Aberdeen, eine Perle in Schottland

 

Wenn Sie bereit sind, nach Großbritannien zu reisen, möchten Sie oft nicht allein in London bleiben. Die Idee ist, Vorteile zu ziehen und zu reisen. Das Pfund ist teurer als der Euro, sodass Sie auf einer Reise mehrere Fliegen mit einer Klappe schlagen können.

Wenn Sie die Karte sehen, landet Ihr Blick irgendwann auf Schottland. Edimurgo ist das klassischste Reiseziel, aber wenn Sie den Blick in Richtung des kalten Nordens richten, werden Sie unterscheiden Aberdeen. Es ist die drittgrößte Stadt des Landes und bekannt als die Granitstadt. Finde heraus warum.

Aberdeen, Bestimmungsort in Schottland

 

Wenn Sie schottische Geschichte mögen oder mitgeblasen wurden BraveheartZum Beispiel können Sie Aberdeen nicht verpassen. Während der Kriege um die schottische Unabhängigkeit war es unter englischer Kontrolle und es war der berühmte Robert de Bruce, der in der Filmhälfte als Verräter von Wallace auftritt, der eine wichtige Belagerung durchführt, um sie 1308 vollständig zu zerstören, alle Engländer zu töten und sie an die Schotten zurückzugeben.

Aberdeen hat nicht gesagt, ein ruhiges Lebenzwischen Orten, Schlachten und schrecklichen Plagen, die die Bevölkerung dezimierten, Insolvenzen und Wiederaufbauten. Heute präsentiert sie sich als Überlebende. Es liegt eingebettet zwischen zwei Flussmündungen, der Don und der Dee und über mehrere sanfte Hügel. Wie ist das Wetter? Schauen Sie sich einfach die Karte an, um das zu wissen Ihre Winter sind hartmit sehr wenigen Sonnenstunden.

Seien Sie vorsichtig im Dezember, da dieser Monat mit -16 ° C im Jahr 2010 Rekorde gegen Frost gebrochen hat. ¿Sommer ist die beste Option? Natürlich überschreiten die Temperaturen 20 ° C und in einem heißen Sommer können sie 30 ° C erreichen. Nicht schlecht für abgelegenes Aberdeen.

Wie komme ich nach Aberdeen?

Aberdeen ist sehr gut mit der Welt verbunden: hat einen eigenen internationalen Flughafen, Bahnhof, Fährterminal und Bushaltestelle. Mit dem Auto sind Sie in nur zweieinhalb Stunden von Edinburgh oder Glasgow entfernt.

Von London aus können Sie eine Bahnverbindung nehmen von der Virgin East Coast, die von der King Cross Station abfährt und ungefähr siebeneinhalb Stunden dauert. Die Züge fahren alle vier Stunden. Es gibt einen schnellen Service, aber Sie müssen eine Verbindung in Edinburgh (Edinburgh Haymarket Station) herstellen. Letztes Jahr lagen die Preise für diesen Service bei rund 80 Pfund.

Von London aus ist eine weitere Option die Kaledonischer Schläfer die um 9 Uhr von London Euston abfährt und gegen 15 Uhr in Aberdeen ankommt. Es ist überhaupt nicht schlecht und für eine Kabine mit einer gemeinsamen Koje zahlen Sie ungefähr 7 £. Sie müssen bedenken, dass die günstigsten Preise immer gefunden werden, wenn Sie im Voraus buchen und bezahlen. Tickets für Hin- und Rückflüge sind in der Regel auch günstiger. Denken Sie also daran.

Es gibt auch Angebote für First Class, also suchen Sie sie doch Die Reise ist nicht kurzNehmen Sie den Zug, den Sie nehmen.

In Bezug auf die Routen Mit dem Bus von London dauert die Fahrt etwa 12 bis 13 Stunden. Die Busse fahren zweimal täglich morgens und abends von der Victoria Coach Station ab. Sie haben zum Beispiel um 8 Uhr einen Bus und um 10:30 Uhr einen Nachtservice. In diesem Fall dauert die Fahrt ungefähr zwei Stunden weniger, mehr oder weniger. Letztes Jahr begannen die Preise bei 20 Pfund. Natürlich können Sie Tickets online auf der Website von National Express Coaches kaufen.

Wenn Sie gerne fahren, können Sie ein Auto mieten und die Reise auf eigene Faust machen. Es gibt mehrere Autobahnen, die London mit Aberdeen oder Edinburgh mit Aberdeen verbinden. Aber was ist, wenn Sie bereits in Schottland sind? Von Glasgow und Edinburgh können Sie mit dem Zug dorthin gelangenAuch aus Newcastle und aus York. Suchen Sie nach den Diensten von Scotrail.

Wie ich oben sagte, hat Aberdeen einen Fährhafen am Jamiesen's Quay direkt vor dem Bahnhof. Fähren zu den schottischen Inseln, den Shetlandinseln und Orkney fahren vom Terminal ab und kommen dort an.

Was in Aberdeen zu sehen

Das muss man zuerst sagen Aberdeenshire, die Grafschaft, ist als Scottish Castle County bekannt Und das liegt daran, dass dieser Teil die größte Anzahl mittelalterlicher Burgen pro Morgen in ganz Großbritannien konzentriert. Wählen Sie also gut aus, welche Sie nicht missen möchten! Sie können sich anmelden für Sctolands einziger dedizierter Trail bestehend aus 18 Burgen, darunter Balmoral Castle, Crathes Castle, Drum Castle, Dunnator Castle oder Huntly.

El Balmoral Castle Es ist die königliche Residenz, wenn Königin Elizabeth II. In Schottland spazieren geht oder Urlaub macht. Es stammt aus dem späten 2017. Jahrhundert und wurde von der Krone unter der Herrschaft von Victoria erworben. In diesem Jahr 1 sind die Gärten, die Cafeteria, die Ausstellungsräume und das Geschäft auch an Feiertagen zwischen dem 31. April und dem 10. Juli zwischen 5 und XNUMX Uhr geöffnet.

Der Eintritt beträgt £ 11 Dazu gehören Parkplätze, Zugang zu den Gärten und Obstgärten, der Ausstellungsbereich im Stall und der Bankettsaal des Schlosses. Es enthält auch einen Audioguide. Es ist etwas mehr als eine Stunde von Aberdeen entfernt und kann mit dem Taxi oder Bus erreicht werden. Oder natürlich auf Tour.

Welche anderen Burgen werden neben dem Balmoral empfohlen? Das Schloss Crathes ein Turmhaus Sehr klassisch, umgeben von wunderschönen Gärten. Im Inneren befinden sich antike Möbel, Familienporträthalter und viel Geschichte. Es ist von 10:30 bis 5:12 Uhr geöffnet und der Eintritt kostet £ 50. Das Trommelschloss Es ist sieben Jahrhunderte alt und der Turm und die Wälder wurden 1323 der Familie von Robert de Bruce übergeben.

Heute hat es später jakobitische und viktorianische Sektoren und einen wunderschönen historischen Rosengarten, der zwischen dem 11. und 12. Jahrhundert gepflegt wurde. Es öffnet seine Türen um 50 Uhr und kostet £ XNUMX.

Wie gesagt, es gibt viele Burgen, so dass Sie nur auswählen müssen, welche Sie besuchen möchten, und die Tour machen möchten. Manchmal ist es am besten, sich für eine oder mehrere Touren anzumelden, um die wichtigsten nicht zu verpassen. Andererseits, Schottland ist bekannt für Whisky. Die Qualität des lokalen Wassers, der Gerstenkulturen und der Luft machen die Qualität dieses Geistes hervorragend. Um Scotch Whisky zu entdecken, können Sie das tun Die geheimen Malts von Aberdeenshire.

Der Spaziergang führt Sie an mehreren Brennereien aus dem XNUMX. und XNUMX. Jahrhundert vorbei, die sich in verschiedenen malerischen Dörfern wie GlenDronach, Ardmore oder Fettercairn befinden. Diese Touren reichen von den Grundlagen bis zu den Spezialisierten, die besten, wenn Sie Whisky-süchtig sind. Die meisten schottischen Brennereien behalten die alten Destillationstechniken bei und lassen Sie den Prozess sehen, das ist großartig. Zu den bekanntesten Brennereien gehören die von Glenfiddich, Chivas Regal, McCallan und The Glenlivet.

Last but not least ist die städtebauliche Gestaltung von Aberdeen: hat zwei historische Zentrendas Altes Aberdeen mit seinen gepflasterten Straßen und der befestigten Kathedrale aus dem XNUMX. Jahrhundert Footdee, ein Fischerviertel direkt an der Küste mit kleinen Häusern, Blumengärten und bunten Häusern. Sie können die Hauptstraße entlang gehen, die Union Street, Allee, die von Gebäuden aus grauem Granit gesäumt ist (daher der Name Granite City), am Strand spazieren gehen oder tun Paddle Board wenn das Wetter gut ist.

Die goldene Sandstrände kilometerweit strecken, es gibt sogar viele Dünen, immer im Norden, während im Süden die hochfliegenden und wunderbaren liegen acantilados. Zum Schluss das Foto mit dem William Wallace Statue kann nicht in Ihrem Sammelalbum fehlen. Sie finden es an der Kreuzung von Rosemount Viaduct und Union Terrace. Es gibt auch einen anderen von Robert Burns, einem bekannten schottischen Schriftsteller, und einen anderen von Robert de Bruce in der Broad Street.

Möchten Sie einen Reiseführer buchen?

Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*