Was in Valderrobres zu sehen

Valderrobres

La Die Stadt Valderrobres liegt in Teruel und es ist auf Katalanisch als Vall-de-roures bekannt. Als Hinweis müssen wir darauf hinweisen, dass die Stadt auf der Liste der schönsten Städte Spaniens steht, daher kann es ein Muss sein, wenn wir nach Aragon fahren.

Mal sehen, was die sind Sehenswürdigkeiten in dieser Stadt von Valderrobres und auch ein Teil seiner Geschichte. Diese charmante Stadt zeichnet sich durch ihre Lage auf einem Hügel zwischen Bergen und Kiefernwäldern aus, weshalb sie ein strategischer Ort war. Gegenwärtig erhält es Tourismus, der von seinem Erbe und der Ruhe angezogen wird, die nur diese Arten von Städten haben.

Lernen Sie Valderrobres kennen

Die Stadt Valderrobres liegt auf einem Hügel mit dem Fluss Matarraña zu seinen Füßen und Blick auf die nahe gelegenen Berge, von denen die bekannt als La Caixa aufgrund seiner sicheren Form. Diese Bevölkerung hat eine lange Geschichte, da dies anscheinend die Besiedlung vieler Bevölkerungsgruppen vor Jahrhunderten war, wie die vielen archäologischen Stätten belegen, die sogar bis ins Jahr vor Christus zurückreichen. Die Rückeroberung fand im XNUMX. Jahrhundert durch Alfons II. Statt und ging vom XNUMX. bis XNUMX. Jahrhundert durch verschiedene Feudalherren.

Schlosspalast

Schloss Valderrobres

Das Schloss, das nach der Rückeroberung gebaut wurde, ist eines der herausragendsten Sehenswürdigkeiten in der Altstadt von Valderrobres. Es wurde auf einem natürlichen Felsen erbaut, um als Verteidigungsplatz, aber auch als Raum für den Adel zu dienen. Es hat eine unregelmäßige Pflanze, die sich dem Gelände anpasst um einen zentralen Innenhof mit großen Abmessungen. Wenn Sie das Schloss besuchen, müssen Sie die Zeitpläne und einen erschwinglichen Eingang berücksichtigen. Außerdem gibt es Audioguides, mit denen Sie die Geschichte der Ecken des Schlosses leicht erkennen können. Noch heute sind viele Räume erhalten, wie die Küchen, die Halle der Gerichte, die Keller, die Goldene Kammer und die Halle der Löwen. Wir können auch in den dritten Stock gehen, von wo aus Sie einen Blick auf die Dächer der Stadt und ihre Umgebung haben. Im Gefängnis der Kapläne werden wir sehen können, wo diejenigen, die vom Glauben abgewichen sind, eingesperrt wurden. Der Eingang zum Schloss befindet sich an der Hauptfassade und ist von Kalksteinmauern umgeben.

Kirche Santa María la Mayor

Kirche von Valderrobres

Direkt neben dem Schloss befindet sich die wichtige Kirche der Stadt, die von Santa María la Mayor. Es ist ein Tempel, der die levantinische Gotik in dieser Provinz darstellt, da es sehr gut erhalten ist. Der Bau begann im XNUMX. Jahrhundert, wurde aber mit späteren Ergänzungen umgebaut. Es ist eine Kirche mit einem Kirchenschiff mit drei Abschnitten mit Seitenkapellen. Während des Bürgerkriegs erlitt es Schäden, da das Altarbild der Renaissance, das es zerstört hatte, auch Teil der Fassade war, die später wieder aufgebaut wurde. Bei der Ankunft in der Kirche werden zweifellos das große Rosettenfenster und der Eingang mit einigen Wasserspeiern und geschnitzten Geschichten am meisten auffallen.

Portal von San Roque

Valderrobres

Das Portal de San Roque ist das Zugang zur Altstadt der Stadt. Es ist leicht von der Steinbrücke zu erreichen, die über den Fluss Matarraña führt. Es ist eines der sieben Tore der alten Mauer und heute neben der mittelalterlichen Brücke einer der am meisten fotografierten Orte der Stadt.

Rathaus von Valderrobres

Rathaus von Valderrobres

In der Nähe der Kirche befindet sich die Plaza de España, ein zentraler Punkt der Altstadt, wo sich auch das Rathaus befindet, ein historisches Gebäude. Osten Das Renaissancegebäude wurde zu einem Ort von kulturellem Interesse erklärt In 82. An der Hauptfassade befindet sich ein Schild mit zwei Wasserhähnen und im unteren Teil finden wir einige Bögen. Auf diesem Platz können wir uns ausruhen und typische Produkte in einem ländlichen Geschäft kaufen, das sich in einem der alten Gebäude befindet. Es ist zweifellos einer der wichtigsten Punkte, von denen aus Sie die alte Gegend mit ihren kleinen labyrinthartigen Straßen erkunden können.

Natürlichen Umgebung

In diesem Bereich müssen wir auch die natürliche Umgebung hervorheben, die viele Touristen anzieht, die Wanderwege genießen. Nach dem Besuch in Valderrobes können wir die Natur genießen Routen wie Los Puertos oder Els PortsHier können Sie La Caixa, die Parrizal Gubias und die Masmut-Felsen besuchen. Es gibt andere Routen wie die sogenannte Singular Tree Route.

Gastronomie in Valderrobes

Eine weitere Stärke dieser Stadt ist zweifellos die typischste Gastronomie. Die Gerichte, die hochwertige Fleischprodukte wie Rebhuhn, Kaninchen oder Kind verwenden, fallen auf. Hervorzuheben sind auch Würste wie Longaniza oder Chorizos. In den Konditoreien können wir ihre typischen Süßigkeiten probieren wie die carquiñols oder die crespells.

Möchten Sie einen Reiseführer buchen?

Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*