Was in Kopenhagen zu sehen

Heute sind die nordeuropäischen Länder in Mode. Kino, Serien, Gastronomie ... alles führt uns dazu, diese geordneten Länder mit einem guten Bildungssystem, einem gegenwärtigen Zustand und stabilen Volkswirtschaften kennenzulernen. Beispielsweise, Dänemark.

Die Hauptstadt ist Kopenhagen, ursprünglich ein Wikinger-Fischerdorf aus dem XNUMX. Jahrhundert. Heute werden wir entdecken Was können wir in dieser Stadt tun? klein, bunt und malerisch von Nordeuropa.

Kopenhagen

Es liegt vor der Küste der Insel Seeland und nimmt einen Teil der Insel Amager ein. Blick über die Straße von ÖresundAuf der anderen Seite befinden sich Schweden und die Stadt Malmö. Es gibt Vororte im Norden, Oberschicht, Vororte im Nordwesten, die mehr oder weniger von der Mittelschicht bewohnt werden, und andere, die industrieller sind oder in denen Menschen mit niedrigerem Einkommen leben.

Unter Berücksichtigung der Bevölkerung der Gemeinden wird berechnet, dass die Hauptstadt Dänemarks von rund um bewohnt ist 1.800.000 Tausend Einwohner. Viele Menschen leben hier, etwas mehr als 33% der Gesamtbevölkerung des Landes.

Was in Kopenhagen in 3 Tagen zu sehen

Wir können mit frischer Luft beginnen. Daher empfehle ich am ersten Tag den Besuch der Tivoli Gärten, Ein Vergnügungspark, der Menschen jeden Alters anzieht. Es liegt nur wenige Gehminuten vom Rathaus und dem Hauptbahnhof entfernt. Die Seite wurde in geöffnet 1843 und es scheint, dass Hans Christian Andersen ihn viele Male besucht hat.

Der Tivoli-Garten hat eine wunderbare Architektur, historische Gebäude und üppige Gärten. Die Attraktionen passen zu diesem historischen Charme, aber es gibt neue und moderne Dinge wie das Fantastische Achterbahn, Schwindel, die Sie zum Beispiel mit 100 Stundenkilometern dreht, oder Der Dämon, eine Achterbahnfahrt mit digitaler Kunst eingebaut und eine Fantasie chinesischer Legenden mit Drachen. Es gibt jedoch auch die alte, die aus dem Jahr 1914, eine der wenigen sieben Achterbahnen, die an jedem Auto eine Bremse hat ...

Hier können Sie eine gute Zeit haben. In den Gärten gibt es viele Ecken für Picknicks und Stände, an denen Sie asiatisches, dänisches oder französisches Essen genießen können. Es gibt sogar ein Restaurant mit einem von Michelin anerkannten Koch. Und an Hotels mangelt es nicht, Live-Musik im Sommer und viele Aktivitäten zu jeder Jahreszeit. Der Eintritt in die Tivoli-Gärten kostet 110 DKK pro Erwachsenem.

Wir können mit einem Foto fortfahren mit Die kleine Meerjungfrau. Es lohnt sich auch. Es ist eine der beliebtesten Attraktionen der Stadt und hat 2013 seine erste fertiggestellt hundert Jahre. Die Statue war ein Geschenk des Brauereiindustriellen Carl Jacobsen an die Stadt. Sie ist ein Werk von Edvard Eriksen, besteht aus Bronze und Granit und ist offensichtlich von der Andersen-Geschichte inspiriert. Es wird gesagt, dass jeder Sonnenaufgang aus dem Wasser kommt, auf dem Felsen sitzt und hofft, ihre Geliebte zu sehen.

Am Nachmittag dieses ersten Tages können wir über Einkaufen und Essen nachdenken. Wenn wir also die Bewegung der Stadt hinzufügen, müssen wir durchgehen Stroget, das größte Einkaufsviertel in Kopenhagen. Es ist eine Fußgängerzone mit teuren Geschäften, aber auch sehr gut erreichbaren Preisen. Zum Beispiel gibt es Prada, Max Mara, Hermès und Boss, aber auch H & M oder Zara. Es ist 1.1 Kilometer lang und führt vom Rathausgebäude nach Kongens Nytorv.

Wenn Sie nicht einkaufen möchten oder es nicht Ihr Ding ist, können Sie trotzdem einen Spaziergang machen, denn wenn Sie gehen und die anderen Straßen überqueren, werden Sie einige schöne Ecken der Stadt sehen. Ist der Frauenkirche, wo einige Könige verheiratet waren, die Gammeltorv-Platz, der Storchbrunnen, der Kanal mit Blick auf das Schloss Christiansborg mit dem Parlament, dem Rathaus und seinem Turm oder dem Royal Danish Theatre. Ein Abendessen und ins Bett.

Ab am zweiter Tag Wir können von der Pause in die Geschichte gehen. Wenn Ihnen die Geschichte der Könige gefällt, können Sie die besuchen Schloss Amalienborg, heute in ein Museum umgewandelt. Hier an der Tür die Wachwechsel, die Royal Guard oder Den Kongelige Livgarde. Die Wache geht von ihrer Kaserne durch die Straßen der Stadt zum Schloss Rosenborg, um jeden Tag in diesem Schloss zu landen pünktlich um 12 Uhr.

Das Schloss Amelianborg besteht im Wesentlichen aus vier identischen Gebäuden: dem Christian VII Palastdas Frederik VIII PalastDass der Christian IX und Christian VIII. In diesem Gebäude befindet sich das Museum. In diesem Museum können Sie die privaten Räume der neuesten Könige und Königinnen und einige ihrer Traditionen sehen.

Das Museum zeichnet eineinhalb Jahrhunderte dänischer Geschichte nach, von Christian IX. Und Königin Louise (ihre vier Kinder waren Könige oder Königinnen Europas) mit ihren makellosen Räumen bis heute. Der Eintritt beträgt 105 DKK.

Am Nachmittag, nach dem Mittagessen, wenn Sie andere Arten von Attraktionen mögen oder mit Kindern reisen, können Sie die besuchen Nationales Aquarium von Dänemark Den Bla Planet. Das Gefühl ist, von Wasser umgeben zu sein. Das Design des Gebäudes hat ein Zentrum mit fünf Armen und in der Mitte befindet sich das Aquarium, sodass Sie Ihre eigene Route wählen können, um die exotischen Tiere zu kennen, die der Ort hält. Der Oceanic Tank ist phänomenal mit seinen Hammerhaien, Mantas ...

Es gibt auch ein Korallenriff voller bunter Fische, ein Amazonasgebiet mit Vögeln und Schmetterlingen, einen riesigen Wasserfall und gefährliche Piranhas. Vom Aquarium aus hat man einen schönen Blick auf Öresund. Die Anreise ist einfach, Sie nehmen die U-Bahn von Kongens Nytrov und in zwölf Minuten erreichen Sie den Bahnhof Kastrup. Von hier aus geht es ein Stück zum Aquarium. Der Preis beträgt 170 DKK pro Erwachsenem.

Nach der Siesta können wir den Tag mit ihm beenden Nationalmuseum von Dänemark. Diese Seite hat Exponate aus vielen historischen Epochen: der Steinzeit, den Wikingern, dem Mittelalter, der Renaissance und der Moderne. Es befindet sich im Palast der Prinzessin, einem Gebäude aus dem XNUMX. Jahrhundert, und im Inneren können Sie neben den Sammlungen auch das Klunkehjemmet Wohnung, Viktorianischer Stil, der seit 1890 derselbe ist. Wenn Sie mit Kindern reisen, ist dies ein guter Ort, da es einen speziell für sie entworfenen Bereich gibt, den Kindermuseum.

Sie können dieses Museum auf eigene Faust mit Selbstführern und besuchen In den Monaten Juli, August und September gibt es Führungen in englischer Sprache. Hast du noch ein bisschen Geld übrig? Dann können Sie im Restaurant SMÖR mit Klassikern der dänischen Gastronomie essen. Der Eintritt beträgt 95 DKK.

Am Morgen von dritter TagNach dem Frühstück in einer nahe gelegenen Cafeteria können wir in die Runder Turm, Ein Turm aus dem XNUMX. Jahrhundert. Es funktioniert wie ein Observatorium und ist das älteste in Europa. Es wurde im Auftrag von Christian IV gebaut und wird immer noch genutzt und hat viele Besucher. Hat ein äußere Plattform mit einem schönen Blick auf die Altstadt von Kopenhagen. Sie kommen an, nachdem Sie eine Wendeltreppe mit einer Länge von 268 Metern bestiegen haben, aber das Herz des Turms ist 85,5 Meter von außen entfernt. Um 36 Meter zu erklimmen, gehen Sie 209 ...

Im Inneren befindet sich eine Universitätsbibliothek, die auch vom berühmten Schriftsteller Andersen besucht wird, und eine neue Attraktion, bestehend aus a Glasboden 25 Meter hoch. Der Eintritt beträgt 25 DKK pro Erwachsenem.

Schließlich können Sie immer nach Ihrem Geschmack die besuchen Nationalgalerie von Dänemark oder SMK, die Schloss Rosenborg mit vier Jahrhunderten Pracht, die Freilichtmuseum Frilandsmuseet, einer der ältesten der Welt, der Botanischer Garten, Zoo, Planetarium oder Königsgarten. Denken Sie daran, wenn Sie die kaufen Kopenhagener Touristenausweis Viele dieser Attraktionen sind kostenlos.

Möchten Sie einen Reiseführer buchen?

Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*