Was in Polignano eine Stute zu sehen

Polignano eine Stute

La Stadt Polignano eine Stute Es liegt in Süditalien, in der Provinz Bari und an der Küste. Diese Stadt war bereits zur Zeit des Römischen Reiches ein Fischerdorf und hat daher eine jahrhundertealte Geschichte. Ohne Zweifel ist seine privilegierte Position Teil seines Charmes und hat ihm diese Bedeutung gegeben.

Zur Zeit dies kleine Stadt ist sehr gemütlich und es ist eines dieser Ziele, die noch keinen Massentourismus haben, aber beliebt sind. Es ist ein Ort, der viel zu bieten hat und auch die Region Apulien hat Sehenswürdigkeiten.

Wie komme ich nach Polignano a Mare?

Die Stadt Polignano eine Stute Es befindet sich in der alten Via Trajana. Polignano ist vom Zentrum von Bari oder von der Stadt Brindisi aus leicht zu erreichen. Der Zug ist das häufigste Transportmittel aus diesen Städten, da die Fahrt kurz und nicht sehr teuer ist und ein komfortabler Transport ist. Die Stadt Polignano hat einen eigenen Bahnhof und Sie können das Zentrum zu Fuß in wenigen Minuten erreichen.

Was können wir in Polignano eine Stute sehen

Polignano eine Stute

Polignano ist ein altes Fischerdorf das behält immer noch diesen Seemannszauber in all seinen Ecken. Es ist eine Stadt, die an einem Tag leicht zu sehen ist und eine wunderschöne Altstadt hat. Es zeichnet sich durch einige Dinge aus, wie zum Beispiel jene Häuser, die an den Klippen hängen. Diese kleine Stadt ist in den letzten Jahren auch aufgrund des Wettbewerbs „Red Bull Cliff Diving World Series“ auf den Klippen sehr beliebt geworden. Es ist ein spektakulärer Hochsprungwettbewerb. Aber lassen Sie uns einige der Dinge sehen, die in dieser kleinen Stadt zu sehen sind.

Lama Monachile Beach

Polignano Beach

Dies ist der berühmte Strand, der sich im Zentrum der Stadt zwischen zwei hohen Felswänden befindet, die ihn vor der Luft oder den Wellen schützen. Ist ein sehr typisches Bild der Region Apulien, die Sie sicherlich schon mehrfach gesehen haben. Auf den Felsen liegt die Altstadt, so dass die Häuser auf den Strand zu schauen scheinen. Dieser Raum wird auch Cala Ponte genannt und ist ein Kieselstrand, der in der Hochsaison sehr überfüllt ist. Eine weitere Besonderheit ist, dass der Strand von der alten römischen Brücke überquert wird, die zur Vía Trajana gehörte, die zur Stadt führte.

Statue von Domenico Modugno

Der Name dieses Künstlers mag für Sie nicht viel klingen, aber die Wahrheit ist, dass seine italienischen Lieder auf der ganzen Welt waren. Das Lied 'Volare', der jedem bekannt vorkommt, wurde von Domenico kreiert und aufgeführt, weshalb er einer der bekanntesten Menschen der Stadt ist und ihm eine Statue gewidmet wurde. Die Bronzestatue befindet sich an der nach dem Singer-Songwriter benannten Promenade. Hinter dieser Figur befindet sich eine Treppe namens Volare, die zu einer Promenade auf den wunderschönen Klippen der Stadt führt, von der aus man einen beeindruckenden Blick auf das Meer und den bekannten Strand Lama Monachile hat.

Grotta Palazzese

Dies ist ein Höhle, die sich in einigen Felsen mit Blick auf das Meer befindet. Das Besondere an diesem Ort ist jedoch, dass er derzeit eines der besten Restaurants der Welt beherbergt, was eines der überraschendsten ist. Es ist zweifellos einer der Orte, die in dieser Stadt empfohlen werden, weil es eine unglaubliche Aussicht bietet und weil man nicht jeden Tag ein Menü in einer Meereshöhle probieren kann. Dieses Restaurant ist jedoch nicht für jeden Geldbeutel geeignet, da es ziemlich teuer ist. Aber wenn Ihr Budget es zulässt, zögern Sie nicht, diese großartige Erfahrung zu machen.

Historisches Zentrum von Polignano

Stadt von Polignano

Das historische Zentrum kann an einem einzigen Tag ruhig gesehen werden, da es nicht sehr groß ist, aber es erobert sicherlich jeden, der es besucht. Dieses alte Gebiet ist über den Arco Marchesale zugänglich, das alte Stadttor. In den Straßen können Sie diese weißen oder steinernen Häuser auf den Klippen sehen, die schmalen Häuser, religiöse Bilder, viele farbige Blumen und auch Verse, die an einigen Stellen gemalt wurden.

Meereshöhlen

Zusätzlich zu dem Restaurant, das sich zwischen den Felsen befindet, können verschiedene Meereshöhlen besichtigt werden, die in den USA ausgegraben wurden Felsen durch die direkte Wirkung des Meeres. Diese kleinen Höhlen, die gebildet wurden, sind mehr als siebzig und sie befinden sich in den Klippen, auf denen die Bevölkerung sitzt. In der Stadt können Sie ein Boot mieten, um einen kleinen Ausflug zu unternehmen, bei dem Sie einige dieser spektakulären Naturhöhlen aus nächster Nähe sehen können. Es ist eine weitere der beliebtesten Aktivitäten in Polignano a Mare.

Möchten Sie einen Reiseführer buchen?

Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*