Was in Santander zu sehen

santa~~POS=TRUNC

Santander ist die Hauptstadt von Kantabrien, eine Region im Norden Spaniens. Diese Küstenstadt bietet interessante Landschaften und Sehenswürdigkeiten. Es ist eine Stadt, die an einem Wochenende leicht zu besuchen ist, aber uns großartige Orte zum Genießen sowie eine beneidenswerte Gastronomie bietet, wie fast alle Städte im Norden Spaniens.

Wenn du was wissen willst Orte sind das, was Sie in dieser schönen Stadt sehen könnenWir zeigen Ihnen einige, die von großem Interesse sein können. Jedes Mal, wenn wir eine Stadt besuchen, müssen wir eine Liste mit Sehenswürdigkeiten haben, sonst können wir sehr interessante Dinge verpassen.

Halbinsel und Palast der Magdalena

Halbinsel Magdalena

Auf der Halbinsel Magdalena, einem Gebiet mit unglaublichem Blick auf das Kantabrische Meer, baute den Magadlena-Palast, Palast, den die Stadt Alfons XIII. schenkte. Dieser König förderte den Tourismus der Oberschicht im Norden des Landes und machte Santander zu einem Luxusziel für einen Urlaub. Der Palast sollte somit bis 1929 seine Sommerresidenz werden. Heute ist diese Halbinsel einer der meistbesuchten Orte der Stadt. Sie betreten es kostenlos, müssen aber bezahlen, um den Palast von innen zu sehen. Auf der Halbinsel gibt es auch einen kleinen Zoo, einen wunderschönen Kiefernwald und drei Karavellen.

Kantabrisches Schifffahrtsmuseum

Maritime Museum

Wenn wir mit der ganzen Familie nach Santander fahren, ist dies einer der besten Orte, die wir können Besuch ist das Kantabrische Schifffahrtsmuseum. Dieses Museum wurde bereits in den achtziger Jahren eingeweiht und hat heute viel mehr zu bieten als das Meer. Sie können archäologische Stücke, Seekarten, Boote, Fotos und vieles mehr sehen. Es gibt sogar ein Aquarium, das einer der Teile ist, die Kinder am meisten mögen.

Gehen Sie zur Standseilbahn des Río de la Pila

Diese Standseilbahn befindet sich in der alter Teil der Stadt und es wurde 2008 eingeweiht. Es ist eine Standseilbahn mit drei Haltestellen und kostet nichts. Daher ist es eine gute Idee, die Stadt auf eine andere Art und Weise zu sehen. Bei der letzten Station gibt es einen großartigen Blick auf die Bucht, einen großartigen Panoramablick auf die Stadt, und es dauert nur wenige Minuten, so dass sich die Erfahrung lohnt.

Santander Kathedrale

Kathedrale in Santander

La Die Kathedrale Mariä Himmelfahrt ist das religiöse Gebäude am wichtigsten in der Stadt. Obwohl es nicht eine der spektakulärsten oder berühmtesten Kathedralen in Spanien ist, ist die Wahrheit, dass es ein weiterer Punkt von Interesse ist. Die Kathedrale wurde zwischen dem 1941. und XNUMX. Jahrhundert auf den Ruinen eines alten Klosters erbaut. Obwohl es in den folgenden Jahrhunderten viele Reformen durchlief. Besonders wegen des großen Feuers in der Stadt im Jahr XNUMX. Die Kathedrale, die wir heute sehen können, besteht aus zwei überlappenden Kirchen im gotischen Stil.

Besuchen Sie den Leuchtturm von Cabo Mayor

Leuchtturm in Santander

Dieser Leuchtturm, der begann im Jahr 1839 verwendet zu werdenEs ist ein wirklich schöner Ort, daher ist es ein weiterer interessanter Punkt. Der Blick auf das Meer und die natürliche Enklave, in der sie sich befinden, eignet sich perfekt zum Fotografieren. Dies ist ein Gebiet über dem Meeresspiegel, in dem immer Signale an Schiffe gesendet wurden. Daher wurde der Leuchtturm gebaut. Der Leuchtturm hat auch mehrere Nebengebäude, in denen Ausstellungen über Leuchttürme gezeigt werden.

Botín Zentrum

Botín Zentrum

Dieses Zentrum hat zwei Gebäude in Form eines Buches, die sich im Jardines de Pereda befinden. Dieses Gebäude beherbergt Kunstausstellungen und Musikkonzerte und ist ein sehr interessantes modernes Gebäude. Es wurde im Jahr 2017 eingeweihtEs ist also eine der Neuheiten in der Stadt.

El Sardinero Beach

Sardinero Beach

Dies ist der Strand schlechthin der Stadt Santander. Ein wirklich berühmter Stadtstrand, der im XNUMX. Jahrhundert zu einem Sommerferienort für die Oberschicht wurde. Heute ist es immer noch ein großartiger Ort, um den Sommer zu verbringen und auch im Winter spazieren zu gehen.

Gran Casino

Gran Casino

Im alten Kasino fanden im XNUMX. Jahrhundert große Partys der Oberschicht mit Adel und Königen aus ganz Europa statt. Das Gebäude hat eine neoklassizistischer Stil, der es auszeichnet. Gegenwärtig ist es nur ein Ort für Spiele und Wetten, obwohl es zuvor auch ein Veranstaltungs- und Kunstzentrum war.

Genießen Sie die Bay Area

Dies ist zusammen mit der Altstadt von Santander eine der bekanntesten Gegenden der Stadt. In der Bucht ist die Botín Art CenterWir können aber auch den Spaziergang fortsetzen, um den Steinkranich oder den Embarcadero-Palast zu sehen.

Naturpark Peñacabarga

Dies ist der nächstgelegenes Naturgebiet zur Stadt Santander. Es ist ein Schutzgebiet in der Sierra de la Gándara. In dieser Gegend können wir schöne Wanderwege genießen.

Möchten Sie einen Reiseführer buchen?

Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*