Was in Fuerteventura zu tun

Fuerteventura

La Die Insel Fuerteventura gehört zum Archipel der Kanarischen Inseln in Spanien. Die Hauptstadt ist Puerto del Rosario und die viertgrößte Insel der Kanaren. Alle Kanarischen Inseln sind sehr touristisch, da das Klima das ganze Jahr über sehr gut ist und jeder jederzeit auf der Suche nach der Sonne entkommen kann.

Lassen Sie die Sehen Sie alle Orte, an denen Sie Fuerteventura sehen müssen, mit seinen Naturparks, der Hauptstadt und natürlich den wunderschönen Stränden, die der Hauptmotor sind. Wenn Sie einen entspannten Urlaub verbringen möchten, in dem Sie die Sonne und den Strand sowie die Natur genießen können, denken Sie an Fuerteventura.

Besuchen Sie die Dünen und die Stadt Corralejo

Corralejo

Diese Dünen befinden sich im nördlichen Teil der Insel neben der Stadt, mit der sie ihren Namen teilen. Es sind riesige Dünen neben der Küste, so dass die Landschaft niemanden gleichgültig lässt. Das Der Naturpark Corralejo ist ein Raum voller Dünen mit türkisfarbenem Wasser unten. Es ist zweifellos eine der begehrtesten Landschaften und ein Ort, den wir besuchen sollten. Die Insel Fuerteventura bietet uns einzigartige Landschaften, in denen wir die besten Fotos machen können. Der Park ist ungefähr acht Kilometer lang, so dass wir entweder einen Morgen in Ruhe verbringen oder die Strände genießen können, unter denen sich Playa del Moro und Playa del Burro hervorheben. Bereits in der Stadt Corralejo, wo es auch genügend Unterkünfte gibt, können Sie die alte Gegend mit ihren engen Gassen und dem Hafengebiet genießen.

Nehmen Sie eine Fähre zur Insel Lobos

Lobos Islet

Diese Insel erhielt ihren Namen von den Seelöwen, die bis vor kurzem an ihrer Küste lebten. Der Eintritt zur Insel ist begrenzt, daher müssen Sie fünf Tage im Voraus eine Genehmigung beantragen. Von Corralejo aus können Sie eine Fähre nehmen, um die Insel zu besuchen, obwohl sie morgens oder nachmittags nur etwa vier Stunden abfährt. Auf dieser Insel können Sie Gehen Sie auf einen Wanderweg und genießen Sie auch die tollen Strände. Das türkisfarbene Wasser des halbmondförmigen Concha-Strandes ist ein idealer Ort zum Entspannen.

Machen Sie eine Route durch Ihre Leuchttürme

Leuchttürme von Fuerteventura

Wie auf jeder Insel, Fuerteventura hat viele Punkte an seiner Küste in denen wir Leuchttürme finden, die ihre Funktion ausüben und als Touristenattraktion dienen. Auf Fuerteventura können wir eine interessante Route durch die besten Leuchttürme machen, um sie in den Küstenenklaven genießen zu können. Am Leuchtturm von Tostón in Punta Ballena können wir das Museum für traditionelles Fischen besuchen. Der Entallada-Leuchtturm in Tuineje ist ein Luftfeuer, das auch Flugzeuge führt. Der Leuchtturm von Punta befindet sich im Naturpark Jandía und stammt aus dem XNUMX. Jahrhundert. Im Inneren befindet sich eine Ausstellung, die dem Meeresboden gewidmet ist.

Bummeln Sie durch die Stadt Betancuria

Betankurie

Betancuria ist eine der malerischsten und meistbesuchten Städte auf ganz Fuerteventura und auch eine der ältesten. In dieser Stadt können wir die sehen Kirche Santa Maria im französischen Gotikstil In dessen Fundamenten sind die ersten Einwohner der Stadt begraben. Um etwas mehr über diesen Ort zu erfahren, können wir das Archäologische und Ethnografische Museum besuchen, wo wir einen Teil der Archäologie der Aborigines, einen Teil der Paläontologie und einen anderen Teil der Ethnographie sehen können. In seiner Umgebung können wir auch den Betancuria Rural Park und den Aussichtspunkt Morro Velosa besuchen.

Siehe Cofete Strand

Cofete Beach

Cofete Strand ist ein jungfräulicher Strand von etwa zwölf Kilometern Länge das überrascht jeden, der es besucht. Sie müssen die Straße nehmen, die in die Stadt Morro Jable führt, und den Aussichtspunkt Degollada Agua Oveja erreichen, von wo aus Sie in das Dorf Cofete und dann in die Stadt hinunter müssen. In dieser Gegend können Sie die Casa Winter und einen malerischen Friedhof besuchen, auf dem Sie Ihr Auto abstellen können. Von dort können Sie zum Strand von Cofete hinuntergehen. Es ist ein Strand mit starken Wellen, an dem das Schwimmen nicht empfohlen wird, da es gefährlich sein kann. Aber es ist auf jeden Fall einen Besuch wert, da es ein wilder Strand von unglaublicher Schönheit mit kilometerlangen Sandstränden ist.

Fuerteventura Strände

Sotavento Beach

Auf der Insel Fuerteventura können Sie andere Strände von großer Schönheit sehen. Die Strände von Corralejo sind mit ihrem feinen Sand und dem türkisfarbenen Wasser sehr beliebt. Das Der Sotavento Strand in Jandía ist ein breiter Strand mit weißem Sand in denen Menschen aufgrund ihrer hervorragenden Bedingungen normalerweise im Wassersport anfangen. Der Strand Gran Tarajal in Tuineje ist ein Strand mit dunklerem Sand, fast schwarz, obwohl er nicht der dunkle Sand der Vulkanstrände von Orten wie Teneriffa ist, aber seinen Charme hat.

Möchten Sie einen Reiseführer buchen?

Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*