Was in Benidorm zu tun

Ist der Winter Zeit, um an den Sommer zu denken? Natürlich! Wenn wir die Sonne vermissen und am meisten heizen, möchten Sie Ihre Sommerferien planen. Wenn wir heute darüber nachdenken, müssen wir darüber reden Benidorm an der Küste von Alicante in Spanien.

Strände, Tourismus aller Art, Nacht, Natur, viel Sonne. Darum geht es in Benidorm. Lesen Sie diesen Beitrag sorgfältig durch und bewahren Sie ihn auf, wenn die eisigen Tage kommen und Sie in seinen goldenen Sand gehüllt werden möchten. Auf geht's.

Benidorm

Der Bereich, in dem dies ist Sommerziel Es wurde zu dieser Zeit von den Muslimen besetzt, obwohl es zum Beispiel Hinweise auf die frühere Passage der Römer gibt. Im dreizehnten Jahrhundert wurde es von den Spaniern zurückerobert, aber es ist nicht so, dass ruhige Zeiten begannen, als Angriffe osmanischer Piraten und Barbaren folgten.

Es begann bevölkerungsreicher zu werden, sich der Fischerei zu widmen und sich die Landwirtschaft zu erlauben, eine Entwicklung, die bis zur Mitte des XNUMX. Jahrhunderts andauerte.

Es war für die 50er Jahre Angesichts der Krise im Fischereisektor begann sich der Kompass wieder auf das Neue auszurichten Tourismusbranche. Und mit großem Erfolg! Die Zahlen besagen, dass jedes Jahr rund fünf Millionen Menschen zu Besuch sind.

Geografisch gesehen Die Stadt liegt auf einem Hügel zwischen zwei Stränden. Gleichzeitig ist in fünf Teile unterteilt und jeder hat seine eigene. Da ist die Altstadt, El Castell, Westeros, Levante, jeder dieser beiden mit eigenem Strand, La Cala und El Rincón de Loix.

Zwischen den beiden Stränden befindet sich ein steinernes Vorgebirge und der Hafen von Benidorm. Urban Design ist ein Genie, das die Signatur von Pedro Zaragoza Orts trägt, dem Bürgermeister der Stadt in den 50er Jahren.

Nach seiner Hauptplanungsplan Jedes Gebäude sollte über ein eigenes Erholungsgebiet verfügen, um sicherzustellen, dass im Laufe der Zeit nicht alles zu einer Ansammlung von Gebäuden wird. Und das Ergebnis ist sozusagen sehr sauber. Bis zum letzten, Benidorm ist mit dem Zug mit Alicante und Dénia verbunden. Mit Alicante gibt es derzeit jede halbe Stunde eine Straßenbahn und der Zug nach Dénia fährt jede Stunde.

Die Engländer, Dänen, Belgier, Holländer, Deutschen und Iren lieben Benidorm. Liegt es an der unglaublichen Sonne und den angenehmen Temperaturen? Sicher ja.

Was in Benidorm zu tun

Der Strand steht an erster Stelle, also lasst uns sie kennenlernen. Das beliebteste und bei Menschen ist das Levante Strand. Es ist auch einer der bekanntesten Strände in Europa und hat das ganze Jahr über einen eigenen. Es ist zwei Kilometer lang von Punta Pinet nach Punta Canfali. Es besteht aus feinem goldenen Sand und sein Wasser ist ruhig und durchsichtig.

Levante hat viele Dienste, 4.600 Sonnenliegen, 1.400 Sonnenschirme in zehn Bereichen, 19 Fußduschen, Gehwege, um Verbrennungen durch den Sand zu vermeiden, zwei ökologische Toiletten, Spielplätze für Kinder und Rettungsschwimmer. Neben seinen vielen Restaurants und Bars. Es hat eine durchschnittliche Breite von 55 Metern, obwohl es in Teilen etwa 75 Meter erreicht.

Ein weiterer beliebter Strand ist Poniente Strandsüdlich des Hafens. Es ist mit drei Kilometern das längste in Benidorm. Ist ein Stadtstrand mit einer neuen und modernen Promenade, die von Carlos Ferrer und vielen entworfen wurde Bars, Restaurants und Nachtclubs. Die anderen Dienstleistungen sind die üblichen: Duschen, Liegestühle, Sonnenschirme, Spiele. In Levante und Poniente gibt es das ganze Jahr über viel Sonne, auch im Winter.

Zwischen diesen beiden Stränden, in der Altstadt und unter dem Schutz, der den Canfali-Hügel bildet, befindet sich eine wunderschöne kleine Bucht namens Schlechte Pas. Vor ihr steht die Benidorm Insel Dies ist ein bekanntes Ziel für diejenigen, die Tauchen und Schnorcheln üben, da es eine untergetauchte Plattform hat, La Llosa, die ein wichtiges Meeresschutzgebiet ist. Der Strand der Bucht ist nur 120 Meter lang, hat goldenen Sand und ist ein super ruhiger Ort. Oh, und es hat seit 1987 eine blaue Flagge.

Neben der Mal Pas Bucht können Sie auch die besuchen Bucht Tio Ximo und Bucht La Almadrava. Die erste befindet sich am Fuße der Sierra Helada und nördlich der Stadt. Es liegt versteckt zwischen zwei hohen Klippen, hat kristallklares Wasser und eignet sich hervorragend zum Schnorcheln. Es ist kaum 60 Meter lang und der Sand ist mit Steinen vermischt, aber zum Glück hat es Rettungsschwimmer, Sonnenschirme und Liegestühle.

Die Bucht von La Almadrava liegt am Fuße der Sierra Helada und ist hundert Meter lang. Unter dem kristallklaren Wasser gibt es viele Meereslebewesen und ein felsiges Bett. Wenn Sie gerne tauchen oder schnorcheln, ist dies Ihr Ziel. Es bietet nur 47 Sonnenliegen, seien Sie also nicht zu spät.

Hat Benidorm Nachtleben? Natürlich! In der Stadt gibt es herum 160 Pubs oder Discos und sie sind überall, auf der Promenade, in der Altstadt, auf der Straße, am Stadtrand in Richtung des benachbarten Altea. Es gibt eine sehr beliebte Gegend, die als bekannt ist Englische Zone Das ist durch die Straßen Ibiza, Mallorca, Gerona und London gekennzeichnet. Wie Sie sich hier vorstellen können, gibt es die ganze Nacht über Pubs, Bier, Apfelwein, Live-Musik und Menschen aus aller Welt.

Darüber hinaus hat Benidorm eine Zirkus, ein Showcenter namens Benidorm Palast, ein Casino, eine mittelalterliche Herausforderung, ein Bingo und das Beste für diejenigen, die viel Alkohol trinken und sich betrinken, heißt ein Service Mikroparty.

Es ist ein Mikrobus, der Leute aufnimmt, die zum Feiern ausgehen. Es verkehrt zwischen 8 und 8 Uhr und jeder Bus befördert bis zu 15 Personen zum Preis von 100 Euro. Die Gruppe wird zu fünf Discos, Bars oder Pubs in der Umgebung gebracht.

Sie können sich bis zu 24 Stunden vorher für diesen Mikrofiesta-Service anmelden und vorher bezahlen. Die Gebiete, in denen es funktioniert, sind Sella, Finestrat, ASIfaz del Pi, La Nucia, Villajoyosa, Relleu, Polop und Callosa d'en Saria. Hast du jemals das Pub Crowl gemacht? Es ist so etwas, aber motorisiert.

Schließlich organisiert die Stadt immer Veranstaltungen. Das bekannteste von allen ist, dass es seit 1959 stattfindet, die Benidorm Song Festival. Es gibt auch ein Musikfestival Indie Wie Sie sehen, hat diese spanische Stadt dem Tourismus viel zu bieten. Habe ich dich schon überzeugt zu gehen?

Möchten Sie einen Reiseführer buchen?

Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*