Colmar, besuchen Sie das Juwel des Elsass

Colmar

Colmar ist eine wunderschöne Stadt das strahlt auf allen vier seiten charme aus. Es befindet sich im Elsass in Frankreich, nahe der Grenze zu Deutschland, daher erinnern viele Häuser an den bayerischen Stil. Es war eine freie Reichsstadt, über deren Existenz bereits im XNUMX. Jahrhundert gesprochen wird. Heutzutage ist es ein wirklich touristisches Ziel, da die Altstadt gut erhalten ist.

En Colmar gibt es viel zu sehen, obwohl es keine große Stadt ist. Diese Stadt hat einige sehr gut erhaltene Häuser und eine sehenswerte Altstadt, besonders zu Weihnachten, wenn alles voller Dekorationen ist. Aber Colmar ist viel mehr als das, also werden wir alle seine Ecken entdecken.

Little Venice

Petite Venedig

Wenn Sie in die Rue de la Poissonnerie gehen, wo Sie farbenfrohe typische Fachwerkhäuser neben dem Kanal sehen und dieser Straße folgen, gelangen Sie zu dem, was als Petite Venise bekannt ist. Das kleine Venedig ist ein Ort mit märchenhaftem Charme, fast wie die gesamte Altstadt von Colmar. Von der Rue de Turenne Brücke Die besten Perspektiven werden genommen, um Traumfotos von diesem Kanalgebiet zu machen.

Rue des Marchands

Rue des Marchands

Dies ist die wichtigste und zentralste Straße in der Stadt Colmar, daher ist sie ein weiterer wichtiger Besuch, insbesondere wenn wir über die Weihnachtszeit sprechen. Es hat traditionelle Häuser im elsässischen Stil wie Casa Pfister oder das Weinhofhaus. Während der Weihnachtszeit ist diese Straße mit Lichtern an den Fassaden und einer Dekoration gefüllt, die für niemanden gleichgültig ist. Den Rest des Jahres ist es immer noch eine sehr charmante Straße, durch die man gehen kann, um die kleinen Geschäfte zu besuchen.

Place de l'Ancienne Douane

In der Nähe der Rue des Marchands befindet sich dieser große Platz, der einer der wichtigsten in Colmar ist. Du kannst das ... sehen Koïfhus-Gebäude, das alte Zollamt, durch das die exportierten Produkte gehen mussten. Darin befindet sich auch die Skulptur von Auguste Bartholdi.

Stiftskirche von San Martín

saint Martin

Diese Stiftskirche ist Das Hotel liegt im zentralen Place de la Cathedrale. Die Kirche wurde ursprünglich im XNUMX. Jahrhundert im romanischen Stil erbaut, später jedoch wieder im gotischen Stil renoviert, was wir heute sehen können. Es hat eine Fassade, in der der hohe Turm hervorsticht. Im Inneren sehen Sie die Buntglasfenster, die Seitenkapellen und die Orgel.

Unterlinden Museum

Unterlinden

Dieses Museum ist befindet sich in einem ehemaligen Nonnenkloster. Im Museum können wir mittelalterliche oder frühe Renaissance-Werke lokaler oder nahegelegener Künstler sehen. Es zeichnet sich auch durch das Isenheimer Altarbild aus und bietet verschiedene Sehenswürdigkeiten wie Archäologie, Skulptur oder Glasmalerei.

Pfisterhaus

Maison Pfister

dieser Originales und schönes Haus aus dem XNUMX. Jahrhundert Es ist eines der schönsten und am besten erhaltenen Gebäude im Renaissancestil in Colmar. Es befindet sich an der Nummer 11 in der bekannten Rue des Marchands. Von außen können Sie die alten Holzgalerien und religiösen Wandgemälde sehen. In der Nähe dieses Hauses befindet sich auch eines der ältesten Gebäude der Stadt, Nummer 14, ein Lagerhaus, das den Nonnen des Unterlindener Klosters gehörte.

Maison des Tetes

Maison des tetes

In der Nähe des Place Unterlinden befindet sich einer der bedeutendsten Gebäude in ganz Colmar. Dieses Renaissancegebäude stammt aus dem 19. Jahrhundert und befindet sich in der Rue de Tetes XNUMX. Wenn Sie nicht in seinem Hotel übernachten, kann das Haus, das bereits ein historisches Denkmal Frankreichs ist, nur von außen gesehen werden, obwohl sich der Besuch lohnt, weil es so originell ist. An seiner Fassade sind mehr als hundert Gesichter zu sehen, daher der Name Casa de las Cabezas. Im oberen Teil sehen Sie die Figur eines Fassbinders.

Dominikanische Kirche

dieser Die gotische Kirche befindet sich an der Plaza de los Dominicos. Es hat einen schönen Stil und wurde auch zwischen dem XNUMX. und XNUMX. Jahrhundert erbaut. Ein Besuch lohnt sich, um die schönen Buntglasfenster aus dem XNUMX. Jahrhundert, das Altarbild der Jungfrau der Rosen und den Chor im Barockstil zu bewundern.

Weihnachtsmarkt

Weihnachtsmarkt

Es mag nicht mit dieser Jahreszeit zusammenfallen, aber Sie sollten Ihren Besuch in Colmar für die Zeit ihrer Weihnachtsmärkte aufheben. Diese Stadt zeichnet sich durch einen der schönsten Weihnachtsmärkte aus aus der ganzen Welt, mit den Straßen mit Lichtern geschmückt und mit Ständen gesäumt. In der ganzen Stadt, an Orten wie dem Petite Venise, der Rue des Marchands oder dem Place des Dominicains, können Sie diese großartigen Märkte sehen, die Ende November beginnen.

Möchten Sie einen Reiseführer buchen?

Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*