Was in Ourense zu sehen

Ourense

Ourense ist eine Stadt in Galizien, der Hauptstadt der gleichnamigen Provinz. Diese Stadt Galiziens ist bekannt für ihre heißen Quellen, die ein wichtiger Touristenort sind. Es ist bekannt als die Stadt Burgas zu Ehren der heißen Quellen, die an verschiedenen Stellen entstehen. Es wird von mehreren Flüssen durchquert, wobei der Miño der wichtigste ist. Eine Stadt, die auf jeden Fall einen Besuch wert ist.

Lassen Sie uns einige der sehen Sehenswürdigkeiten, die die Stadt Ourense hat. Eine Stadt voller Erbe, Geschichte und Freizeitgebiete in Bezug auf ihr Thermalwasser. All dies macht diese Stadt zu einem großartigen Zufluchtsort für viele Menschen.

San Lázaro Park

San Lázaro Park

Dieser Park ist  ist zum Zentrum der modernsten Ourense geworden, ein Treffpunkt und ein Durchgangsort für die Menschen in Ourense. In diesem Park können wir einen schönen Brunnen sehen, der aus dem bekannten Kloster von Oseira übertragen wurde. Rund um den Park finden wir die wichtigsten Verwaltungsgebäude der Stadt sowie Orte, die die Wirtschaftstätigkeit in der Region fördern. In diesem Park befand sich das Pilgerkrankenhaus, auch Lazaretto genannt, daher der heutige Name. Es wurde auch als Messegelände genutzt, aber im Laufe der Zeit wurde es durch die Platzierung der Verwaltungsgebäude in diesem Bereich reduziert. Heute gibt es mehrere Parks für Kinder und wir können auch einige Skulpturen sehen, wie die von O Carrabouxo, einer Figur, die für die Cartoons bekannt ist, die in der Zeitung La Región erscheinen.

Plaza Mayor

Plaza Mayor Ourense

La Die Plaza Mayor ist das Herz der historischen Gegend von Ourense, ein perfekter Punkt, um die Stadt zu genießen. Auf diesem Platz finden wir einige der wichtigsten Denkmäler der Stadt, er hat einen unregelmäßigen Grundriss und die Besonderheit, etwas geneigt zu sein. Wir können das Rathaus und die Fassaden von Häusern aus dem XNUMX. und XNUMX. Jahrhundert sehen. Gegenwärtig finden wir einen sehr interessanten Terrassenbereich, auf dem wir uns einfach ausruhen können.

Kathedrale von Ourense

Kathedrale von Ourense

La Kathedrale ist einer der Hauptteile der antiken Stadt, um die sich die Stadt im Mittelalter entwickelte. Sein Beginn stammt aus dem XNUMX. und XNUMX. Jahrhundert, aber im Laufe der Jahrhunderte wurde es modifiziert, daher können wir einige Stile wie die Spätgotik sehen. Der Zugang erfolgt durch den südlichen Bereich der Puerta del Trigo. Das Nordportal war ursprünglich romanisch, obwohl später gotische Details hinzugefügt wurden. An der Westfassade befindet sich einer der wichtigsten Teile, die skulpturale Gruppe des Pórtico del Paraíso. Weitere Sehenswürdigkeiten beim Besuch der Kathedrale können die Hauptkapelle, die Kapelle von Santo Cristo oder die Schätze der Kathedrale sein.

Museen von Ourense

In der Stadt Ourense finden wir auch einige interessante Museen. Das Galizisches Trachtenmuseum Es kann eine gute Möglichkeit sein, die Populärkultur zu genießen und etwas mehr über galizische Traditionen zu erfahren. Ein weiteres Museum ist der Jungenzirkus, der interessant sein kann. Besuchen Sie auch das Stadtmuseum, das sich in einem Haus im Renaissancestil aus dem XNUMX. Jahrhundert befindet. Es hat Wechselausstellungen und eine Dauerausstellung mit mehr als tausend Werken von Künstlern aus der Provinz, die das wichtigste Museum der Stadt sind.

Wie Burgas

Als Burgas in Ourense

Die natürlichen Quellen von Da Burgas Teil der Geschichte der Hydrotherapie sind dieser Stadt und haben mehr als zweitausend Jahre Geschichte. An dieser Stelle wurde die römische Siedlung Aquis Aurienses neben dem mineralischen Heilwasser geboren. Heute finden wir einen wunderbaren Komplex, der von Menschen aus der ganzen Gemeinde und von außen auf der Suche nach seinen wunderbaren heilenden Eigenschaften oder einfach um einen entspannten Raum zu genießen, besucht wird. In diesem Bereich können wir das Interpretationszentrum besuchen, um mehr über die heißen Quellen und ihre Geschichte zu erfahren, und natürlich können wir nicht aufhören, in ihren Gewässern zu baden.

Brücken in Ourense

Millennium Bridge

Diese Stadt wird vom Miño und zwei anderen Flüssen durchquert und ist deshalb eine Stadt, die sich durch ihre Brücken auszeichnet. Unter ihnen muss man sprechen Millennium Bridge, ein Symbol der modernsten Stadt und modern. Es hat ein sehr bahnbrechendes und modernes Design und ist auch überraschend, weil es einen erhöhten Fußweg hat, der bis zu 22 Meter hoch ist und uns einen unglaublichen Blick auf den Miño und die Stadt bietet. Wenn wir in die Geschichte der Stadt zurückgehen wollen, müssen wir zur Alten Brücke gehen, einer römischen Brücke, die jahrhundertelang ein strategischer Schritt für die Stadt war. Diese Brücke wurde im XNUMX. Jahrhundert wieder aufgebaut und zum historisch-künstlerischen Denkmal erklärt. Auf dieser Brücke verläuft der Camino Mozárabe-Ruta de la Plata in Richtung Santiago de Compostela.

Möchten Sie einen Reiseführer buchen?

Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*