancun und an der Riviera Maya, aber vertrauen Sie ihnen nicht und nehmen Sie jedes Mal, wenn Sie das Hotel für diese Art von Ausflug verlassen, Ihr eigenes Geld mit. Sie werden es brauchen, wenn Sie Wasser, Sonnencreme, ein Handwerk, das Ihnen gefällt, kaufen möchten oder Trinkgeld geben. Hier in Mexiko ist es üblich, 10 und 15% der Gesamtrechnung in Bars und Restaurants zu lassen, aber es ist praktisch, dies zu überprüfen, da einige Websites dies bereits enthalten. Und ja, es ist auch üblich, Reiseleitern Trinkgeld zu geben.

Wann sollte man Riviera Maya besuchen? Nun, es ist das ganze Jahr über heiß und feucht, aber es regnet zwischen Mai und Oktober und von Juni bis November ist Hurrikansaison. Die Trockenzeit ist zwischen November und April mit angenehmen Temperaturen um 25ºC, obwohl die Nächte im Januar und Februar kühler sein können. Nordwinde können im Dezember und Januar einige Wolken und etwas Regen bringen. Mit Ausnahme der Feiertage gelten diese Daten im Allgemeinen als Nebensaison, daher gibt es bessere Preise und weniger Personen.

Andererseits, die Regenzeit ist zwischen Mai und Oktober bei Regen und Hitze und Feuchtigkeit. Die Regenfälle können intensiv und kurz sein und nach einer Weile kommt die Sonne heraus. Hochsaison ist zwischen Juni und August und dann sind die Preise teurer und es gibt mehr Leute. Um die Wahrheit zu sagen, ist die Hurrikansaison von Juni bis November, besonders aber zwischen August und Oktober, am schlimmsten. Es ist nicht so, dass es jedes Jahr Hurrikane gibt und das Wettersystem sie immer rechtzeitig erkennt, aber Vorsichtsmaßnahmen werden nicht aufgehoben.

15 Millionen Touristen besuchen jedes Jahr die Riviera Maya und Cancun, also es ist ein sicheres Ziel. Ja, ich habe auch die neuesten Nachrichten über Schießereien in kommerziellen Bereichen gesehen ... Leider ist der Drogenhandel eine Gefahr und wir müssen das berücksichtigen, aber es scheint mir immer noch kein Grund zu sein, diesen Teil von Mexiko aus unserem zu streichen Liste der touristischen Ziele. In Bezug auf andere Vorsichtsmaßnahmen müssen Sie die üblichen Maßnahmen ergreifen.

In Bezug auf transportieren In der Umgebung gibt es alles, von Busse und Taxis bis hin zu Autovermietungen und privaten Dienstleistungen. Welchen Transport Sie wählen, hängt von Ihren Plänen ab. Wenn Sie einen Ausflug machen, können Sie vielleicht ein Auto mieten oder sich für Rundreisen anmelden, die die Unterstützung eines Führers und Tickets beinhalten. Wenn Sie einkaufen gehen, fragen Sie im Hotel nach einem Taxi und voila. Wenn Sie einen auf der Straße anhalten möchten, stellen Sie sicher, dass er eine Lizenz hat und legen Sie den Preis für die Fahrt fest, da es keinen Zähler gibt.

Kann man Leitungswasser trinken? Insgesamt nicht Und selbst wenn ich ja sage, es passt nicht zu dir. Möchte jemand mit Bauchschmerzen seinen Urlaub im Bad verbringen? Bevorzugen Sie immer Mineralwasser.

Schließlich Wo sollst du bleiben? Es gibt viele All-inclusive-Hotels und sie sind immer die beste Option. Vor allem, wenn Sie durch die Gegend von Cancun fahren. Wenn Sie nun die Riviera Maya und insbesondere Cozumel und Playa del Carmen besuchen möchten, gibt es wunderschöne Hotels wie das Royal Hideaway Playacar nur für Erwachsene oder das Occidental in Xcaret oder Allegro Playacar in Playa del Carmen. Der Barceló-Gruppe Es hat viele Unterkünfte in diesem Teil von Mexiko.

Was darf bei einer Reise an die Riviera Maya nicht fehlen?

  • Besuch des Ökologischen Zentrums von Akumal
  • Schnorcheln Sie in der Cenote Dos Ojos
  • Ökopark Punta Venado
  • Xel-Há-Höhlen
  • Besuchen Sie die Insel Holbox, zwei Stunden von der Riviera Maya entfernt. Er ist nur 42 Kilometer lang, aber voller tropischer Vögel.
  • Playa del Carmen, Rio Secreto
  • Cancún
Möchten Sie einen Reiseführer buchen?

Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*