Was in Yucatan zu sehen

Mexiko Es ist ein sehr touristisches Land mit einer jahrtausendealten Geschichte und wunderschönen Landschaften. Eines der beliebtesten Resorts ist das Yucatan Halbinsel, eine erstaunliche Stätte mit natürlichen und archäologischen Schätzen, die unsere Reise unvergesslich machen.

Yucatan ist heute unser Reiseziel.

Die Halbinsel Yucatan

Diese Halbinsel besteht aus drei Staaten, Yucatán selbst, Quintana Roo und Campeche, innerhalb Mexikos, denn auch hier liegt Belize und ein Teil von Guatemala. Die Hauptstadt des Bundesstaates Yucatán ist Mérida.

Vor der Ankunft der Spanier in diesem Gebiet war es unter dem Namen bekannt Mayab (nicht viele, seine Bedeutung) und war sehr wichtig für die Maya-Zivilisation. Auf der Halbinsel befanden sich also die wichtigen Städte Izmaal, Chichen Itzá oder das heutige Mérida, früher Ichcaanzihóo genannt.

Nach dem Zusammenbruch dieser Zivilisation wurden viele dieser Städte und andere verlassen und andere überlebten noch bis zur Ankunft der Spanier zu Beginn des XNUMX. Jahrhunderts. Daher ist die Region ein wichtiger Ort von Archäologische Stätten entsprechend verschiedenen Perioden der Maya-Entwicklung.

Hier tut im Sommer sehr heißWir befinden uns im Tropic of Cancer, daher herrscht im Durchschnitt das ganze Jahr über eine Temperatur von 24 ° C, obwohl sie in den Sommermonaten auf der Nordhalbkugel explodiert. Es ist kein Gebiet von Seen oder Lagunen oder Flüssen, aber ja hat ein reiches unterirdisches Wassernetz und deshalb dort Höhlen und CenotenTausende.

Yucatan Tourismus

Die wichtigsten Städte des Staates sind seine Hauptstadt, Mérida, Valladolid und Ticul. Die Hauptstadt ist als Weiße Stadt bekannt und es ist ein sehr ruhiger Ort. Die Spanier gründeten es 1542 in der Maya-Stadt Toh, die noch heute in der Nähe der Plaza Grande zu sehen ist.

Ein Spaziergang durch Merida Sie müssen Ihre einschließen Altstadt und hier sind einige seiner besten Gebäude: die Regierungspalast, die Montejo Hausdas Zwillingshäuser oder Kathedrale von San Idelfonso. Montejo war der Adelantado, der für die Verteilung des Landes verantwortlich war, und das Haus der Familie wurde 1549 nach seinem Tod fertiggestellt. Sie finden diese Antiquität in der Calle 63, 60 und 62.

Die Kathedrale von San Ildefonso ist die erste Kathedrale in ganz Lateinamerika und die älteste in Mexiko. Der Bau wurde 1598 abgeschlossen und umfasst drei Schiffe und drei Kapellen, zwei Türme im maurischen Stil und eine Kuppel mit Säulen und Bögen. Die Fassade ist Renaissance und Sie finden sie vor dem Hauptplatz, dem Steckdose Stadt.

Für seinen Teil in die Stadt Valladolid Es ist bekannt als die Sultana des Ostens. Es ist seitdem auch sehr alt wurde in 1543 gegründet über die Maya-Stadt Zací. Typische Spaziergänge hier sind die ehemaliges Kloster von San Bernardino, Calzada de los Frailes, so farbenfroh, die Kirche San Servacio, die Agavenbrennerei, der Stadtpalast oder das Handwerkerzentrum.

Neben den kulturellen und architektonischen Attraktionen gibt es in der Stadt selbst eine Handvoll von Tausenden cenotes oder unterirdische Brunnen in Yucatán. Sie sind die Cenote Zací, el X'kekéndas Samula und Suytun. Und in der Umgebung gibt es andere, die Cenote Xcanché und der Hubik. Es gibt auch einige wichtige archäologische Stätten, die Archäologische Zone von Cobá und die von Ek Balam.

Und natürlich ist es auch nah Chichen Itza. Die Ruinen sind auf dem Weg nach Cancun, 120 Kilometer von Mérida entfernt. In ihrer Blütezeit umfasste die Stadt 25 Quadratkilometer und war ein wichtiges religiöses und administratives Zentrum, das von der Elite in farbenfrohen Palästen bewohnt wurde. Es wird geschätzt, dass zwischen 50 und 60 Menschen wie eine moderne Stadt lebten.

In den Ruinen sticht das hervor Schloss Kukulcán 30 Meter hoch, und hier, wenn Sie bei Sonnenuntergang ankommen, können Sie jede Nacht des Jahres genießen Licht- und Tonshow. Weitere wichtige Gebäude sind das Dampfbad, der Markt, der Tempel der Krieger, die Plattform der Venus, die Heilige Cenote, die Plattform der Jaguare und Adler, die Plattform der Schädel, der Ballplatz, das Observatorium und das Haus Colorada , die Cenote Xtoloc ...

Es gibt Flüge mit dem Flugzeug über Chichen ItzáEs gibt die Kukulkán-Nächte, über die ich vorher gesprochen habe und die ich geschlossen habe Balamkanché-Grotten, beispielsweise. Chichen Itzá ist auch nicht weit von einer anderen Stadt in Yucatán entfernt, Izamal, genannt Pueblo Mágico.

Izamal Sie besitzt drei Kulturen, die vorspanische, die koloniale und die moderne. Ist ein gelbe Stadt, Viele, wenn nicht alle Häuser wurden seit 1993 in dieser Farbe gestrichen, als Johannes Paul II. sie besuchte (Gelb ist die Farbe des Vatikans). In Izamal können Sie die besuchen Kloster San Antonio de Padua, Plazuela de la Cruz, Plaza de la Constitución, das Artisan Cultural Center zum Einkaufen und die Pyramiden von Izamalnatürlich.

Ein guter Spaziergang in Izamal besteht darin, in einen Buggy zu steigen und sich durch die Kolonialstraßen führen zu lassen. Aber was gibt es außer diesen Städten in Yucatan? Nun, Strände, Bauernhöfe, Klöster, Höhlen und Höhlen! Beginnen wir mit den Stränden: Die Küste des Bundesstaates hat mehr als 378 Kilometer türkisfarbenes Wasser.

Einer der beliebtesten Strände ist der Progreso Beach, der Einreisehafen des Staates. Es hat eine schöne Promenade, von der aus Sie die ankommenden Kreuzfahrtschiffe sehen können, und es gibt einen Platz, einen Markt, Restaurants und Geschäfte. Es ist ein beliebtes Ziel bei Einheimischen, nur 36 Kilometer von Merida entfernt. 90 Kilometer entfernt gibt es noch einen Strand, Celestún.

Celestún ist Land der rosa FlamingosTausende jeden Tag. Sie können ein Boot mieten und durch die Mangroven und sonnen sich Strände mit Kokospalmen. Ein weiteres Ziel, um Flamingos und kristallklares Wasser zu sehen, ist Telchac, 65 km von Mérida entfernt. Von hier aus können Sie andere Strände wie Santa Clara, Dzilam de Bravo oder Crisanto kennenlernen. Telchac ist ein Fischereihafen sehr malerisch mit weißen Stränden.

Eine andere interessante Seite ist Las Coloradas Strand, Meeresschildkrötenschutzzone seit den 80er Jahren. Es gibt drei Arten von Schildkröten unter den sieben Meeresschildkröten Was ist in der Welt? Es gibt also keine Geschäfte oder Märkte, aber es gibt Stände, an denen Sie den Tag nicht verbringen können.

EIn Blick auf Maya Welt Neben Chichen Itza enthält es Uxmal, Ek Balam, Mayapán, Chacmultún, Dzibilchaltún, Xcambó oder die Puuc-Route. Wenn Sie cenotes und seine Wasserattraktionen in Yucatan sind die folgenden: Cuzamá, Lol Ha, Sambula, Ik kil, die heilige Open-Air-Cenote, X'keken im Höhlenstil, Samula, Zcí, Yodzonot, Uinic, Santa Rosa, Balmi, Canunché , San Ignacio, Xcanché oder Chiquila, unter anderem, einige Höhlentypen, andere offen oder halboffen.

Aus der Kolonialzeit ist das Erbe das heneque Bauernhöfe, der der Henequen-Faserindustrie gewidmet ist und bereits durch die synthetische ersetzt wurde. Viele können heute auf Tour besucht werden. Sie wurden zwischen gebaut XNUMX. und XNUMX. Jahrhundertim Zeitalter des grünen Goldes. Die beliebtesten Haciendas sind die Hacienda Xcanatún, ab dem XNUMX. Jahrhundert, heute ein Hotel, das Temozón Sur machen, 45 km von Mérida, der Hacienda Santa Rosa de Lima ab dem achtzehnten Jahrhundert auch dem Anbau von Aloe Vera oder gewidmet Hacienda Yaxcopoilmit seinen Pappeln.

Es gibt viele weitere, die ihre Türen entweder als Hotels oder als Tagesausflüge öffnen. Diese Haciendas sind auch gute Orte, um einige der besten zu probieren Yucatan Gastronomie, basierend auf Putenfleisch, Mais, Tortilla, Chilischoten, Bohnen, Avocados, Tamales, Tacos und Snacks.

Wie Sie sehen können, ist der Bundesstaat Yucatán sehr vollständig, wenn es darum geht, den Reisenden zu begeistern. Kombinieren Sie Natur, Kolonialstädte, Flamingos und Schildkröten, Maya-Ruinen, Höhlen, Cenoten und leckeres Essen. Der Ausgangspunkt ist normalerweise Mérida. Genießen Sie also Ihr nächstes Abenteuer.

Möchten Sie einen Reiseführer buchen?

Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*