Bereiten Sie Ihre Pläne im Schnee mit Kindern vor

Schnee mit Kindern

Die Jahreszeit zu gehen genieße den Schnee mit Kindern. Es ist vielleicht nicht das erste Mal, oder es ist Ihr Debüt in dieser Art von Urlaub, aber vor allem, wenn wir als Familie und mit Kindern unterwegs sind, müssen wir vorsichtig sein. Es ist wichtig, alles zu berücksichtigen, was wir beachten müssen, da die Wetterbedingungen ungünstig sind, aber auch, wohin wir gehen können und was wir finden werden.

Es ist nicht dasselbe, alleine in den Schnee zu gehen, als mit Kindern zu gehen, und bei ihnen muss man darüber nachdenken Aktivitäten, die sie mögen an alle, oder die sind speziell für Kinder. Im Allgemeinen gibt es in allen Skigebieten Ideen für die Kleinen, aber natürlich sind einige besser auf diese Art von Publikum vorbereitet als andere.

Planen Sie Ihren Urlaub: Ausrüstung

Schnee mit Kindern

Wir müssen gut ausgerüstet sein mit Spezialkleidung für Schnee und warme Kleidung. Heutzutage ist es leicht, Schneekleidung in Sportgeschäften zu finden, mit Jacken, die vor Kälte und Feuchtigkeit schützen, thermischen T-Shirts und Hosen, Socken, Handschuhen und Hüten. Wenn wir jedes Jahr in den Schnee gehen oder an einem kalten Ort leben, lohnt es sich, in hochwertige Kleidung zu investieren. Wie dem auch sei, es ist besser, spezielle Kleidung für Schnee zu wählen, um zu verhindern, dass sie Feuchtigkeit auffangen und Kinder kalt werden.

Was das Material betrifft, ist es immer besser, sich für das zu entscheiden Mehrzweckski, die sich an alle Geländearten anpassen. Was die Schuhe betrifft, hängt alles davon ab, ob wir Anfänger sind oder die Welt des Skifahrens bereits kennen. Wenn wir es nicht wissen, ist es immer besser, uns den Verkäufer oder den Ort, an dem die Ausrüstung gemietet wird, mitteilen zu lassen. Im Skigebiet selbst gibt es Plätze, an denen Sie die gesamte Ausrüstung mieten können. Bei der Messung der Stiefel wird die Länge des Fußes in Zentimetern berücksichtigt, daher ist es besser, sie vorher zu messen. Vergessen Sie nicht Ihren Helm und Ihre Schutzbrille. Vergessen Sie auch nicht den Sonnenschutz, der im Schnee an sonnigen Tagen sehr wichtig ist.

Snowparks und Kindergärten

Kinder im Schnee

Obwohl die Familie den Schnee in vollen Zügen genießen möchte, ist eine gute Idee für Kinder, mit Monitoren zu lernen und Spaß mit anderen Kindern zu haben, die des Kindergärten und Snowparks. Es gibt sie normalerweise in allen Skigebieten und an diesen Orten werden in der Regel einige Klassen angeboten, um die Kleinen für ein paar Stunden mit dem Skifahren zu beginnen. Kindergärten, in denen sie sich nicht die Mühe machen, ihre Schneeerfahrung zu beginnen, sollten vermieden werden, da dies genau das ist, was Sie als Familie tun werden. Die Aktivitäten der Kindergärten und Klassen müssen konsultiert werden, da es auch notwendig sein wird, im Voraus eine Zeit an diesen Orten zu beantragen, insbesondere wenn wir in der Hochsaison gehen.

Als Familie lernen

Familienschnee

Wenn wir nicht möchten, dass sie in die Kindertagesstätte gehen oder es keine in der Station gibt, zu der wir gehen, können wir sie auch unterrichten, wenn wir haben Grundbegriffe des Skifahrens. Wenn nicht, ist es am besten für die ganze Familie, einen Skikurs zu finden, der mit den grundlegenden Richtlinien beginnt. Sie müssen einen Bereich finden, der im Prinzip flach ist, damit sie lernen, auf Skiern zu laufen, zu rutschen und Kurven zu meistern. Es geht darum, Schritt für Schritt voranzukommen und Spaß mit ihnen zu haben, um einen neuen Sport zu lernen.

Informieren Sie sich, bevor Sie gehen

Es ist wichtig, das Wetter zu kennen, bevor wir losfahren, auch wenn wir eine Reservierung haben, da wir bei schlechtem Wetter fahren können. Wir dürfen nicht vergessen, dass wir mit Kindern gehen und wir möchten, dass es eine gute Erfahrung für alle ist. Es ist besser zu wissen Wie wird das Wetter sein? um zu sehen, ob wir den ganzen Tag oder nur ein paar Stunden ruhig Ski fahren können. Vergessen Sie nicht die kleinen Details wie Autoketten oder Lebensmittel für die Straße.

Skigebiete in Spanien

In Spanien gibt es viele Skigebiete, in die wir mit Kindern fahren können. Obwohl sie in anderen Ländern Bewertungen für die Stationen haben, je nachdem, ob sie für Kinder geeignet sind oder nicht, haben sie in diesem Land begonnen zu erkennen, wie wichtig es ist, angemessene Einrichtungen für sie zu haben. Sierra Nevada Es ist eine der bekanntesten und ohne Zweifel eine der perfekten Stationen für die ganze Familie. Sie haben einen Skipass für Kinder, einen Schneespielplatz, Schneekindergärten und spezielle Förderbänder für sie. Die Baqueira-Beret-Station ist eine der Stationen mit den meisten Spielplätzen und Pisten, auf denen Kinder mit dem Skifahren beginnen können. Am Bahnhof La Molina gibt es auch spezielle Aktivitäten für Kinder, mit einem Zug mit Gelenkschlitten für Kinder ab drei Jahren.

Möchten Sie einen Reiseführer buchen?

Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*