Was können wir im United States Capitol besuchen?

Capitol Hill Washington

Ansichten von Washingtons Capitol Hill

Das Kapitol der Vereinigten Staaten ist eines der bekanntesten Denkmäler des Landes, das seine Demokratie symbolisiert. Ein Besuch in Washington DC wäre nicht vollständig, wenn wir nicht ein so wichtiges Gebäude besuchen würden, das von den Werten Freiheit, Gleichheit und Gerechtigkeit inspiriert ist.

Als nächstes gehen wir ins Kapitol, um es besser kennenzulernen und Ihnen einige Tipps zu geben, wie Sie einen Besuch organisieren können.

Was ist das Kapitol?

Es ist der Sitz der gesetzgebenden Kammern der Vereinigten Staaten. Daher beherbergt es das Repräsentantenhaus und den Senat. In seiner Umgebung befinden sich auch das Hauptquartier des Obersten Gerichtshofs und die Library of Congress.

Tatsächlich besteht das Kapitol aus einer Gruppe von Gebäuden ähnlichen architektonischen Stils, die gegen Ende des XNUMX. Jahrhunderts gebaut wurden, als das Epizentrum der Stadt Washington, wie es sich entwickelte.

Wo befindet sich das Kapitol?

Es befindet sich auf einem Hügel namens Capitol Hill, von dem aus Sie eine beeindruckende Aussicht haben. Das Capitol wirkt noch größer und vermittelt das Gefühl von Macht.

Capitol Washington

Bild des Washington Capitol, eines der meistbesuchten Orte der Stadt

Wo soll der Besuch beginnen?

Eine gute Idee könnte sein, Washington DC zu besuchen Ausgehend von der National Mall, einem riesigen Außenbereich, der von Gärten, Denkmälern und Denkmälern umgeben ist, die von der Geschichte der Vereinigten Staaten zeugen seit seiner Gründung. Es ist der Bereich, in dem die Hauptstadt all ihre Macht zeigt und alle beeindruckt, die darüber nachdenken.

Präsident George Washington beauftragte den französischen Architekten Pierres Charles L'Enfant 1791 mit dem Entwurf einer grandiosen Stadt, die mit jeder der großen europäischen Hauptstädte konkurrieren konnte. Auf diese Weise begann an den Ufern des Potomac die Hauptstadt der Vereinigten Staaten von Amerika zu steigen.

Seitdem sind zwei Jahrhunderte vergangen und Washington DC ist zu einer sehr wichtigen Stadt weltweit geworden. Mit einer Länge von fast 3 km erstreckt sich die National Mall vom Capitol bis zum Lincoln Memorial.

Ein Spaziergang durch die Mall kann angesichts der großen Anzahl von Museen, die sie flankieren, sowie der Anwesenheit mehrerer Denkmäler für berühmte Persönlichkeiten und Denkmäler fast den ganzen Tag dauern. In diesem Beitrag geht es um das Kapitol, damit wir es besser kennenlernen können.

Besuch des Kapitols

Der Bau begann 1793 und wurde 1883 im neoklassizistischen Stil abgeschlossen. Die Reformen und Erweiterungen folgten in den folgenden Jahrzehnten aufeinander. Das Ergebnis war ein beeindruckendes Gebäude, das von einer großen Kuppel mit einer weiblichen Statue und einer Treppe zur National Mall überragt wurde. Alles in strahlendem Weiß.

Aus der Ferne kann man sehen, dass zwei der Hauptstraßen der Stadt, Maryland und Pennsylvania, dort enden.

Das Kapitol ist ein Gebäude von immensen Ausmaßen. Der Nordflügel entspricht dem Senat, während der Südflügel dem Repräsentantenhaus entspricht. In den oberen Etagen befinden sich Galerien, die die Öffentlichkeit zu bestimmten Anlässen besuchen kann. Das Besucherzentrum ist der Ort, der speziell für Besucher konzipiert wurde.

Es befindet sich unterhalb des Straßenniveaus auf der Ostseite des Repräsentantenhauses und ist seit 2008 geöffnet. Der Eingang befindet sich in der First Street hinter dem Gebäude.

Bild | Keywordsuggest.org

Wie ist das Besucherzentrum?

Es ist ein Raum, der speziell entworfen wurde, um die Neugier der Besucher des Kapitols zu befriedigen. Von der oberen Etage aus können Sie das Innere der Kuppel des Kongresses und einige der Embleme der Vereinigten Staaten sehen, die wir hier finden können: eine Nachbildung der Freiheitsstatue, die die Kuppel krönt, ein Modell davon, den Tisch in was Abraham Lincoln den Akt seiner zweiten Amtszeit oder den ersten Stein unterzeichnete, den George Washington 1793 legte, um das Kapitol zu bauen.

Über das Besucherzentrum können Sie direkt auf das Thomas Jefferson-Gebäude der Library of Congress zugreifen. Einer der interessantesten Orte beim Besuch des Kapitols.

Das Besucherzentrum besteht aus:

  • Empfang
  • Ausstellungshalle: Ausstellung zum Kapitol und zur Geschichte des Kongresses als Institution.
  • Emanzipationshalle: Raum, in dem sich die allgemeinen Dienstleistungen befinden.
  • Restaurant
  • Geschäfte, Dienstleistungen und Schließfächer

Bild | Architekt des Kapitols

Gibt es Führungen durch das Kapitol?

Natürlich, aber eine vorherige Reservierung ist erforderlich. Alle Führungen beginnen und enden im Besucherzentrum. Diese sind kostenlos und von Montag bis Samstag von 08:30 bis 16:30 Uhr geöffnet, außer an Weihnachten, Neujahr, Thanksgiving und am Tag der Amtseinführung des Präsidenten.

Kostenlose Führungen werden auch in der Library of Congress angeboten. Sie dauern ungefähr eine Stunde und finden von Montag bis Freitag stündlich von 10:30 bis 15:30 Uhr statt.

Können Sie den Senat und das Repräsentantenhaus besuchen?

Es ist möglich, aber dafür benötigen Sie einen speziellen Pass und diese sind nicht Teil des Besuchs im Besucherzentrum. Beide Kammern können sowohl während einer Sitzung als auch in der Pause besucht werden. Dafür muss der Pass jedoch auf zwei Arten erhalten werden:

  • Ausländer sollten zu den Schaltern auf der oberen Ebene des Besucherzentrums gehen (Senat und Haustermin) und dort den Pass beantragen. Abhängig von der Aktivität des Kongresses haben sie wahrscheinlich einen Termin für denselben Tag.
  • Einwohner der Vereinigten Staaten können den Pass über ihren Vertreter in diesen Kammern beantragen.

Wenn in den Kammern keine Sitzung stattfindet, sind sie montags bis freitags von 9 bis 16:15 Uhr geöffnet. Wenn sie in einer Sitzung wären, würde eine Zugriffszeit angezeigt.

Tipps für den Besuch des Kapitols

  • Beim Zugang zum Besucherzentrum gibt es eine strenge Sicherheitskontrolle.
  • Wenn Sie das Kapitol besuchen, kommen Sie pünktlich an und erscheinen 15 Minuten vor der geplanten Besuchszeit.
  • Es ist nicht möglich, zur Kuppel des Kapitols zu gelangen.
  • Wenn Sie mit sehr kleinen Kindern reisen, sollten Sie wissen, dass Sie den Senat und den Kongress nicht mit Wagen betreten können, aber Sie können die Führung durch das Besucherzentrum machen.
  • Es ist möglich, persönliche Videos und Fotos des Besuchs aufzunehmen, außer in der Ausstellungshalle, aber keine professionellen. Der Grund ist, die dort ausgestellten alten Dokumente zu schützen.
Möchten Sie einen Reiseführer buchen?

Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*