Was in Toledo zu sehen

Was in Toledo zu sehen

Viele Besucher, die in der Hauptstadt ankommen, entscheiden sich für andere nahe gelegene Städte wie Toledo., da es nicht weit von Madrid entfernt ist. Diese Stadt liegt auf einem Hügel in der Gemeinde Castilla la Mancha und bietet viel Geschichte und wunderschöne Monumente in einer ruhigen Umgebung, die allen Besuchern gefällt.

En Toledo gibt es viel zu sehenDaher wäre es empfehlenswert, ein paar Tage zu verbringen, um alles, was von Interesse ist, ruhig sehen zu können. In seinen Straßen finden Sie arabische, jüdische und christliche Denkmäler, die uns von einer großen Vergangenheit erzählen, die mit dieser Stadt verbunden ist.

Kathedrale von Toledo

Kathedrale von Toledo

Die Kathedrale Santa María, auch als Catedral Primada bekannt, ist das wichtigste religiöse Gebäude in dieser Stadt. Zähle mit eins Der schöne gotische Stil und Bau begann im XNUMX. Jahrhundert. An der Hauptfassade sind drei Türen zu sehen. Die Tür der Vergebung, die Tür des Jüngsten Gerichts und die Tür der Hölle. Auf der Nordseite befindet sich die Puerta del Reloj, die älteste. Das Löwentor ist das größte und modernste. Der Turm sticht ebenfalls hervor und ist der einzige, obwohl zwei geplant waren. Es hat einen gotischen Stil mit Mudéjar-Einflüssen. Im Inneren können Sie mehrere reich verzierte Kapellen sehen und wir finden auch die Gräber von Enrique II von Kastilien, Eleanor von Aragon oder Juan I von Kastilien.

Alcazar von Toledo

Alcazar von Toledo

Dies ist eines der wesentlichen Dinge, die in Toledo gesehen werden müssen. EIN Befestigung auf Felsen im oberen Teil der Stadt gebaut. Im Inneren des Alcazar können Sie die große Bibliothek von Castilla la Mancha und das Militärmuseum sehen. Darüber hinaus gibt es hinter dem Alcazar einige schöne Gärten, durch die man schlendern kann. Um das Gebäude zu betreten, müssen Sie zuerst ein Ticket kaufen.

Mirador del Valle

Mirador del Valle

Wenn du eins haben willst beeindruckender Panoramablick auf die Stadt ToledoSie sollten den Mirador del Valle nicht verpassen. Es ist ein bekannter Ort, da die Aussicht auf die Stadt beeindruckend ist. Da die Stadt auch auf einem Hügel liegt, finden wir ein wunderbares Bild, um die besten Fotos zu machen.

Synagoge von Santa María la Blanca

Synagoge

Die Stadt Toledo zeichnete sich durch einen Ort aus, an dem Christen, Araber und Juden in Harmonie lebten, jeder mit seinem Glauben, seiner Kultur und seinen Religionen. Deshalb können wir heute Gebäude wie dieses sehen, eine Synagoge, die sich im jüdischen Viertel befindet. Es stammt aus dem XNUMX. Jahrhundert und wenn wir es sehen, werden wir erkennen, warum dieser Name "La Blanca". Es zeichnet sich durch seine große Schönheit und die weißen Töne aus, die es beeindrucken lassen, sobald Sie es sehen.

Puerta de la Bisagra und Mauern

Scharniertür

Toledo war ein befestigte und ummauerte Stadt für zusätzliche Sicherheit. Heutzutage sind mehrere Eingangstore der Stadt erhalten, von denen das berühmteste die Puerta de la Bisagra ist, ein Turm, der als Triumphbogen gebaut wurde, um in die Stadt zu gelangen, und in dem wir das Wappen von Carlos V. sehen können. In der Stadt können Sie auch einen Teil der Mauer und Tore wie die von Alcántara oder die von Alfons VI sehen.

Kloster von San Juan de los Reyes

Kloster von San Juan de los Reyes

Dies ist ein Franziskanerkloster aus dem XNUMX. Jahrhundert. Darin sehen Sie die Mischung aus Gothic- und Mudéjar-Stilen, die in dieser Gegend noch vorhanden war. Der Kreuzgang ist zweifellos eine der schönsten Gegenden. Er besteht aus gerippten Gewölben in den Galerien und einem wunderschönen zentralen Garten, in dem man herumlaufen und das gute Wetter genießen kann. In einigen Bereichen des Klosters können Sie reich verzierte Decken mit Mustern im Mudéjar-Stil sehen.

Moschee von Cristo de la Luz

Toledo Moschee

dieser Die Moschee ist die einzige, die noch übrig ist und dass es vor der christlichen Rückeroberung liegt. Es ist keine große Moschee, aber es ist sehenswert. Im Inneren können wir die für Moscheen typischen Bögen und Gewölbe sehen. Während der Rückeroberungsjahre wurden einige Teile hinzugefügt, wie zum Beispiel der Apsisbereich.

Zocodover Square

Zocodover Square

Wenn Sie einer von denen sind, die gerne durch Städte spazieren und sich in ihren Straßen verirren, müssen Sie mit ziemlicher Sicherheit die Plaza Zocodover passieren, die Es ist wie der Hauptplatz von Toledo. Es ist ein zentraler Ort, an dem viele seiner Straßen zusammenlaufen. Auf diesem lebhaften Platz können wir heute Bars und einige Geschäfte sehen. Es gibt einige Kuriositäten und es ist, dass sich unter seiner Oberfläche einige alte begrabene öffentliche Urinale befinden. Wir müssen auch wissen, dass hier Ereignisse wie Glaubensakte oder sogar Stierkämpfe stattfanden und dass vor Jahrhunderten die Leichen von Menschen ohne Familie ausgesetzt waren, um Geld für ihre Beerdigung zu sammeln.

Möchten Sie einen Reiseführer buchen?

Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*