Was in der Schweiz zu sehen

Schweiz

Die Schweiz ist ein Land in Mitteleuropa Dies ist eine Bundesrepublik, die sich aus Staaten zusammensetzt, die Kantone genannt werden. Bern ist die Hauptstadt, aber in diesem Land gibt es noch viel mehr zu sehen. Es hat unglaubliche Landschaften, obwohl es keinen Ausgang zum Meer hat, weil seine Berge ihm einen einzigartigen Charme verleihen. Es gibt auch viele andere interessante Städte wie Luzern oder Basel.

Wir werden alle sehen Sehenswürdigkeiten in der Schweiz, ein Land, das sich durch seine Berglandschaften und seine schönen und gepflegten Städte auszeichnet. Eine Autofahrt kann uns durch die wichtigsten Punkte dieses Landes führen, die nicht wenige sind. Genießen Sie es, alles zu wissen, was in der Schweiz zu sehen ist.

Luzerne

Luzerne

Luzern wird berücksichtigt eine der schönsten Städte der Schweiz. Das Hotel liegt an einem See in der Zentralschweiz und ist in der Regel ein obligatorischer Zwischenstopp für Touristen. Die mittelalterliche Holzbrücke von Luzern ist eines der Wahrzeichen. Auf dem Dach der Brücke befinden sich Gemälde, die die Geschichte von Luzern und Zürich erzählen. Wenn wir die Brücke überqueren, sehen wir einige der Türme der alten mittelalterlichen Mauer und erreichen den Capilla-Platz mit dem Karnevalsbrunnen. In Luzern muss man durch das historische Zentrum spazieren und Orte wie die Jesuitenkirche oder das Löwenmonument sehen.

Bern

Schweiz Bern

Bern ist die Hauptstadt der Schweiz, obwohl es nicht sein touristischster Ort wird. In dieser Stadt sollten Sie den wunderschönen Rosengarten nicht verpassen, eine große Grünfläche, auf der wir mehr als 200 Rosensorten finden. Sobald Sie im historischen Zentrum angekommen sind, müssen Sie die Kramgasse-Straße entlang gehen, die mehrere Kilometer Arkaden, Springbrunnen im Zentrum und Kunsthandwerksläden umfasst. Am Anfang dieser Straße können wir den Glockenturm genießen, einen sehr schönen mittelalterlichen Turm, in den Sie eintreten können, um den Mechanismus zu sehen.

Interlaken

Interlaken

Wie der Name schon sagt, Interlaken ist eine Stadt zwischen Seen. An diesem Ort gibt es viele Aktivitäten zu tun, wie zum Beispiel eine Kreuzfahrt auf den Seen Thun und Brienz. Wenn Sie im Sommer oder Frühling gehen, können Sie in einem Strandbad, einem Badebereich im Freien, baden. Eine weitere der bekanntesten Aktivitäten ist die Zahnradbahn, die Sie zum Jungfraujoch bringt. Im Winter ändert sich die Landschaft komplett und dieser Ort wird zu einem Gebiet für alle Arten von Sportarten wie Gletscherwanderungen oder Schlittenfahrten.

Rhein fällt

Rhein fällt

Diese Wasserfälle sind der größte Wasserpunkt in EuropaEs ist also ein weiterer Klassiker, den wir in der Schweiz sehen können. Ein Wasserfall, der vor Tausenden von Jahren in der Eiszeit entstand. Tickets werden im Schloss Laufen gekauft, das heute als Restaurant und Herberge dient. Entlang des Belvedere-Weges, der zu den Wasserfällen führt, gibt es verschiedene Aussichtspunkte, um sie von verschiedenen Punkten aus zu sehen. Am besten genießen Sie die Kreuzfahrt um diese Wasserfälle, um sie aus der Nähe zu sehen.

Greyerz

Gruyeres

Hierin schöne Stadt können wir das Schloss von Gruyéres sehen, erbaut zwischen dem XNUMX. und XNUMX. Jahrhundert. Es ist in einer hohen Lage mit schöner Aussicht vor dem Eingang der Stadt. In dieser kleinen Stadt wird der berühmte Gruyere-Käse hergestellt, der auf der ganzen Welt bekannt ist. Sie müssen also zum Maison Gruyere gehen, um ihn zu probieren. Sie sollten auch nicht den zentralen Platz mit alten Gebäuden oder das merkwürdige Museum von Tibet verpassen.

Schloss Chillon

Schloss Chillon

diese Schloss ist eines der am imSpediteure in der Schweiz und es ist vom Lake Leman umgeben. Ein Besuch in dieser Burg ist fast ein Muss. Aus der Ferne können wir sehen, wie schön es ist, besonders eingerahmt in die umliegende Landschaft. Auf der anderen Seite können Sie ein sehr vorsichtiges Schloss mit Räumen betreten und sehen, in denen die ursprünglichen Möbel erhalten bleiben. Wir können auch den Bereich des Schlossgefängnisses und seiner Keller sehen.

Genf

Genf

Genf ist eine Stadt mit Blick auf die Alpen und eine der bekanntesten Städte der Schweiz. In dieser Stadt gibt es mehrere interessante Besuche, wie die ursprüngliche Kathedrale von San Pedro mit einem neoklassizistischen Portikus. Wenn Sie die Treppe hinaufsteigen, die zur Spitze der Türme führt, genießen Sie eine großartige Aussicht. Am Steg von Eaux Vives können wir den berühmten Jet d'Eau sehen, einen beeindruckenden Wasserstrahl, der eine Höhe von 140 Metern erreichen kann. Etwas weit vom historischen Zentrum entfernt befindet sich das Viertel Carouge, das vor Jahrhunderten eine unabhängige Stadt war. Es ist eines der charmantesten Viertel der Stadt. Sie sollten auch das Hauptquartier der Vereinten Nationen nicht verpassen und durch das wunderschöne historische Zentrum schlendern, in dem Sie Cafés und Antiquitätengeschäfte finden.

Möchten Sie einen Reiseführer buchen?

Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*