Was zu sehen in Oviedo

Oviedo

Wenn wir bereit sind, einen weiteren kleinen Kurzurlaub zu machen, werden wir es sicherlich mögen genieße irgendwo wie Oviedo, eine Stadt im Norden Spaniens. Oviedo ist die Hauptstadt von Asturien und zeichnet sich durch Dinge wie die Altstadt aus. Es ist einer dieser Besuche, die in ein paar Tagen durchgeführt werden können, und deshalb sind sie ideale Kurzurlaube.

Mal sehen, was die sind Hauptinteressensorte haben wir in Oviedo. Wenn Sie einen Kurzurlaub machen möchten, ist es besser, eine Liste mit allem zu führen, was wir in dieser Stadt sehen können, um nichts zu verpassen. Nur dann können wir jeden besuchten Ort in vollen Zügen genießen.

Der Fontán-Platz

Fontan Platz

Dies ist einer der bedeutendsten Plätze der Stadt. Fontán bedeutet Pfütze und sie haben ihm diesen Namen gegeben, weil hier eine kleine Lagune war, neben der Der Markt wurde im Mittelalter gemacht. Jahrhunderte später versuchte es auszutrocknen, aber heute gibt es noch zwei Rohre, aus denen das Wasser austritt. Auf diesem Platz finden wir schöne alte Häuser, die aus einer anderen Zeit stammen. Sie zeichnen sich durch ihre Balkone und Arkaden aus. Hier gibt es auch einen Markt an mehreren Tagen in der Woche und auf dem Platz finden wir einige der Statuen der Stadt, wie die der Verkäufer. Es gibt auch einige Bars, um einen kurzen Stopp einzulegen und einen Apfelwein zu trinken.

Der Plaza der Kathedrale von Oviedo

Oviedo-Kathedrale

Auf diesem Platz befindet sich die Kathedrale von Oviedo, ein Durchgangsort für Pilger in Richtung Santiago de Compostela. Sein Name ist der Heilige Basilika-Kirchen-Stadtkathedrale von San Salvador de Oviedo. In seiner Heiligen Kammer befinden sich einige der wichtigsten Relikte des Christentums. Diese Heilige Kammer ist auch ein Weltkulturerbe. Auf der Plaza de la Catedral finden wir eine der bekanntesten Statuen der Stadt, die der Regenta.

Trascorrales Platz

Trascorrales Platz

Dies ist eine der authentischsten Plätze in der Stadt Oviedo, in denen typischere Gebäude in verschiedenen Farbtönen zu sehen sind. Auf diesem Platz finden wir eine Statue, die ihm einen zweiten Namen gibt, da sie auch als Plaza de la Burra bekannt ist. Sie wird von einer Milchmagd begleitet, da auf diesem Platz Käse und Milch verkauft wurden. Auf diesem Platz befindet sich auch die Ausstellungshalle, in der früher Fisch verkauft wurde.

San Francisco Park

Statue von Mafalda

Dieser Park befindet sich im Herzen der Stadt und ist sehr gut gepflegt, was ihn zu einem weiteren wichtigen Besuch macht. Wir können durch den Park gehen und den kleinen Teich sehen. Gleich daneben finden wir eine der Statuen, die zum Fotografieren am beliebtesten geworden ist. Handelt von die Statue von Mafalda, die darauf wartet, dass wir auf ihrer Bank sitzen.

Einkaufen in der Uría Straße

Uría Straße

Wenn Sie herausnehmen Zeit zum Einkaufen, ohne Zweifel sollten Sie in der Uría Straße vorbeischauen. Es ist die Einkaufsstraße schlechthin, in der sich die interessantesten Geschäfte befinden. Diese Straße führt vom Parque San Francisco zum Bahnhof und ist der ideale Ort, um sich beim Einkaufen zu unterhalten, wenn Sie dies möchten.

Die Weinstraße und die Gascona Straße

Gascona Street

Wenn Sie eine Weinroute machen möchten, um sich von so vielen Besuchen auszuruhen, haben Sie die Manuel Pedregal Straße. Darin finden Sie die beste Atmosphäre. Außerdem muss man in der Stadt Oviedo durch die Gascona-Straße gehen, wo es üblich ist, Culines de Cider zu essen. Hier genießen Sie eine der besten Traditionen in Asturien und finden viele Orte zum Mittag- oder Abendessen.

Museum der Schönen Künste und das Archäologische Museum

Museum of Fine Arts

Diese Stadt hat auch einige interessante Museen. Einer von ihnen ist der Museum of Fine Arts, das kürzlich renoviert wurde. Es befindet sich in einem renovierten Gebäude im historischen Zentrum in der Nähe der Kathedrale. Ein Gebäude, das Kunst für sich ist und deshalb lohnt es sich, sowohl den Ort als auch das, was er in sich hat, zu genießen. Das Archäologische Museum befindet sich im ehemaligen Kloster San Vicente. Darin können Sie viel mehr über die Geschichte von Asturien und der Menschheit erfahren.

Route durch seine Statuen

Statuen in Oviedo

Wenn es in der Stadt Oviedo etwas gibt, dann sind es Statuen, auf deren Straßen mehr als hundert verstreut sind. Es ist eine großartige Idee, eine Route zu suchen, um nach Statuen zu suchen, da es viele in der Stadt gibt und es eine Möglichkeit ist, keine ihrer Ecken zu verpassen. Einige der bekanntesten sind die von Mafalda, Woody Allen oder die Regenta.

Berg Naranco und die Vorromanik

Santa Maria del NAranco

In der Nähe von Oviedo können wir die wichtigsten vorromanischen Überreste der gesamten Halbinsel nicht übersehen. Auf dem Berg Narnaco haben wir nicht nur einen hervorragenden Blick auf die Stadt, sondern auch die drei vorromanischen Kirchen, die zum Weltkulturerbe gehören. Wir verweisen auf San Miguel de Lillo, Santa Maria del Naranco und San Julián de los Prados.

Möchten Sie einen Reiseführer buchen?

Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*